Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8006-8
Werner
„I Have a Dream“
Martin Luther King und die DDR
Nomos,  2021, 404 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8006-8
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Zwischen Martin Luther King und der DDR gab es viele Berührungspunkte. Oblag der SED vorrangig die Entscheidungsbefugnis zur öffentlichen Thematisierung Kings, war die christliche Blockpartei zumeist Repräsentant staatlicherseits. Mit der Herausgabe von Literatur des Amerikaners erwies sich die CDU [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8012-9
Akel
Strukturmerkmale extremistischer und populistischer Ideologien
Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Nomos,  2021, 454 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8012-9
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Populisten sind im Gegensatz zu Extremisten zwar nicht grundsätzlich Gegner der Demokratie. Beide denken aber ungeachtet ihrer Ideologie in Freund und Feind, sie hängen charismatischen Führungspersonen an, und sie haben ein homogenes Volksverständnis. Die ideologiekritische Studie geht diesen drei [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6056-5
Wirth
Nachdenken über Demokratie
Das akademische Werk Peter Graf Kielmanseggs im Spiegel von Biographie und Zeitgeschichte
Nomos,  2019, 739 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6056-5
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Dem Nachdenken über den freiheitlichen Verfassungsstaat, seine Wurzeln und vielgestaltigen Herausforderungen widmet der Politologe und Historiker Peter Graf Kielmansegg sein akademisches Leben. Mit der Aufarbeitung seiner Schriften im biographischen und zeitgeschichtlichen Kontext wendet sich diese [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5291-1
Jesse | Mannewitz | Panreck
Populismus und Demokratie
Interdisziplinäre Perspektiven
Nomos,  2019, 357 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5291-1
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Wahlerfolge populistischer Parteien setzen die Demokratie unter Druck. Scheint das Spannungsverhältnis von Populismus und Demokratie als zentrale Herausforderung der heutigen Zeit, ist der Streit um die Ausgestaltung der Demokratie auch Gegenstand ihrer historischen Entwicklung. Welche Konflikte [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4831-0
Lehmann
Jugendpolitik in der DDR
Anspruch und Auswirkungen
Nomos,  2019, 879 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4831-0
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

Bislang sind die Ziele bzw. die Schwerpunkte der Jugendpolitik in der DDR und deren praktische Auswirkungen unzureichend untersucht. Steffi Lehmann setzt in ihrer Studie die ideologischen Ansprüche der SED und die realen Auswirkungen der Jugendpolitik sowie den Umgang der Staatsmacht mit – [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5149-5
Fischer
Die konstruierte Gefahr
Feindbilder im politischen Extremismus
Nomos,  2018, 295 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5149-5
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Mit dem Ende der bipolaren Weltordnung und dem Ende der kommunistischen Gefahr gewannen Antisemitismus, Antiamerikanismus und Antikapitalismus im politischen Diskurs an Bedeutung. Alle drei Extremismen, der Islamismus, der Rechts- und der Linksextremismus, nutzen – in unterschiedlicher Ausprägung – [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4515-9
Gräfe
Rechtsterrorismus in der Bundesrepublik Deutschland
Zwischen erlebnisorientierten Jugendlichen, "Feierabendterroristen" und klandestinen Untergrundzellen
Nomos,  2017, 356 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4515-9
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Das Buch vergleicht jüngere rechtsterroristische Gruppen wie den NSU erstmalig im Kontext des bundesrepublikanischen Rechtsterrorismus seit dem Ende der 1960er-Jahre. Im Zentrum der Untersuchung stehen zwölf Gruppierungen, deren ideologische Ausrichtungen, Gruppenstrukturen und strategisches [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3770-3
Klötzing-Madest
Der Marxismus-Leninismus in der DDR - eine politische Religion?
Eine Analyse anhand der Konzeptionen von Eric Voegelin, Raymond Aron und Emilio Gentile
Nomos,  2017, 413 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3770-3
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Trotz seines atheistischen Selbstverständnisses trug der Marxismus-Leninismus in der DDR offenkundige Züge einer Religion. Hat sich die Sakralisierung der Politik zu einer politischen Religion verfestigt? In ihrer qualitativ-hermeneutischen Studie beantwortet Klötzing-Madest diese Frage anhand der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3364-4
Potts
Protest im Land der unbegrenzten Möglichkeiten
Tea Party und Occupy im Vergleich
Nomos,  2016, 429 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3364-4
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Donald Trump und Bernie Sanders mischten im US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 das politische Establishment auf. Vor wenigen Jahren wäre dies undenkbar gewesen. Wer den Erfolg der beiden Kandidaten und den US-Wahlkampf verstehen will, muss einen Blick auf die beiden größten Protestbewegungen der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2771-1
Petschke
Literatur in den Farben der Deutschen Demokratischen Republik
Die Kulturpolitik unter Ulbricht und Honecker im Vergleich
Nomos,  2016, 843 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2771-1
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

Walter Ulbricht und Erich Honecker unterschieden sich nicht nur graduell in ihrem Führungsstil, sondern auch in ihrem Interesse für Kultur – mit weitreichenden Konsequenzen. Bislang wurden jedoch Politikfeldanalysen in der Autokratieforschung im Allgemeinen und in der DDR-Forschung im Besonderen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button