Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8428-8
Mink
Einstweiliger Rechtsschutz in grenzüberschreitenden Schiedsverfahren
Rahmenbedingungen, lex arbitri und anwendbares Recht
Nomos,  2021, 706 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-8428-8
Erscheint 16.12.2021 (vormerkbar)
198,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit widmet sich den Schwierigkeiten der Ermittlung des anwendbaren Rechts im einstweiligen Rechtsschutz bei grenzüberschreitenden Schiedsverfahren. Zunächst wird untersucht, ob Schiedsgerichte eine lex arbitri haben. Sodann werden die verschiedenen einstweiligen Rechtsschutzmöglichkeiten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8567-4
Windau
Doppelrelevante Tatsachen im Europäischen Zuständigkeitsrecht
Nomos,  2021, 348 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8567-4
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Doppelrelevante Tatsachen sind besonders im europäischen Zuständigkeitsrecht nicht unumstritten und regelmäßig dem Vorwurf ausgesetzt, zu einer ungeprüften Zuständigkeit und schließlich einem rechtskräftigen Urteil durch ein potenziell unzuständiges Gericht zu gelangen.
Diese Problematik behandelt [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8283-3
Mehrmann
Artikel 35a Rating-VO und das Internationale Privatrecht
Anwendung und Perspektiven der Rom II-VO im Rahmen der Haftung von Ratingagenturen
Nomos,  2021, 245 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8283-3
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Der umfassende Rückgriff auf das IPR im Rahmen des Art. 35a Rating-VO stellt neben den Anlegern, Emittenten und Ratingagenturen auch die Gerichte vor Herausforderungen. Die Arbeit beschäftigt sich mit den Schwierigkeiten bei der Anwendung der Rom II-VO im Bereich der Finanzmarktdelikte am Beispiel [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6347-4
Merkel
Die Qualifikation des englischen Trusts im deutschen internationalen Privatrecht
Ein Beitrag zur Frage der kollisionsrechtlichen Behandlung des express, resulting und constructive trust
Nomos,  2020, 239 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6347-4
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Gegenstand der Arbeit ist die Qualifikation des englischen Trusts im deutschen IPR unter besonderer Berücksichtigung des equitableinterest. Zwar ist die Qualifikation des Trusts in Rechtsprechung und Literatur bereits vielfach erörtert worden. Jedoch hat sich bisher keine wissenschaftliche Arbeit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5591-2
Doughan
Deutsche Unternehmen und die US-amerikanische Discovery
Fragen zur Teilnahmepflicht und Kostenerstattung
Nomos,  2019, 422 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5591-2
Sofort lieferbar
112,00 € inkl. MwSt.

Die Discovery nimmt eine zentrale Rolle im US-Zivilverfahren ein und generiert für ihre Adressaten regelmäßig hohe Kosten. Dem Grundsatz der American Rule folgend, hat jede Verfahrenspartei diese Kosten selbst zu tragen. Das Werk untersucht praxisorientiert und wissenschaftlich anspruchsvoll, wie [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3802-1
Feiler
Kollisionsrecht der Vertragsübernahme
Nomos,  2019, 354 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3802-1
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Überall dort, wo langfristige Vertragsbeziehungen entstehen, besteht auch Bedarf nach einem Austausch der Vertragsparteien. Bewirkt wird dies in vielen Rechtsordnungen durch eine einheitliche Übertragung des Vertrages im Wege der Vertragsübernahme. Zunehmend finden Vertragsübernahmen auch im [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5878-4
Engelmann
Die Fristsetzung als Voraussetzung für Leistungsstörungsrechte
Eine vergleichende Analyse des deutschen Rechts mit dem UN-Kaufrecht, den PECL, dem DCFR, dem GEKR und den Unidroit Principles
Nomos,  2019, 322 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5878-4
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
84,00 € inkl. MwSt.

Das Buch beschäftigt sich ausführlich mit allen Fragen zum besonderen Rechtsinstitut der Nachfrist im deutschen Recht, dem CISG sowie europäischen und internationalen Regelwerken. Dabei werden die unterschiedlichen Regelungsweisen betrachtet und verglichen sowie nach einer idealen Lösung gesucht.
Im [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5760-2
Ampatzi
Das AGB-Recht in der nationalen und internationalen Schiedsgerichtsbarkeit im unternehmerischen Geschäftsverkehr
Eine Untersuchung im deutschen und griechischen Recht
Nomos,  2019, 823 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-5760-2
Sofort lieferbar
138,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit behandelt die Beziehung zwischen der Schiedsgerichtsbarkeit und dem AGB-Recht im unternehmerischen Geschäftsverkehr. Sie konzentriert sich auf zwei Aspekte der ermittelten Problematik, die miteinander verbunden sind: Untersucht wird zunächst die Relevanz des AGB-Rechts bei nationalen und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5525-7
Schneider
Registrierte Gegenstände im grenzüberschreitenden Insolvenzverfahren nach der EuInsVO
Nomos,  2019, 249 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5525-7
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Mit der wachsenden internationalen Verzahnung der Unternehmensaktivitäten im Europäischen Binnenmarkt wächst als Kehrseite auch die Anzahl der Insolvenzen mit grenzüberschreitendem Bezug. Die Europäische Insolvenzverordnung (EuInsVO) schafft hierfür ein einheitliches Internationales Insolvenzrecht. [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4053-6
Krause
Der Deutsche Rat für Internationales Privatrecht
Wirken und Wirkung im Kontext kollisionsrechtlicher Entwicklung in Deutschland seit 1953
Nomos,  2018, 321 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4053-6
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Arbeit widmet sich dem Deutschen Rat für Internationales Privatrecht und seiner Tätigkeit als Beratungsgremium des BMJV seit 1953. Sie ermittelt erstmals anhand des Fallbeispiels der Reform des internationalen Eherechts von 1986 und dessen weiterer Entwicklung, wie Wissenstransfer in [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button