978-3-95650-632-1
Berger | Düzyol
Kemalism as a Fixed Variable in the Republic of Turkey
History, Society, Politics
Ergon,  2020, 176 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-632-1
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Since its foundation, Kemalism has played a significant role in the political and social life of the Republic of Turkey. At the same time, Kemalism is one of the most controversial terms in Turkish political life. It is connected to historical personalities like its eponym Mustafa Kemal Atatürk as [...]

mehr

978-3-95650-628-4
Fouad
Zeitgenössische muslimische Kritik am Salafismus
Eine Untersuchung ausgewählter Dokumente
Ergon,  2019, 391 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-628-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

“Muslime unternehmen nichts gegen Extremismus in ihren eigenen Reihen“! So oder ähnlich klingen die Postulate vieler islamfeindlicher Gruppierungen. Um sich nicht des antimuslimischen Rassismus schuldig zu machen, wird zwar behauptet, es seien natürlich nicht alle Muslime Terroristen, doch befände [...]

mehr

978-3-95650-598-0
Ben Slama
Muhammed Ali Al Hammi und der Panislamismus
Nordafrika, Konstantinopel, Berlin
Ergon,  2019, 144 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-598-0
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

In der vorliegenden Studie wird die Laufbahn von Muhammed Ali Al Hammi, dem Gründer der ersten tunesischen Gewerkschaft, in einem geopolitischen Kontext beleuchtet. Die Exilerfahrungen Muhammed Alis in Nordafrika, Konstantinopel und Berlin haben zwar dazu beigetragen, das Wohl der tunesischen [...]

mehr

978-3-95650-422-8
Raei
Die azurblauen Zeilen
Eine Sammlung von Gedichten des Sohrab Sepehri
Ergon,  2018, 88 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-422-8
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Sohrab Sepehri (1928–1980) zählt zweifellos zu den berühmtesten Dichtern der iranischen Moderne. In den letzten Jahrzehnten erhielt seine Lyrik in der iranischen Gesellschaft und allgemein unter den Anhängern der persischen Lyrik und Literatur große Aufmerksamkeit.
Sepehri wurde in Kaschan am Rande [...]

mehr

978-3-95650-240-8
Auch
Deutsche im multikulturellen Umfeld Südkaukasiens
Ergon,  2017, 209 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-240-8
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Das Schicksal der Deutschen in Südkaukasien, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts ihre schwäbische Heimat verlassen hatten, gehört zu den bisher weniger berücksichtigten Themen der Forschung zur Geschichte und Kultur der Russlanddeutschen und der Heimatgeschichte Baden-Württembergs.
Als relativ kleine [...]

mehr

Brentjes | Edis | Richter-Bernburg
1001 Distortions
How (Not) to Narrate History of Science, Medicine, and Technology in Non-Western Cultures
Ergon,  2016, 279 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-169-2
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

This book reflects on debates among historians of science, medicine and technology as well as Islamicate societies about fundamental questions of how we think and write about the intellectual and technological past in cultures to which we do not belong any longer or never were a member of. These [...]

mehr

Franke
Frauensport im Islam
Ergon,  2016, 153 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-230-9
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch zeigt und diskutiert, vor dem Hintergrund der Traditionen und Werte des Islams, die noch immer vorhandenen Barrieren, den Wandel und mögliche Lösungsvorschläge, denen muslimische Frauen im Sport begegnen. Zentral ist da-bei auch die Meinung der Musliminnen selbst. Es hilft damit in der [...]

mehr

Hermann
Kirmani Shaykhism and the ijtihad
A Study of Abu al-Qasim Khan Ibrahimi's Ijtihad wa taqlid
Ergon,  2015, 50 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-95650-097-8
Sofort lieferbar
12,00 € inkl. MwSt.

This research is a study of Abû al-Qâsim Khân Ibrâhîmî [Abû al-Qâsim Khân] (d. 1969)'s Ijtihâd wa taqlîd, a contemporary Shaykhî Kirmânî literary text. This work is a particularly clear exposé of Shaykhî Kirmânî opinions on ijtihad, on the structure and hierarchy of the Shi'i community as proposed [...]

mehr

Sarkohi
Der Demokratie- und Menschenrechtsdiskurs der religiösen Reformer in Iran und die Universalität der Menschenrechte
Ergon,  2014, 239 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-022-0
Sofort lieferbar
35,00 € inkl. MwSt.

Ziel der Arbeit ist es, anhand der Auseinandersetzung mit dem Demokratie- und Menschenrechtsdiskurs der religiösen Reformer in Iran bestimmte Aspekte der Universalismus-Debatte bei Menschenrechten zu beleuchten. Dabei werden die Werke von A. Soroush, M. Shabestari, M. Kadivar und H. Y. Eshkevari [...]

mehr

Neufend
Das Moderne in der islamischen Tradition
Eine Studie zu Amir 'Abd al-Qadir al-Gaza'iris Verteidigung der islamischen Vernunft im 19. Jahrhundert
Ergon,  2012, 117 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-891-7
Sofort lieferbar
22,00 € inkl. MwSt.

Der als algerischer Widerstandskämpfer bekannt gewordene Amīr ‘Abd al-Qādir al-Ǧazā’irī (1808-1883) verfasste während seiner fünfjährigen Gefangenschaft in Frankreich Mitte des 19. Jahrhunderts seine erste theologische Abhandlung - al-Miqrāḍ al-ḥādd li-qaṭ‘ lisān muntaqiṣ dīn al-islām bi-’l-bāṭil [...]

mehr

Kontakt-Button