Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8282-6
Böller | Hagemann | Herr | Müller
Weltmacht und Demokratie
Die Außen- und Sicherheitspolitik der USA nach der Ära Trump
Nomos,  2021, 367 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8282-6
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

„Weltmacht und Demokratie“ liefert eine Bestandsaufnahme der außen- und sicherheitspolitischen Herausforderungen der USA nach der Ära Trump. Inwiefern gelingt es Präsident Biden, die traditionelle Führungsrolle der USA wiederherzustellen? Welche innen- und außenpolitischen Widerstände stehen Bidens [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6753-3
Herr
The President as Communicator-in-Chief
Präsidentielle Rhetorik, amerikanischer Exzeptionalismus und exekutiver Handlungsspielraum während des Kosovo-, Irak- und Libyen-Krieges
Nomos,  2021, 394 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6753-3
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

In der amerikanischen Außen- und Sicherheitspolitik können Präsidenten beim Einsatz militärischer Gewalt zumeist auf einen vom Kongress nicht eingeschränkten Handlungsspielraum hoffen. Ausgehend von einer liberalen Theorieperspektive argumentiert die Studie, dass dafür auch eine am amerikanischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6751-9
Müller
No Blank Check
Der US-Kongress, Präsident Obama und der Krieg gegen den internationalen Terrorismus, 2009–2017
Nomos,  2020, 480 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6751-9
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Welche Rolle spielte der US-Kongress im Krieg gegen den internationalen Terrorismus während der Präsidentschaft Obamas? Die außenpolitiktheoretische Studie weist die vorherrschende These einer willfährigen amerikanischen Legislative in der nationalen Sicherheitspolitik zurück und betont den Einfluss [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6440-2
Khalilpour
Western Conceptions of Democracy and the Transatlantic Divide over Democracy Promotion
Media Debates in the Context of Military Intervention
Nomos,  2020, 278 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6440-2
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Haben westliche Demokratien ein einheitliches Demokratieverständnis? Wenn ja, weshalb existiert dann eine sogenannte transatlantische Kluft in der Demokratieförderung? Während die USA einen Ansatz verfolgen, dem größtenteils eine Bottom-up-Logik zugrunde liegt, wendet die Europäische Union einen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6236-1
Böller | Haas | Hagemann | Sirakov | Wagner
Donald Trump und die Politik in den USA
Eine Zwischenbilanz
Nomos,  2020, 327 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6236-1
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Präsidentschaft Donald Trumps stellt zweifelsohne eine Zäsur für die Vereinigten Staaten von Amerika und das internationale System dar. Trumps Politikstil polarisiert nach innen wie außen, innenpolitische Entscheidungen in der Klima-, Gesundheits- oder Wirtschaftspolitik sind ebenso umstritten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6141-8
Hebenstreit
Wahlkampffinanzierung und Demokratie in den USA
Nomos,  2020, 744 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6141-8
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

US-Wahlkämpfe verschlingen seit jeher enorme Summen an Spendengeldern. Doch als das höchste Gericht der USA im Jahr 2010 entschied, dass Spendenverbote für Unternehmen, Interessengruppen sowie Einzelpersonen verfassungswidrig seien, markierte dies nichts weniger als eine Zäsur im Politikfeld der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4243-1
Partmann
Redistricting - Die Wahlkreiseinteilung für das Repräsentantenhaus in den Vereinigten Staaten
Nomos,  2017, 403 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4243-1
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

In den Vereinigten Staaten findet in regelmäßigen Abständen eine Neueinteilung der Wahlkreise für das Repräsentantenhaus statt. Dieses unter dem Namen Redistricting bekannte Verfahren ist von hoher politischer Sprengkraft, da Wahlkreisgrenzen über künftige Mehrheitsverhältnisse entscheiden.
 [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1500-8
Böller
Selbstbehauptung versus Unterordnung
Der US-Kongress und die demokratische Kontrolle der militärischen Interventionspolitik seit dem Ende des Ost-West-Konflikts
Nomos,  2014, 374 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1500-8
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die theoriegeleitet-komparative Studie betont im Gegensatz zu bisherigen Arbeiten zur Außenpolitik Amerikas, dass die demokratische Kontrolle von Militäreinsätzen durch die US-Legislative von einer erheblichen Varianz gekennzeichnet ist. Vor allem wenn die Kongressmitglieder an der Betroffenheit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1228-1 ()
Werle
Identifying and Explaining Change
Theorie und Empirie des Wandels von US-Sicherheitspolitik (1960-2010)
Nomos,  2014, 389 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1228-1
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Sicherheitspolitische Entscheidungen in Washington haben weitreichende Auswirkungen – auch auf die deutsche Politik. Umso wichtiger ist es, sicherheitspolitischen Wandel identifizieren und erklären zu können. Die Arbeit entwickelt hierzu ein in der Forschung bis dato einzigartiges Konzept und stellt [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-7130-4
Haas | Jäger
What a President Can -
Barack Obama und Reformpolitik im Systemkorsett der USA
Nomos,  2012, 220 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7130-4
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Mit dem Amtsantritt Barack Obamas als 44. Präsident der USA waren von Beginn an große Hoffnungen auf Reformen und einen Politikwechsel in der Innen- wie Außenpolitik verbunden. Die Schlüsselbegriffe change und yes, we can waren nicht nur Schlachtrufe des Wahlkampfes, sondern wurden zu Chiffren der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button