Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-7775-4
Horten
Sexuelle Gewalt unter altersgleichen Kindern und Jugendlichen
Eine metaanalytische Untersuchung der Prävalenzraten und der Viktimisierungsrisiken
Nomos,  2020, 378 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7775-4
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Sexualdelinquenz erfuhr in den letzten Jahren verstärkt öffentliches und wissenschaftliches Interesse. In Bezug auf Sexualstraftaten gegen Kinder und Jugendliche richtete sich die Aufmerksamkeit vor allem auf die sexuelle Gewalt von Erwachsenen gegen Minderjährige. Belastbare Befunde zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6659-8
Wachter
Kommunale Kriminalprävention
Eine Evaluationsstudie
Nomos,  2020, 247 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6659-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Studie liefert Erkenntnisse zur häufig gestellten Frage, inwieweit die Kommunale Kriminalprävention zur Verbesserung des Sicherheitsgefühls der Menschen und zur Reduzierung von Kriminalität beitragen kann. In zehn Städten wurden der Umfang, die inhaltliche Ausrichtung sowie die Entwicklung [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5936-1
Hohendorf
Geschlecht und Partnergewalt
Eine rollentheoretische Untersuchung von Beziehungsgewalt junger Menschen
Nomos,  2019, 351 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5936-1
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Insbesondere bei Studien zu Gewalt im Geschlechterverhältnis wird mit dem Sozialcharakter von Männern und Frauen argumentiert, um Gewaltausübung und -erleben zu erklären. Dafür herangezogen wird i.d.R. das biologische, nicht jedoch das tatsächliche soziale Geschlecht. Es finden sich in der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2227-3
Reichle
Das gesunde Chaos
Status und Entwicklungen der Jugenddelinquenzprävention
Nomos,  2015, 307 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2227-3
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Jeder weiß etwas über Jugendkriminalität – und jeder hat eine andere Meinung. Die Autorin verfolgt bei dieser Arbeit daher zwei Ziele. Es galt, einen Überblick über das unterschiedlich behandelte Thema Jugenddelinquenz und ihre Prävention zu verschaffen; beleuchtet wird die Realität von [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0562-7 ()
Huber
Delinquenz als Schicksal?
Zur Stabilität delinquenter Verhaltensmuster vor dem Hintergrund der Kontrolltheorien
Nomos,  2013, 394 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0562-7
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

„Delinquenz als Schicksal“ unterzieht die für die moderne Kriminologie zentrale Selbstkontrolltheorie von Gottfredson/Hirschi einer kritischen Analyse und entwickelt auf dieser Grundlage aus der Übertragung zweier wesentlicher Begriffe der Anthropologie Arnold Gehlens auf das Selbstkontrollkonzept [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button