978-3-95650-515-7
Höink | Bauer | Leonhard
Musik und Religion
Ergon,  2019, 290 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-515-7
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Musik ist ein zentrales Element in den Ritualen zahlreicher Religionen. Ebenso vielfältig wie die religiösen Traditionen sind die hierbei relevanten klanglichen Elemente. Im vorliegenden Band wird das vielschichtige und vielfältige Verhältnis von Musik und Religion in Vormoderne und Moderne aus der [...]

mehr

978-3-95650-497-6
Hoffmann
Heilige List
Doloses Handeln hochmittelalterlicher Bischöfe und Äbte im Spannungsfeld von Weltwirken und Weltflucht
Ergon,  2019, 352 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-497-6
Sofort lieferbar
55,00 € inkl. MwSt.

Listiges Handeln wurde im Mittelalter ambivalent bewertet. Christliche Autoren verurteilten zwar grundsätzlich die List, betrachteten aber oft listiges Handeln als löblich oder gar heilig, wenn es einem guten Zweck diente. Diese Studie untersucht auf Grundlage hochmittelalterlicher Bischofs- und [...]

mehr

978-3-95650-499-0
Rzehak
Macht und Literatur bei Timuriden und Habsburgern
Politischer Übergang und kulturelle Blüte in den Selbstzeugnissen Baburs und Maximilians I.
Ergon,  2019, 378 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-499-0
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

In der aktuellen Berichterstattung werden vor allem die Unterschiede zwischen dem christlichen Westen und dem islamischen Osten betont. Bei einem näheren Blick auf die Geschichte der beiden Kulturräume lässt sich jedoch eine ähnliche Entwicklung ausmachen: Als Renaissance wird sowohl eine Phase im [...]

mehr

978-3-95650-390-0
Drews | Pfister | Wagner-Egelhaaf
Religion und Entscheiden
Historische und kulturwissenschaftliche Perspektiven
Ergon,  2018, 338 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-390-0
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Wie lässt sich über religiöse Lehren, besonders wenn sie offenbart sind, entscheiden? Wie können Menschen über ihren Glauben entscheiden? Wie können religiöse Weltsichten die Wahrnehmung nicht-religiöser Entscheidungsgegenstände beeinflussen? Dem Spannungsfeld zwischen Religion und Entscheiden gehen [...]

mehr

978-3-95650-280-4
Duhamelle
Die Grenze im Dorf
Katholische Identität im Zeitalter der Aufklärung
Ergon,  2018, 325 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-280-4
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Im 18. Jahrhundert waren im politischen und konfessionellen Raum des Alten Reichs Grenzen allgegenwärtig. Das Thüringer Eichsfeld, eine von protestantischen Territorien umgebene katholische Exklave des Mainzer Kurerzbistums, ist dafür ein gutes Beispiel. Das vorliegende Buch bietet keine [...]

mehr

978-3-95650-233-0
Demiriz
Vom Osmanen zum Türken
Nationale und staatsbürgerliche Erziehung durch Feier- und Gedenktage in der Türkischen Republik 1923-1938
Ergon,  2018, 536 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-233-0
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Ihrem Selbstverständnis nach ist die Türkei seit der Republikgründung ein laizistischer Staat. Der heutige Beobachter konstatiert jedoch in ihrem Staatskult deutlich sakrale Elemente, und auch im politisch-gesellschaftlichen Leben ist eine vieldiskutierte „Re-Islamisierung“ erkennbar. Bedeutet diese [...]

mehr

Wagner-Egelhaaf
Stimmen aus dem Jenseits / Voices from Beyond
Ein interdisziplinäres Projekt / An Interdisciplinary Project
Ergon,  2017, 318 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-262-0
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch ist das Ergebnis eines Experiments. Es wurde von den Mitgliedern der Koordinierten Projektgruppe (KP) Säkularisierung und Sakralisierung der Medien im Münsteraner Exzellenzcluster Religion und Politik in den Kulturen der Vormoderne und der Moderne gemeinschaftlich verfasst, um die [...]

mehr

Drewes
Orientalisiert - Kriminalisiert - Propagiert?
Die Position von Muslimen in Gesellschaft und Politik der Volksrepublik China heute
Ergon,  2016, 423 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-138-8
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

China und der Islam werden selten miteinander in Verbindung gebracht, dabei spielen die über 20 Millionen Muslime des Landes eine nicht zu vernachlässigende Rolle in der chinesischen Innen- und Außenpolitik. Aber spiegelt sich diese Bedeutung auch in der gesellschaftlichen Wahrnehmung wider?
In [...]

mehr

Basu | Althoff
Rituale der Amtseinsetzung
Inaugurationen in verschiedenen Epochen, Kulturen, politischen Systemen und Religionen
Ergon,  2015, 345 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-072-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Rituale der Amtseinsetzung stehen im Mittelpunkt dieses Sammelbandes des Exzellenzclusters "Religion und Politik". In ihren Beiträgen beleuchten die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, wie Menschen vom Mittelalter bis heute feierlich in geistliche und weltliche Ämter eingeführt werden und [...]

