Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-7945-1
Malewski
Medienhandeln von Kindern im Kontext des Schulübertritts
Eine explorative Studie
Nomos,  2020, 292 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7945-1
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Diese Studie geht der Frage nach, wie sich das Medienhandeln von Kindern in der veränderungssensitiven Phase des Schulübertritts gestaltet. Theoretisch bedient sich die Arbeit an medienpädagogischen, sozialisationstheoretischen, erziehungswissenschaftlichen sowie kommunikationswissenschaftlichen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6538-6
Trültzsch-Wijnen | Brandhofer
Bildung und Digitalisierung
Auf der Suche nach Kompetenzen und Performanzen
Nomos,  2020, 330 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6538-6
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Der Band diskutiert aus unterschiedlichen fachlichen Perspektiven die Herausforderungen der Digitalisierung im Bereich der Bildung. Autor*innen verschiedener Disziplinen analysieren allgemeine theoretische Fragen, präsentieren aktuelle empirische Ergebnisse, diskutieren didaktische Modelle und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3629-4
Hartung-Griemberg | Vollbrecht | Dallmann
Körpergeschichten
Körper als Fluchtpunkte medialer Biografisierungspraxen
Nomos,  2018, 308 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3629-4
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Der mediale Körperausdruck ist ein wichtiges Vehikel der Selbsterzählung. Zahlreiche Untersuchungen belegen den Stellenwert medialer Körperinszenierungen im Hinblick auf Subjektivierungsprozesse, Starbildung und Imagekonstitution. Im Kontext körperlicher Selbstwahrnehmung und -narration spielt der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3327-9
Oberlechner | Trültzsch-Wijnen | Duval
Migration bildet
Migration Educates
Nomos,  2017, 404 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3327-9
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Dieser Band beschäftigt sich mit den vielfältigen Bezügen zwischen Migration, Bildung und Medien. Es werden Theorieansätze zur Erklärung internationaler Migration mit Theorien der Integration, Akkulturation bzw. Assimilation von MigrantInnen mit Theorien zur transnationalen Migration sowie [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3638-6
Trültzsch-Wijnen
Medienpädagogik
Eine Standortbestimmung
Nomos,  2017, 209 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3638-6
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Traditionell verortet sich die Medienpädagogik disziplinär zwischen der Kommunikations- und der Bildungswissenschaft. Über bildungspolitische Debatten rücken zunehmend Begriffe wie Media Literacy und (digital) Citizenship ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Damit verbundene medienpädagogische Fragen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button