Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-7821-8
Wölfle
Verfassungsrechtliche Determination von Informations-und Auskunftsansprüchen der Medien in der Informationsgesellschaft
Nomos,  2021, 306 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7821-8
Sofort lieferbar
86,00 € inkl. MwSt.

In der vorliegenden Arbeit wird die verfassungsrechtliche Determination von Informations- und Auskunftsansprüchen der Medien untersucht, wobei ein besonderes Augenmerk auf die Entwicklungen der modernen Informationsgesellschaft mit einem deutlich gestiegenen und leicht zugänglichen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6744-1
Kuhlmann
Mediaagenturen und Werbevermarkter
Der Einfluss des Werbemarktes auf die Finanzierung und Beschaffenheit von Rundfunkprogrammen
Nomos,  2020, 394 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6744-1
Sofort lieferbar
104,00 € inkl. MwSt.

Das Werk illustriert welchen Einfluss der Werbemarkt mit seinen beiden marktmächtigen Akteuren, den Mediaagenturen und Werbevermarktern, auf die Finanzierung und Beschaffenheit von privaten Rundfunkangeboten nimmt und untersucht diesen auf seine verfassungs- wie einfachrechtliche Zulässigkeit. Dabei [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5268-3
Seitz
Verhaltenspflichten in Online-Welten
Die Anwendbarkeit des schulischen Disziplinarrechts auf Internetäußerungen
Nomos,  2019, 223 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5268-3
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die zunehmende Verlagerung von Kommunikation in virtuelle Räume hat die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit von Kommunikanten grundlegend verändert. Die Flüchtigkeit des gesprochenen Wortes ist vielfach der Permanenz verschriftlichter Kommunikation gewichen – gerade den Digital Natives sind die damit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5393-2
Dreyer
Entscheidungen unter Ungewissheit im Jugendmedienschutz
Untersuchung der spielraumprägenden Faktoren gesetzgeberischer und behördlicher Entscheidungen mit Wissensdefiziten
Nomos,  2018, 431 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5393-2
Sofort lieferbar
114,00 € inkl. MwSt.

Rechtliche Entscheider treffen vielfach auf Wissensdefizite. Der Entscheider muss dann trotz Ungewissheit eine Entscheidung fällen. Der Gesetzgeber kann seine Ungewissheit an nachgelagerte Entscheider delegieren. Dies kann Steuerungsvorteile entfalten, wenn etwa sachnähere Entscheider sich flexibler [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5262-1
Oermann
Gewährleistung der Möglichkeit internetbasierter Kommunikation
Eine Vermessung des grundgesetzlichen Schutzkonzepts
Nomos,  2018, 343 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5262-1
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Gibt es in Deutschland ein „Grundrecht auf Internetzugang“? Diese Frage lässt sich systematisch mithilfe eines heuristischen regulierungswissenschaftlichen Analyserasters beantworten, das die Ebenen eines Modells technischer Informationsvermittlung mit den tatsächlichen Bedingungen für die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5127-3
Albers | Katsivelas
Recht & Netz
Nomos,  2018, 522 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5127-3
Sofort lieferbar
136,00 € inkl. MwSt.

Das Internet ist Faktor und Produkt des fundamentalen Wandels, den die Gesellschaft und ihr Recht gegenwärtig erleben. Wie weit und wie tief dies reicht, steht mittlerweile im Zentrum öffentlicher Aufmerksamkeit. Die Beiträge des vorliegenden Bandes setzen sich aus interdisziplinärer und aus [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2903-6
Pille
Meinungsmacht sozialer Netzwerke
Nomos,  2016, 448 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2903-6
Sofort lieferbar
115,00 € inkl. MwSt.

Soziale Netzwerke wie Facebook haben eine erhebliche Relevanz für den gesellschaftlichen Kommunikationsprozess. Dort nehmen sie Schlüsselpositionen ein, die es ihnen ermöglichen, die Kommunikation gezielt zu steuern und zu manipulieren. Die hieraus resultierende Meinungsmacht der Netzwerkbetreiber [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1630-2
Zimmermann
Der Schutz des publizistischen Systems vor Werbeplatzierungen
Gesetzgeberische Spielräume und verfassungsrechtliche Grenzen bei der Regulierung von Product Placements und anderen Werbeplatzierungen in elektronischen Medien
Nomos,  2016, 522 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1630-2
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Werbung in Medieninhalten wird als ein Weg angesehen, die Finanzierungskrise für Inhalte abzumildern. Nach dem verfassungsrechtlichen Trennungsgrundsatz dürfen Werbung und Medieninhalt nicht vermischt werden. Doch nicht jede Werbeplatzierung ist insofern von gleicher Relevanz. Das Buch zeigt, welche [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2923-4 ()
Ziebarth
Die Netzneutralität des Grundgesetzes
Nomos,  2016, 282 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2923-4
Sofort lieferbar
75,00 € inkl. MwSt.

Nach welchen Kriterien Daten im Internet übertragen werden und inwiefern Netzbetreiber in den Datentransport eingreifen können sollen, sind bereits zu Leitfragen der digitalen Gesellschaft geworden. Dieses Buch greift auf die Vorgaben des Grundgesetzes zurück, um Leitlinien aufzustellen und die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1735-4
Greve
Die staatliche Gewährleistungsverantwortung für offene Standards
Interoperabilität von Dateiformaten als Voraussetzung des E-Governments, Problem des Wettbewerbsrechts und telekommunikationsrechtliche Notwendigkeit
Nomos,  2015, 405 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1735-4
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Sofern der Bundesgesetzgeber sich weiterhin seiner grundgesetzlichen Verantwortung für herstellerunabhängige Dateiformat-Standards entzieht, drohen alle Zukunftsvisionen des digitalen Zeitalters zu scheitern. So wird ohne die Durchsetzung von offenen Standards auch zukünftig keine interoperable [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button