978-3-95650-467-9
Scheunchen
Cosmology, Law, and Elites in Late Antiquity: Marriage and Slavery in Zoroastrianism, Eastern Christianity, and Islam
Ergon,  2019, 144 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-467-9
Sofort lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit legt anhand von zoroastrischen, ostsyrischen und islamischen Gesetzestexten dar, in welchem Maße spätantike Ehe- und Sklavereibräuche von kosmologischer Symbolik geprägt waren und wie diese wiederholt mit den politischen Zielen der Eliten abgestimmt wurden.

mehr

978-3-95650-283-5
Mayer
Muhammad Yahya al-Walati und die Nazila fi ibahat atay
Ergon,  2017, 134 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-283-5
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Tobias Mayer ediert, übersetzt und kommentiert hier eine teilweise von Muḥammad Yaḥyā (1843-1913) geschriebene mauretanische Handschrift zur Erörterung der religionsrechtlichen Aspekte des Genusses von Tee. Die Bedeutung des Textes liegt zunächst in der Rolle, die ihr Autor, unbestritten einer der [...]

mehr

Maier
Cross-Channel Oriental Studies in Victorian London
The Life and Letters of the Reverend Robert Gwynne
Ergon,  2012, 129 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-920-4
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Zwischen 1860 und 1900 wirkte Robert Gwynne, ein Schüler und Freund des Semitisten William Wright, als anglikanischer Geistlicher in London. Ein begeisterter Hobby-Arabist, pflegte er vielfältige Kontakte zu in- und ausländischen Orientalisten (u.a. Reinhold Rost, William Wright, Theodor Nöldeke und [...]

mehr

Lehmann
Die Ernennungsurkunde eines Sufis aus dem Syrien des 18. Jahrhunderts
Ergon,  2011, 70 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-847-4
Sofort lieferbar
18,00 € inkl. MwSt.

Gegenstand der vorliegenden Publikation ist eine arabische Urkunde aus der Sammlung orientalischer Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha. Ziel war es, die Provenienz der Schriftrolle zu klären, sie historisch einzuordnen sowie erwähnte Personen zu identifizieren. Um den Text zugänglich zu [...]

mehr

Seker
Die Fotografie im Osmanischen Reich
Ergon,  2009, 100 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-739-2
Sofort lieferbar
18,00 € inkl. MwSt.

Angesichts der steigenden Zahl von Bildern in Kunst und populärer Kultur in der islamischen Welt ist die Frage nach dem Bild im Islam neu zu stellen. Diese Arbeit behandelt den Beginn der Verbreitung von bildlichen Darstellungen am Beispiel der Fotografie im Osmanischen Reich. Dazu werden koranische [...]

mehr

Younes
Diskussionen schiitischer Gelehrter über juristische Grundlagen von Legalität in der frühen Safawidenzeit
Das Beispiel der Abhandlungen über das Freitagsgebet
Ergon,  2010, 140 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-741-5
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

In der vorliegenden Arbeit beschäftigt sich die Autorin mit den Abhandlungen dreier 12er-schiitischer Gelehrter zum Status des Freitagsgebets in der Zeit der Großen Abwesenheit des 12. Imams. Die Frage nach der Verpflichtung zum Freitagsgebet wird exemplarisch für ein verändertes religiöses und [...]

mehr

Maier
Gründerzeit der Orientalistik
Theodor Nöldekes Leben und Werk im Spiegel seiner Briefe
Ergon,  2013, 467 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89913-970-9
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

Einer der bedeutendsten Orientalisten seiner Zeit war Theodor Nöldeke (1836-1930) zugleich ein vielseitig und nicht zuletzt politisch interessierter Mensch und leidenschaftlicher Briefschreiber. Der vorliegende Band bietet neben einer ausführlichen biographischen Einleitung und einem umfassenden [...]

mehr

Devos
Kleidungspolitik in Iran
Die Durchsetzung der Kleidungsvorschriften für Männer unter Rizâ Šâh
Ergon,  2006, 116 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-89913-524-4
Sofort lieferbar
18,00 € inkl. MwSt.

Borrmann
Koran, logisch
Textverarbeitung in der Islamwissenschaft
Ergon,  2014, 170 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-95650-050-3
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Der technische Fortschritt wird Medien entwickeln, die heute noch nicht abzusehen sind.
Ebenso sicher ist, dass der Koran als Fokus religiöser Verehrung, wissenschaftlicher Beschäftigung und gesellschaftlicher Debatten weiter an Bedeutung gewinnen wird. Ließe sich, um diese Wege des Zugangs zu [...]

mehr

Fuchs
Proper Signposts for the Camp
The Reception of Classical Authorities in the Gihadi Manual al-'Umda fi I'dad al-'Udda
Ergon,  2011, 155 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-89913-834-4
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

"Proper Signposts for the Camp" widmet sich der Frage, in welcher Weise jihadistische Autoren auf die sunnitische Tradition zurückgreifen, um ihrem Projekt Autorität zu verschaffen. Selbst innerhalb der Islamwissenschaft hat diese Problematik bisher zu wenig Aufmerksamkeit gefunden. Radikalen [...]

mehr

Kontakt-Button