Bertsche
Erziehungswissenschaft als Systematische Pädagogik
Die prinzipienwissenschaftliche Pädagogik Marian Heitgers
Ergon,  2010, 432 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-780-4
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Der Verfasser des Werks unternimmt den Versuch, die auf höchste systematische Strenge zielende Pädagogik eines der profiliertesten Gegenwartspädagogen, dem langjährigen Wiener Universitätsprofessor Marian Heitger, zu erschließen und damit einen Beitrag zum Verständnis einer eigenen und [...]

mehr

Remke
Freiheit und Soziale Arbeit
Erkundungen bei Erich Fromm
Ergon,  2015, 255 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-110-4
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Autonomie, Verantwortung, Befähigung und Aktivierung des Individuums stehen im Fokus öffentlichen und akademischen Interesses und setzen zumindest implizit ein Freiheitsverständnis voraus. Dennoch wird der Begriff der Freiheit im Kontext der Sozialen Arbeit kaum diskutiert. Seine Implementierung als [...]

mehr

Czarny
Friedrich Schleiermacher und die Sozialpädagogik
Eine Rekonstruktion unter besonderer Berücksichtigung der strukturtheoretischen Professionstheorie
Ergon,  2014, 195 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-042-8
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Die Rezeption Friedrich Schleiermachers (1768-1834) in der Erziehungswissenschaft ist ambivalent. Die Differenziertheit seines Werkes weist ihn als einen der Begründer der Pädagogik als Wissenschaft aus. Er ist ein kanonisierter Klassiker und fungiert als Stifter des hermeneutischen Paradigmas. Dem [...]

mehr

Madlener
Grüne Lernorte
Gemeinschaftsgärten in Berlin
Ergon,  2009, 276 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-683-8
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Handwerker
Heilpädagogik und Bioethik im Lichte der Person
Ergon,  2007, 425 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-576-3
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Großkopf
Industrialisierung der Pädagogik
Eine Diskursanalyse
Ergon,  2012, 449 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-886-3
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Hintergrund der Untersuchung bilden bildungspolitische Diskussionen, nach denen immer mehr Jugendliche nicht mehr "ausbildungsfähig" seien. Diese Kritik ist jedoch alt. Verändert hat sich weniger die Jugend als vielmehr die Begriffe, mit welchen die Kritik an ihr formuliert wird. Um zu klären, wie [...]

mehr

Muhl
Kevin. Eine theaterpädagogische Fallstudie über einen auffälligen Schüler
Ergon,  2007, 217 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-579-4
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Schreyer
Kind-Sein und Lebensalter
Eine pädagogisch-anthropologische Untersuchung
Ergon,  2006, 451 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-467-4
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Hohenauer
Kooperationen mit Künstlern im Kunstunterricht
Eine empirische Befragung an bayerischen Gymnasien
Ergon,  2017, 193 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-242-2
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

In der vorliegenden Publikation wird der Einbezug von Künstlern in den Kunstunterricht an bayerischen Gymnasien auf der Basis einer empirischen Befragung von Lehrern, Künstlern und SchülerInnen betrachtet. Das Ziel der Studie besteht in der Erfassung der interaktionstheoretischen Komponente mit [...]

mehr

Hörner
Leiten oder leiden? - Transformationen des Schulleitungshandelns
Eine qualitative Studie zum Umgang von Schulleiterinnen und Schulleitern bayerischer Grund- und Hauptschulen mit dienstlichen Beurteilungen
Ergon,  2011, 253 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-866-5
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie wendet sich an Schulleiter, Lehrer, Schulaufsichtsbeamte, Bildungspolitiker sowie Erziehungswissenschaftler und beschäftigt sich - vor dem Hintergrund des Educational-Governance-Ansatzes - mit aktuellen Veränderungen im Arbeitsfeld Schulleitung.
Dem Leser werden durch die [...]

mehr

Kontakt-Button