Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-6804-2
Franke
Regierungspolitik in der Weltfinanzkrise
Der Einfluss von Interessen, Ideen und Institutionen in Deutschland und Großbritannien am Beispiel des Bankensektors und der Automobilindustrie
Nomos,  2020, 415 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6804-2
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Wann und unter welchen Bedingungen unterscheidet sich die deutsche und britische Regierungspolitik während der Weltfinanzkrise? Dieser Frage geht die Studie im Zuge einer vergleichenden empirischen Analyse des Zeitraums von 2007 bis 2012 am Beispiel der Bankenbranche und Automobilindustrie nach. [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4723-8
Leeg
When do Paper Tigers get Teeth?
Social Standards in U.S. and EU Preferential Trade Agreements
Nomos,  2019, 245 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4723-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die präferentiellen Handelsabkommen der USA und der EU enthalten heutzutage durchgehend Sozialstandards zum Schutz von Arbeitern und der Umwelt. Doch während die USA einen sanktionsbasierten Ansatz verfolgen, vertraut die EU allein auf Dialog- und Kooperationsmechanismen.
Dieses Buch unternimmt den [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2392-8
Vogeler
Conventional Paths for New Challenges?
Change and Continuity in Economic Policy in Brazil
Nomos,  2016, 178 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2392-8
Sofort lieferbar
36,00 € inkl. MwSt.

Die Wirtschaftspolitik in Brasilien unterliegt weitreichenden Veränderungen. Parallel zur demokratischen Transition vollzog sich ein radikaler wirtschaftspolitischer Wandel zugunsten eines Paradigmas, das in Brasilien als neoliberal bezeichnet wird. Dieses neue Paradigma war nur bedingt mit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2451-2
Graf
Diskursive Macht
Transnationale Unternehmen im Nachhaltigkeitsdiskurs
Nomos,  2016, 270 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2451-2
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Private Regulierungen und Standards sind Beispiele für politische Tätigkeiten von wirtschaftlichen Akteuren. Die Global Environmental Governance hat gezeigt, dass Transnationale Unternehmen (TNUs) durch Investitionen in nachhaltige Entwicklung via Ideen und Normen Zugang zu Politik erhalten. Dieses [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1726-2
Konold
Agrarinteressen als Verhandlungsmasse
Die Handelspolitik der Europäischen Union zwischen nationalen Präferenzen und internationalen Zwängen
Nomos,  2015, 382 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1726-2
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Handelspolitik der EU ist – oder scheint – widersprüchlich. Einerseits setzt sich die Gemeinschaft für eine liberale Weltwirtschaftsordnung ein, andererseits schützt sie ihren Agrarsektor. Gemeinhin wird der Sonderstatus der Landwirtschaft auf die Stärke der „Bauernlobby“ zurückgeführt. Eine [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1109-3 ()
Partzsch
Die neue Macht von Individuen in der globalen Politik
Wandel durch Prominente, Philanthropen und Social Entrepreneurs
Nomos,  2014, 176 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1109-3
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Individuen kommt eine neue Macht in der globalen Politik zu. Besonders deutlich wird das, wenn Philanthropen an der Spitze globaler Stiftungen stehen. Aber auch Prominenten und Social Entrepreneurs gelingt es mitunter Wandel zu initiieren.
Die Studie erarbeitet, erstens, die Spezifika der drei [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0537-5 ()
Heuber
Finanzmarktregulierung am Beispiel von Sovereign Wealth Funds - Ursprung und Wirksamkeit
Nomos,  2013, 166 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0537-5
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Der Band untersucht die Regulierung von Sovereign Wealth Funds (SWFs) in den USA und Deutschland. Beide Industriestaaten haben innerhalb der letzten Jahre Regulierungsgesetze verabschiedet. Ein wesentlicher Grund für einen protektionistischen Umgang mit SWFs-Investitionen wird in der Einflussnahme [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-5512-0
Gottwald
Regulierung der Finanzmärkte in der EU
Möglichkeiten und Grenzen der politischen Gestaltung dynamischer Märkte im europäischen Mehr-Ebenen-System
Nomos,  2011, 262 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5512-0
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Lange Zeit hat die europäische Politik die Gestaltung eines einheitlichen Finanzmarktes sträflich vernachlässigt. Erst gegen Ende der 1990er Jahre sorgte die Initiative einer kleinen Anzahl europäischer Experten für einen Durchbruch. Der Aktionsplan Finanzdienstleistungen (FSAP) schuf zwischen 1998 [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-6063-6 ()
Ramsteck
Managing Globalisation
Britische Handelspolitik unter New Labour
Nomos,  2011, 297 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6063-6
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Der Band setzt sich in der analytischen Breite und Tiefe auf dem Markt einzigartig mit britischer Handelspolitik unter New Labour auseinander. Britische handelspolitische Präferenzen werden im Kontext der EU und der WTO mit Hilfe von Ansätzen aus der Internationalen Politischen Ökonomie theoretisch [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-4487-2
König
Transnationale Steuer- und Fiskalpolitik
Regelungsprobleme, Strukturen und Entscheidungsprozesse
Nomos,  2009, 433 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4487-2
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit stellt die erste organisationswissenschaftliche Analyse grenzüberschreitenden Regierens in der Steuer- und Fiskalpolitik dar. Die Tiefe und Systematik der empirischen Untersuchung übertrifft diejenige der meisten Global Governance-Studien.
Der Autor untersucht globale politische Strukturen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button