978-3-95650-596-6
Németh
Kyūdō im Wandel
Das japanische Bogenschießen von 1900 bis heute
Ergon,  2019, 284 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-596-6
Sofort lieferbar
33,60 € bis 48,00 € inkl. MwSt.

Ist Kyūdō Sport oder Bewegungskultur? Ist es ethisch-moralisch, eine Freizeitbeschäftigung oder Askese? Kann man das japanische Bogenschießen mit harmonischer Schönheit vergleichen? Die Autorin zeichnet anhand japanischer Quellen nach, dass die Wahrnehmungen von Kyūdō zwischen Mystik, Religiosität, [...]

mehr

978-3-95650-455-6
Willms
Die Grundprinzipien des Reichswesens
Eine annotierte Übersetzung und diskursgeschichtliche Einzelanalyse des Kokutai no hongi als Fragment des japanischen Nationaldiskurses nach 1937
Ergon,  2018, 273 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-455-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Als offizielles Handbuch des japanischen Kultusministeriums stellte das "Kokutai no hongi" von 1937 die orthodoxe ultranationalistische Auslegung eines Themenkomplexes dar, der sich seit der Meiji-Zeit um die Frage des Wesens der japanischen Nation im politischen wie gesellschaftlichen Sinne [...]

mehr

Guggenmos
"I believe in Buddhism and Travelling"
Denoting Oneself a Lay Buddhist in Contemporary Taiwan
Ergon,  2017, 393 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-216-3
Sofort lieferbar
55,00 € inkl. MwSt.

Schiedges
Die Raumordnung in ausgewählten Romanen des japanischen Schriftstellers Murakami Haruki
Ergon,  2016, 355 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-222-4
Sofort lieferbar
45,00 € inkl. MwSt.

Dass dem Raum in den Romanen von Murakami Haruki eine wichtige Rolle eingeräumt werden muss, zeigt die stetige Präsenz realer und imaginärer Gegenräume in seinen Texten. In Murakamis Romanen sind binäre Raumkonstruktionen erkennbar, die sich durch kontrastive Semantisierungen auszeichnen und die [...]

mehr

Wittkamp
Altjapanische Erinnerungsdichtung: Landschaft, Schrift und kulturelles Gedächtnis im Man'yöshu (萬葉集)
Band 1: Prolegomenon: Landschaft im Werden der Waka-Dichtung; Band 2: Schriftspiele und Erinnerungsdichtung
Ergon,  2014, 779 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-95650-009-1
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Das "Man'yoshu" ist die älteste Sammlung japanischer Dichtung. Sie wurde vermutlich Mitte des achten Jahrhunderts abgeschlossen und enthält circa 4500 Gedichte, die in mancherlei Hinsicht als Ausgangspunkt der japanischen Dichtung und Kultur gelten. Mit den vorliegenden zwei Bänden wird es das erste [...]

mehr

Theile
Der on'yöji Abe no Seimei und die oni
Genese einer literarischen Figur
Ergon,  2013, 318 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-964-8
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die Figur des Abe no Seimei erlangte in der japanischen Populärkultur beginnend mit den 1980er Jahren eine auffällige Präsenz. Sie lässt sich anhand von Romanen, Manga, Filmen und Reiseführern beobachten und bezieht sich dabei auf den historischen Seimei (921-1005), der als on'yôji (Magister der [...]

mehr

Frings
Feldforschung der Internierung
Zeitgenössische Sozial- und Kulturwissenschaft und japano-amerikanische Loyalität (1942-45)
Ergon,  2013, 283 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-017-6
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Am 19. Februar 1942, rund zweieinhalb Monate nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor, wurde der Vollzugsbefehl 9066 erlassen. In der Folge wurde die gesamte Westküste für alle Amerikaner japanischer Abstammung zum Sperrgebiet erklärt und die „War Relocation Authority“ zur Beaufsichtigung einer [...]

mehr

Ehmcke | Müller
Reisen im Zwischenraum - Zur Interkulturalität von Kulturwissenschaft
Festschrift für Helmolt Vittinghoff zum 65. Geburtstag
Ergon,  2012, 241 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-928-0
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Der Titel der Festschrift "Reisen im Zwischenraum - zur Interkulturalität von Kulturwissenschaft" bezieht sich in doppelter Weise auf Helmolt Vittinghoff. Einerseits verfügt er durch seine zahllosen Reisen nach China und Zentralasien über eine ausgezeichnete Ortskenntnis und ein Wissen von den [...]

mehr

Weber
Kulturhistorische Netzwerkanalyse
Am Beispiel des japanischen Tee-Meisters Kanamori Sowa
Ergon,  2011, 267 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-863-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der Mensch als soziales Wesen im kulturellen Kontext - dies ist die Prämisse der kulturhistorischen Netzwerkanalyse, welche sich aus dem Zusammenschluss soziologischer und mathematischer Ansätze zu einer neuen kulturwissenschaftlichen Methode konstituiert. Sie betrachtet Kultur als [...]

mehr

Kontakt-Button