978-3-95650-149-4
Gröger
'Erzählte Zweifel an der Erinnerung'
Eine Erzählfigur im deutschsprachigen Roman der Nachkriegszeit (1954-1976)
Ergon,  2016, 420 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-149-4
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die narratolgische Studie reiht sich in die virulente Forschungsdiskussion zur ‚Erinnerungsliteratur' ein: Sie analysiert das poetologische Moment des "erzählten Zweifels an der Erinnerung" am Beispiel von sieben Romanen der 1950er bis 1970er Jahre und führt dabei erstmals unterschiedliche Genres [...]

mehr

978-3-95650-089-3
Bittner
"Dir unbewußt arbeite ich in Dir"
Die Psychoanalyse Hermann Hesses bei Josef Bernhard Lang
Ergon,  2015, 54 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-089-3
Sofort lieferbar
12,00 € inkl. MwSt.

Die analytische Beziehung von Hermann Hesse und Josef Bernhard Lang ist bisher allenfalls im Blick auf Hesse, den Patienten, ausgewertet worden. Die zünftige Psychoanalyse, die Freud’sche ebenso wie die Jung’sche, zeigte wenig Interesse und Neigung, sich mit Josef Bernhard Langs unorthodoxer [...]

mehr

978-3-95650-004-6
Lubkoll
An den Grenzen der Sprache
Literarische Beschreibungen des Unsagbaren am Beispiel der späten Prosa Ingeborg Bachmanns und Samuel Becketts
Ergon,  2013, 355 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-004-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Das Unsagbare zur Sprache bringen: In dieser paradoxen Utopie sah Julia Fäcke ein zentrales Anliegen der literarischen Moderne. Mehrere Jahre lang hat sie sich intensiv mit der Frage auseinandergesetzt, wie die Literatur der Moderne – trotz der ihr innewohnenden Krisen des Subjekts, der Erkenntnis, [...]

mehr

978-3-89913-976-1
Bodenmüller
Dichtung als Lebensform: Gottfried Benn
Ergon,  2013, 274 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-976-1
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die Studie beleuchtet das "Doppelleben" Gottfried Benns, das keineswegs auf eine bestimmte Lebensphase des vielleicht größten Lyrikers deutscher Sprache im 20. Jahrhundert zu beschränken ist, sondern vielmehr einer weitaus tiefgreifenderen und lebenslang grundgelegten inneren Anlage entspricht. [...]

mehr

978-3-95650-739-7
Herrmann
Ein Denkmal aus Papier und Tinte
Zum literarischen Einfluss Benedikte Nauberts auf das Werk Ferdinand Grimms
Ergon,  2020, 133 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-739-7
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Die Studie befasst sich mit dem beinahe vergessenen Werk Ferdinand Grimms, des jüngeren Bruders der berühmten „Brüder Grimm“, Jacob und Wilhelm. Die Autorin zeigt erstmals Ferdinands Affinität zur erfolgreichen Märchenschriftstellerin Benedikte Naubert auf und folgt dieser Spur durch den bisher [...]

mehr

978-3-935556-67-5
Geissler-Latussek
Friedrich Rückert
Unveröffentlichte Gedichte aus dem Nachlass 1841 bis1849
Ergon,  2001, 641 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-935556-67-5
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

978-3-95650-465-5
Baumann
The Stage as Palimpsest
Conceptions of Time and Temporality in Shakespeare's "Troilus and Cressida" and "The Two Noble Kinsmen"
Ergon,  2018, 160 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-465-5
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Die Studie untersucht frühneuzeitliche Epochenkonzepte mit dem Ziel einer kritischen Hinterfragung des Selbstverständnisses der Neuzeit und der damit verbundenen, das Mittelalter marginalisierenden Periodisierungskonzepte. Sie zeigt, wie auf der frühneuzeitlichen Bühne Begriffe von Zeit und [...]

mehr

Kontakt-Button