Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-7947-5
Engelkamp | Glaab | Graf
Kritische Normenforschung in den Internationalen Beziehungen
Neue Wege und metatheoretische Perspektiven
Nomos,  2021, 313 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7947-5
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die konstruktivistische Normenforschung hat sich in den letzten 30 Jahren fest in den Internationalen Beziehungen etabliert. Ständige Ausdifferenzierungen werfen Fragen nach der Möglichkeit des Austausches zwischen den unterschiedlichen wissenschaftlichen Lagern auf. Aus metatheoretischer [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5274-4
Kocks
Internationale Friedensmissionen und nationale Interessen
Die deutsche Unterstützung militärischer Auslandseinsätze
Nomos,  2019, 430 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5274-4
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Weder die etablierten Theorien der Internationalen Beziehungen noch gängige Außenpolitiktheorien können zufriedenstellend erklären, warum sich Staaten an militärischen Auslandseinsätzen beteiligen und was dabei das konkrete Ausmaß ihrer Unterstützung bestimmt. Der Autor schließt diese Lücke unter [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4537-1
Sieker
The Role of the German Political Foundations in International Relations
Transnational Actors in Public Diplomacy
Nomos,  2019, 332 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4537-1
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Diese Studie erforscht die internationale Arbeit der deutschen politischen Stiftungen und verbindet sie mit den IB-Theorien zu transnationalen Akteuren und der Public-Diplomacy-Literatur. Ein Public-Diplomacy-Modell wird verwendet, um die transnationalen Interaktionsprozesse der Stiftungen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3926-4
Schwarzenbeck
Politische Verantwortung
Der Einfluss von Governance-Design auf die öffentliche Zuweisung von Verantwortung
Nomos,  2017, 310 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3926-4
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Obwohl Regierungen vermehrt politische Maßnahmen an private Akteure auslagern, ist bislang noch nicht geklärt, ob sie dadurch in der öffentlichen Wahrnehmung auch Verantwortung abgeben. Wer wird öffentlich für ausgelagerte Tätigkeiten verantwortlich gemacht? Wälzen Regierungen Verantwortung ab, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2529-8 ()
Neubauer
Das Recht des Staates auf zivilen Ungehorsam
Mit Menschenrechten begründete Rechtsbrüche in der internationalen Politik
Nomos,  2016, 314 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2529-8
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Dürfen Staaten Völkerrecht verletzen, wenn dessen Befolgung zur Verletzung von Menschenrechten führt? Im nationalen Kontext hatte der zivile Ungehorsam eine wichtige Rolle bei der Überwindung von Unrecht und der Durchsetzung der Menschenrechte. Viele Grundrechte wurden erkämpft, indem Bürger/innen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1662-3 ()
Baumann
Humanitäre Interventionen
Struktureller Wandel in der Internationalen Politik durch Staateninteraktion
Nomos,  2014, 371 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1662-3
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Wie lassen sich die Entwicklungsländer für eine Norm humanitärer Interventionen gewinnen, die das Souveränitätsprinzip verletzt? Im Rückgriff auf die pragmatistische Sozialtheorie von George H. Mead entwickelt die Studie ein neuartiges Konzept normativen Wandels: Dieser wird nicht als Übernahme [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0507-8 ()
Reinhard
Normative Argumente in EU-Vertragsverhandlungen
Das bessere Argument als Verhandlungsressource?
Nomos,  2014, 272 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0507-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Welche Strategien werden in internationalen Verhandlungen von Staaten verwendet und welche Strategien verhelfen tatsächlich zu Verhandlungserfolg? Anknüpfend an die so genannte „arguing-versus-bargaining“ - Debatte im Forschungsfeld der Internationalen Beziehungen wird in diesem Buch mittels einer [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1276-2 ()
Scherwitz
Welche Wege führen nach Washington?
Eine Analyse des EU-Einflusses auf die US-Politik
Nomos,  2014, 299 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1276-2
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Gibt es eine Einflussnahme der EU auf die US-Politik? Mit dieser Fragestellung rückt die Autorin die transatlantischen Beziehungen in eine grundlegend neue Perspektive. Für die beiden Amtszeiten von George W. Bush zeichnet sie anhand einer präzisen Analyse nach, auf welchen Wegen Einflussnahme der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-7752-8
Dinger
From Friends to Collaborators
A Constructivist Analysis of Changes in Italo-German relations with the End of the Cold War
Nomos,  2013, 377 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7752-8
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die politischen Beziehungen zwischen Italien und Deutschland sind vielseitig und tief, aber seit dem Ende des Kalten Krieges haben sich beide Länder strukturell entfremdet. Die Autorin untersucht diese Veränderungen und zeigt, wie Solidarität unter Freunden zunehmend durch pragmatischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-7147-2
Kreuder-Sonnen
Der Globale Ausnahmezustand
Carl Schmitt und die Anti-Terror-Politik des UN Sicherheitsrates
Nomos,  2012, 131 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7147-2
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Der UN Sicherheitsrat – ein globaler Diktator! Zu diesem erstaunlichen Ergebnis gelangt die Untersuchung der Anti-Terror-Politik des mächtigsten UN-Gremiums.
Ausgehend von Ulrich Becks risikosoziologischen Annahmen zum ‚kosmopolitischen Ausnahmezustand‘ wird in diesem Buch die These entwickelt, dass [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button