Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-7967-3
Zorn
Die Spürbarkeit bezweckter und bewirkter Wettbewerbsbeschränkungen
Nomos,  2021, 601 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-7967-3
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit behandelt das komplexe Zusammenspiel der zentralen Tatbestandsmerkmale des europäischen und deutschen Verbots wettbewerbsbeschränkender Vereinbarungen. Dabei erschöpft sie sich nicht in einer ergebnis- oder interessengeleiteten metajuristischen Auslegung, sondern entwickelt ausgehend von [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8143-0
Hillmer
Daten als Rohstoffe und Entwicklungstreiber für selbstlernende Systeme
Zum Regulierungsbedürfnis von Innovationshemmnissen durch Datennetzwerkeffekte
Nomos,  2021, 458 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8143-0
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Datenzugangsrechte sind nach geltendem Recht nur unter engen Voraussetzungen gegeben. Mit der steigenden Verbreitung „datenhungriger“ KI-Systeme gehen Forderungen nach Datenteilungspflichten in weiteren Konstellationen einher und richten sich insbesondere gegen Unternehmen der Digitalwirtschaft.
Dies [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7673-3
Steingrüber
Die geförderte ausschreibungsbasierte Direktvermarktung nach dem EEG 2021
Grenzlinien des Europa- und Verfassungsrechts
Nomos,  2021, 685 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7673-3
Sofort lieferbar
159,00 € inkl. MwSt.

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz ist aus tatsächlicher und rechtlicher Perspektive der Katalysator der Energiewende. Fast so volatil wie das Einspeiseverhalten von Wind und Photovoltaik, ändert sich auch der rechtliche Rahmen. Die letzte Zäsur erfolgte durch die Einführung einer geförderten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5445-8
Mareck
Fusionskontrolle im Krankenhausmarkt
Eine kartellrechtliche Bewertung von Zusammenschlüssen unter krankenhausrechtlichen Gesichtspunkten
Nomos,  2020, 651 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5445-8
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

Selbst gesundheitspolitisch geforderte Zusammenschlüsse von Krankenhäusern müssen kartellrechtliche Hürden nehmen. Dabei reguliert das umfassend von der Autorin dargestellte Krankenhausfinanzierungs- und -planungsrecht die Wettbewerbsparameter Preis, Menge und Qualität. Es werden kritisch die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6675-8
Schuler
Die Investitionsmaßnahme nach § 23 Anreizregulierungsverordnung
Nomos,  2020, 414 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6675-8
Sofort lieferbar
108,00 € inkl. MwSt.

Die Investitionsmaßnahme nach § 23 ARegV ist das Kerninstrument für den Ausbau der Übertragungs- und Fernleitungsnetze. Ihre Bedeutung für die Umsetzung der Energiewende kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Der Autor untersucht diese hochkomplexe Vorschrift. Eine pointierte Einführung in den [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6825-7
Schmidt-Preuß
Kraft-Wärme-Kopplung und Beihilfe
Konsequenzen aus dem EuGH-Urteil vom 28.3.2019
Nomos,  2020, 111 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6825-7
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

In seinem Urteil vom 28.3.2019 entschied der EuGH, dass es sich beim EEG 2012 um keine Beihilfe handelt. In einer Detailanalyse anhand von zehn systemrelevanten Kriterien führt der Autor den Beweis, dass dieses Urteil nicht nur auf das EEG, sondern auch auf das KWKG anwendbar ist. So handelt es [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6727-4
Körber
Zukunft der Verteilernetze - Verteilernetze der Zukunft
Referate der 48. Energierechtlichen Jahrestagung vom 31. Oktober 2019
Nomos,  2020, 124 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6727-4
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Der neue Tagungsband enthält die Referate der 48. Energierechtlichen Jahrestagung des Energiewirtschaftsrechtlichen Institutes der Universität zu Köln. Die Beiträge befassen sich mit den Anforderungen an Verteilernetze in Zeiten der Energiewende. Ein Schwerpunkt liegt auf aktuellen Problemen des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6933-9
Körber
Regulierte Eisenbahnentgelte und Kartellrecht
Überlegungen zum Verhältnis von Kartell- und Regulierungsrecht nach Maßgabe der Urteile „CTL Logistics“ (EuGH) und „Trassenentgelte“ (BGH)
Nomos,  2020, 120 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6933-9
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Der EuGH hat 2017 in seiner Entscheidung „CTL Logistics“ eine eigenständige zivilgerichtlichen Billigkeitskontrolle neben der behördlichen Regulierung von Eisenbahnnutzungsentgelten für unzulässig erklärt. Der Band spürt der Frage nach, welche Konsequenzen diese Entscheidung für das Kartellrecht [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6735-9
Körber | Immenga
Innovation im Kartellrecht - Innovation des Kartellrechts
Referate der 2. Kölner Kartellrechtsgespräche vom 26. Juni 2019
Nomos,  2020, 92 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6735-9
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Der Tagungsband „Innovation im Kartellrecht – Innovation des Kartellrechts“ beschäftigt sich mit den Herausforderungen an die Fusionskontrolle durch die zunehmende Bedeutung des Innovationswettbewerbs am Beispiel der Fälle Dow/DuPont und Bayer/Monsanto und mit den anstehenden Neuregelungen durch die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6634-5
Fries
Die Berücksichtigung außerwettbewerblicher Interessen in der Fusionskontrolle
Überlegungen zur Reformbedürftigkeit der Ministererlaubnis nach § 42 GWB
Nomos,  2020, 301 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6634-5
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Ministererlaubnis nach § 42 GWB stellt seit jeher ein umstrittenes Gesetzesinstrument dar, mit dem Unternehmen einen Zusammenschluss trotz wettbewerblicher Bedenken genehmigen lassen können, sofern „gesamtwirtschaftliche Vorteile“ oder „überragende Interessen der Allgemeinheit“ die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button