Gripentrog
Anormalität und Religion
Zur Entstehung der Psychologie im Kontext der europäischen Religionsgeschichte des 19. und frühen 20. Jahrhunderts
Ergon,  2016, 331 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-174-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Was verstand man im 19. Jahrhundert unter ,Anormalität'? Wie ließ sie sich psychologisch, aber auch religiös jeweils erklären? Wie wurde sie behandelt, wer war für sie zuständig und wo waren die Orte, an denen ihre Behandlung vollzogen wurde? Die vorliegende religionswissenschaftliche Untersuchung [...]

mehr

Trein
Begriffener Islam
Zur diskursiven Formation eines Kollektivsingulars und zum Islamdiskurs einer europäischen Wissenschafts- und Religionsgeschichte
Ergon,  2015, 197 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-132-6
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Wie lässt sich die Entstehung des Kollektivsingulars "Islam" im Kontext der religionswissenschaftlichen Diskussion über eine Europäische Religionsgeschichte beschreiben? Und welche Religionsverständnisse, Wissenschaftlichkeitsdiskurse und Zeitdiagnosen prägten die Islamdebatten der zweiten Hälfte [...]

mehr

Brunotte
Dämonen des Wissens
Gender, Performativität und materielle Kultur im Werk von Jane Ellen Harrison
Ergon,  2013, 288 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-960-0
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die Gräzistin und Archäologin Jane Ellen Harrison (1850-1928), die am Newnham Frauencollege in Cambridge wirkte, revolutionierte den Blick auf die griechische Antike. Die vorliegende Studie zeichnet als erste deutschsprachige Monografie den Weg nach, wie der von Virginia Woolf so verehrten [...]

mehr

Lehmann | Jödicke
Einheit und Differenz in der Religionswissenschaft
Standortbestimmungen mit Hilfe eines Mehr-Ebenen-Modells von Religion
Ergon,  2016, 233 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-142-5
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Das vorliegende Buch stellt die Frage nach Einheit und Differenz in der Religionswissenschaft in einer Zeit, in der die Pluralität von methodischen und theoretischen Zugängen signifikant zugenommen hat. Indem die einzelnen Beiträge auf ein abstraktes Mehr-Ebenen-Modell von Religion Bezug nehmen, [...]

mehr

Brunotte
Helden des Todes
Studien zur Religion, Ästhetik und Politik moderner Männlichkeit
Ergon,  2015, 230 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-087-9
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende monografische Essaysammlung leuchtet den Zusammenhang von Männlichkeit und Religion in der Moderne aus. Dabei betrachten die einzelnen Kapitel Idealisierungsformen, die sich in der Figur des Helden oder Heros verdichten.

mehr

Kühler | Hafner | Mohn
Interdependenzen von Recht und Religion
Ergon,  2014, 197 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-068-8
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Wie sind Recht und Religion aufeinander bezogen und wie ist ihr Verhältnis im pluralistischen Gemeinwesen zu bestimmen? Die Autorinnen und Autoren der in diesem Band versammelten Beiträge lassen es nicht damit bewenden, Trennendes und Abgrenzendes aufzudecken. Sie gehen vielmehr auch den [...]

mehr

Brunotte | Mohn | Späti
Internal Outsiders - Imagined Orientals?
Antisemitism, Colonialism and Modern Constructions of Jewish Identity
Ergon,  2017, 230 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-241-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Brahier | Johannsen
Konstruktionsgeschichten
Narrationsbezogene Ansätze in der Religionsforschung
Ergon,  2013, 428 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-945-7
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Erzählungen sind wirksam. Sie prägen Selbstverständnisse, strukturieren kulturelle Wissensordnungen und konstituieren Gemeinschaften: Mit diesen Einsichten konnte sich Narrativität in den vergangenen Jahrzehnten als ein Grundbegriff der Kulturwissenschaften etablieren. Für die religionsbezogenen [...]

mehr

Luiselli | Mohn | Gripentrog
Kult und Bild
Die bildliche Dimension des Kultes im Alten Orient, in der Antike und in der Neuzeit
Ergon,  2013, 245 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-957-0
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Kultbilder und Repräsentationen des Göttlichen dienten immer wieder als Kontaktstellen zwischen Menschen und Göttern. In der Verehrung von Bildern kommt das Verständnis des Bildes als Verkörperung einer transzendierenden Dimension zum Ausdruck. Hierin liegt seine Bedeutung als Medium des rituellen [...]

mehr

Bigalke
Lebensreform und Esoterik um 1900
Die Leipziger alternativ-religiöse Szene am Beispiel der Internationalen Theosophischen Verbrüderung
Ergon,  2016, 579 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-143-2
Sofort lieferbar
75,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die Verbindungen zwischen Theosophie und Lebensreform (Medizinkritik, Vegetarismus etc.) in Leipzig zwischen 1896 und 1914 anhand einer sozialstatistischen Auswertung der Leipziger Mitglieder der "Internationalen Theosophischen Verbrüderung".

mehr

Kontakt-Button