mehr

Schütte | Rzehak | Lizius
Zwischen Fakten und Fiktionen
Literatur und Geschichtsschreibung in der Vormoderne
Ergon,  2014, 292 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-063-3
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Was ist Tatsache und was ist erfunden? Diese Frage stellt sich für alle Textsorten von der Antike bis heute. Die verschiedenen Auffassungen über das Verhältnis von Fakten und Fiktionen haben in der Forschung zahlreiche und langanhaltende Kontroversen ausgelöst. In diesem Tagungsband stellen [...]

mehr

Balbach
Sprache und Konfession
Frühneuzeitliche Inschriften zum Totengedächtnis in Bayerisch-Schwaben
Ergon,  2014, 307 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-032-9
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende, leicht überarbeitete Arbeit, die im Januar 2013 an der Philosophischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster als Dissertation eingereicht wurde, geht der Frage nach, ob sich die Prozesse der Konfessionalisierung auch auf den schriftlichen Sprachgebrauch der Frühen [...]

mehr

Sieg | Wagner-Egelhaaf
Autorschaften im Spannungsfeld von Religion und Politik
Ergon,  2014, 209 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-029-9
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Nach der Toterklärung des Autors und seiner diskurstheoretischen Rekonstruktion in den 1960er-Jahren (Barthes, Foucault) kam es in den 1990ern zu seiner Wiederkehr, die es erlaubte, den Autor als gesellschaftliche, politische und auch religiöse Instanz neu zu denken und insbesondere seinen diversen [...]

mehr

Stollberg-Rilinger
"Als Mann und Frau schuf er sie"
Religion und Geschlecht
Ergon,  2014, 298 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-011-4
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Religion wird in der öffentlichen Wahrnehmung gegenwärtig vor allem mit Fragen von Sexualität und Geschlecht in Verbindung gebracht: Kindesmissbrauch und Zölibat, "Ehrenmorde" und Burka-Verbot, Homosexualität und Verhütung, fundamentalistische Sexualnormen und feministische Religionskritik. Der Band [...]

mehr

Macha
Der konfessionelle Faktor in der deutschen Sprachgeschichte der Frühen Neuzeit
Ergon,  2014, 239 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-010-7
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Als übergreifende These wird angesetzt: Beginnend mit der Reformationsgeneration und bis weit über die Generationen der Aufklärung hinaus hat sich der Faktor Konfession nachhaltig in den kollektiven Sprachhaushalt deutschsprachiger Menschen ‚eingeschrieben', partiell prägen seine Auswirkungen das [...]

mehr

Krull
Prozessionen in Preußen
Katholisches Leben in Berlin, Breslau, Essen und Münster im 19. Jahrhundert
Ergon,  2013, 355 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-991-4
Sofort lieferbar
56,00 € inkl. MwSt.

Katholische Prozessionen im evangelischen Königreich Preußen? Diese Kombination stellt nur auf den ersten Blick einen Gegensatz dar: Am Beginn des 19. Jahrhunderts hatte sich die konfessionelle Geschlossenheit Preußens durch neue, überwiegend katholische Gebiete aufgelöst. Besonders in Schlesien, im [...]

mehr

Bogner | Heimbach-Steins
Freiheit - Gleichheit - Religion
Orientierungen moderner Religionspolitik
Ergon,  2012, 284 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-935-8
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Seit einiger Zeit gibt es eine neue Lage für den Status von Religion in Politik und Öffentlichkeit. Die rechtlichen Debatten um "Staatskirchenrecht oder Religionsverfassungsrecht" zeugen davon, aber auch die vermehrten Zitate eines christlich-jüdischen Erbes deutscher Kultur. Weithin offen ist [...]

mehr

Garnier | Schnocks
Sterben über den Tod hinaus
Politische, soziale und religiöse Ausgrenzung in vormodernen Gesellschaften
Ergon,  2012, 235 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-893-1
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

In vormodernen Gesellschaften wurde eine Person erst in ihren Beziehungen zu anderen Menschen als wirklich lebendig angesehen. Entsprechend bedeutete eine Isolation aus dem Gemeinwesen eine Minderung des Lebens und der Existenz. Der Ausschluss konnte so weit gehen, dass man die Ausgegrenzten als [...]

mehr

Pfister
Konfessionskirchen, Glaubenspraxis und Konflikt in Graubünden, 16.-18. Jahrhundert
Ergon,  2012, 543 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-838-2
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Warum gab es in der Frühen Neuzeit zahlreiche Religionskonflikte, warum endeten sie und inwieweit hingen sie mit Vorgängen der Staatsbildung zusammen? Graubünden eignet sich zur Beantwortung dieser Fragen, weil es sich um ein bikonfessionelles Territorium mit schwach entwickelter Staatlichkeit [...]

mehr

Beyer
Witz und Ironie in der politischen Kultur Englands im Hochmittelalter
Interaktionen und Imaginationen
Ergon,  2012, 304 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-882-5
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Das Mittelalter gilt nicht unbedingt als Epoche des feinen Witzes und der Ironie, wird es doch gerne mit monastischer Lachfeindlichkeit und mit derber volkssprachiger Komik assoziiert. Die Studie lädt dazu ein, dieses (Vor-)Urteil auf den Prüfstand zu stellen. Untersucht werden die kommunikativen [...]

mehr

Kontakt-Button