Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8601-5
Dziuba
Gestaltungsfreiheit im ungarischen GmbH-Recht
Nomos,  2021, 514 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8601-5
Erscheint 05.11.2021 (vormerkbar)
114,00 € inkl. MwSt.

Die Gestaltungsfreundlichkeit des Gesellschaftsrechts bestimmt, in welchem Umfang die Gesellschafter die Innenverhältnisse ihrer Gesellschaft privatautonom und auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet festlegen können. Der ungarische Ansatz von 2013 verspricht innovative und praxisnahe [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7728-0
Schlie | Lojko | Weber
Vom Nachkrieg zum Vorkrieg
Die Pariser Friedensverträge und die internationale Ordnung der Zwischenkriegszeit
Nomos,  2020, 180 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7728-0
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Europa ist heute eine politische und wirtschaftliche Einheit, doch das Geschichtsdenken der europäischen Völker ist wesentlich von der Geschichte der jeweils eigenen Nation geprägt. Die Frage nach der politischen Ordnung der Zwischenkriegszeit ist ein Dauerbrenner der internationalen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4835-8
Hansen | Kraski | Vortisch
Erinnerungskultur in Mittel- und Osteuropa
Die Auseinandersetzung mit Nationalsozialismus und Kommunismus im Vergleich
Nomos,  2020, 230 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4835-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die angemessene Form des Erinnerns an die Verbrechen des Nationalsozialismus und des Kommunismus ist weiterhin Gegenstand kontroverser politischer Auseinandersetzungen. Dabei gibt es zwischen Deutschland und den Staaten Ostmitteleuropas erhebliche Unterschiede. Sie beziehen sich zum einen auf die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5999-6
Balazs | Griessler
The Visegrad Four and the Western Balkans
Framing Regional Identities
Nomos,  2020, 306 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5999-6
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Der Westbalkan und die Visegrad-Gruppe sind zwei Makroregionen innerhalb eines größeren osteuropäischen Raums. Geografisch und historisch nahe beieinander weisen beide Regionen sowohl auf makroregionaler als auch auf nationaler Ebene vergleichbare Merkmale auf. Kommt man zur Frage der Identität, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3497-9
Schlie
Modernes Regierungshandeln im Zeitalter der Globalisierung
Nomos,  2019, 189 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3497-9
Sofort lieferbar
36,00 € inkl. MwSt.

In einer zunehmend unsicheren Welt steht Regierungshandeln vor immer neuen Herausforderungen. Terroristische Bedrohungen, aufflackernder Nationalismus, der scheinbar unaufhaltsame Aufstieg populistischer Regierungsformen, Egoismus von Regierungen, eine zunehmende Entgrenzung, das Problem [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5978-1
Stanzel
Die neue Wirklichkeit der Außenpolitik
Diplomatie im 21. Jahrhundert
Nomos,  2019, 144 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5978-1
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Moderne Diplomatie wirkt heute in viele Bereiche des modernen Lebens hinein. Sie ist zugleich selbst neuen Einflüssen ausgesetzt. Faktoren, die unsere Gesellschaften verändern, verändern auch unser Regierungshandeln, auch in der Außenpolitik, seien es Digitalisierung, emotionalisierte Sensibilitäten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5776-3
Stanzel
New Realities in Foreign Affairs
Diplomacy in the 21st Century
Nomos,  2019, 127 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5776-3
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Moderne Diplomatie wirkt heute in viele Bereiche des modernen Lebens hinein. Sie ist zugleich selbst neuen Einflüssen ausgesetzt. Faktoren, die unsere Gesellschaften verändern, verändern auch unser Regierungshandeln, auch in der Außenpolitik, seien es Digitalisierung, emotionalisierte Sensibilitäten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5030-6
Mártonffy | Vajda
Grenzüberschreibungen
Identität, Migration und Interkulturalität in den Literaturen Mitteleuropas
Nomos,  2018, 331 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5030-6
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Der jeweilige transgressive – grenzüberschreitende – Charakter der Literatur findet seinen besonders interessanten und auch kulturwissenschaftlich relevanten Ausdruck in literarischen Werken, die das vielfältige Verhältnis zwischen dem persönlichen Selbst- und Fremdverständnis in der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3919-6
Hansen | Mádl | Méhes
Brücken für Europa
Wie Wissenschaft und Kulturdiplomatie die Integration Ungarns in Europa fördern
Nomos,  2017, 259 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3919-6
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Der europäische Einigungsprozess ist nicht nur ein wirtschaftliches Projekt, sondern hat eine bedeutende kulturelle Dimension: Die Integration kann nur gelingen, wenn die Bürger Europas ihre verschiedenen Kulturen besser kennen und verstehen. Das gilt in besonderer Weise im Verhältnis zu den [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1746-0
Bos | Griessler | Walsch
Die EU-Strategie für den Donauraum auf dem Prüfstand
Erfahrungen und Perspektiven
Nomos,  2017, 312 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1746-0
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die EU-Strategie für den Donauraum (EUSDR) wurde im Juni 2011 als zweite makroregionale Strategie der Europäischen Union verabschiedet. Der Sammelband verfolgt das Ziel, nach den ersten Jahren der Umsetzung die Erfahrungen und erreichten Ziele, ebenso wie bestehende Defizite auf den Prüfstand zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button