Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8001-3
Müller
Kleine und mittlere Unternehmen im Privatrecht
Auf dem Weg zu einem Sonderprivatrecht?
Nomos,  2021, 965 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-8001-3
Erscheint 10.12.2021 (vormerkbar)
149,00 € inkl. MwSt.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind seit langem Adressaten besonderer Förderung im öffentlichen Recht. In letzter Zeit mehren sich die Anzeichen, dass sie auch im Privatrecht eine Sonderbehandlung erfahren. Aus klassischer Perspektive muss das überraschen, ist doch das tradierte Leitbild des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6550-8
Sagan
Rückwirkende Rechtsprechungsänderung
Eine methodologische und dogmatische Studie zur zeitlichen Dimension höchstrichterlicher Rechtsprechungsänderungen im Privatrecht
Nomos,  2021, ca. 570 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-6550-8
Erscheint Dezember 2021 (vormerkbar)
ca. 160,00 € inkl. MwSt.

Ändert der BGH oder das BAG seine Rechtsprechung, stellt sich die Frage, ob die neue Judikatur in die Vergangenheit zurückwirkt. Die bisherigen Antworten kreisen meist um das Gebot rechtsstaatlichen Vertrauensschutzes. Feste Konturen haben diese Positionen nicht gewonnen. Es fehlt eine [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4420-6
Specht
Diktat der Technik
Regulierungskonzepte technischer Vertragsinhaltsgestaltung am Beispiel von Bürgerlichem Recht und Urheberrecht
Nomos,  2019, 496 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-4420-6
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit diskutiert die Auswirkungen von Technik auf die Inhaltsgestaltung von Verträgen. So können heute etwa E-Books mit einer technischen Schutzmaßnahme versehen werden, die eine Kopiermöglichkeit ausschließt. Eine privatrechtliche Vereinbarung, wonach das Buch nicht mehr kopiert werden darf, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3955-4
Staake
Werte und Normen
Nomos,  2018, 491 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-3955-4
Vergriffen, kein Nachdruck
132,00 € inkl. MwSt.

„Werte sind die Triebfeder jeder Normierung, die Norm der zu Verbindlichkeit geronnene Wert.“ – Die Schrift analysiert das Verhältnis von Werten und Normen in einer bisher so nicht gekannten Breite und Tiefe. Dabei werden grundlegende Fragestellungen der Rechtstheorie und Rechtsphilosophie mittels [...]

> mehr Informationen

978-3-8487-3754-3
Wolf
Bereicherungsausgleich bei Eingriffen in höchstpersönliche Rechtsgüter
Zugleich ein Beitrag zur Simulation von Verträgen durch die Eingriffskondiktion
Nomos,  2017, 448 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-3754-3
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Der Anwendungsbereich der Eingriffskondiktion (§ 812 Abs. 1 S. 1 Alt. 2 BGB) bei Eingriffen in höchstpersönliche Rechtsgüter ist bislang weitestgehend Terra incognita. Zumeist werden Eingriffe in Leben, Körper, Gesundheit, Freiheit und sexuelle Selbstbestimmung ausschließlich deliktsrechtlich [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3218-0
Kreutz
Das Objekt und seine Zuordnung
Dogmatisch-historische Studien zum passiven Element des Rechtsverhältnisses
Nomos,  2017, 544 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-3218-0
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Das Bürgerliche Gesetzbuch vertritt vordergründig einen engen Sachbegriff, der allerdings wenig Ansatz für eine plausible Objektlehre bietet, wie sie einer Zivilrechtskodifikation an sich zu entnehmen sein müsste. Missverständliche Formulierungen im Normtext selbst verschärfen die Problematik.
Hinte [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3251-7
Raue
Die dreifache Schadensberechnung
Eine Untersuchung zum deutschen und europäischen Immaterialgüter-, Lauterkeits- und Bürgerlichen Recht
Nomos,  2017, 647 Seiten, gebunden mit SU
ISBN 978-3-8487-3251-7
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Wie soll der Schadensersatz nach einer Patent-, Marken- oder Urheberrechtsverletzung berechnet werden? Diese Arbeit bettet diese Frage erstmals umfassend in den deutschen und europäischen Kontext ein. Nach detaillierter Analyse des Schadensrechts der wichtigsten europäischen Rechtsordnungen (u.a. [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2605-9
Effer-Uhe
Die Parteivernehmung
Überlegungen zu einer verstärkten Nutzbarmachung von § 448 ZPO
Nomos,  2015, 324 Seiten, gebunden mit SU
ISBN 978-3-8487-2605-9
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die herrschende Meinung lässt eine Parteivernehmung von Amts wegen im Zivilprozess nur unter sehr restriktiven Voraussetzungen zu, die sich aus dem Gesetzeswortlaut nicht ohne weiteres herauslesen lassen und in der Praxis zu zahlreichen Wertungswidersprüchen führen. Zur Begründung wird darauf [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1768-2
Rödl
Gerechtigkeit unter freien Gleichen
Eine normative Rekonstruktion von Delikt, Eigentum und Vertrag
Nomos,  2015, 489 Seiten, gebunden mit SU
ISBN 978-3-8487-1768-2
Sofort lieferbar
128,00 € inkl. MwSt.

Was rechtfertigt das geltende Privatrecht? Dies entfaltet die Arbeit am Beispiel der Kerninstitutionen von Delikt, Eigentum und Vertrag. Um nicht alsbald in der hermeneutischen Sackgasse der herrschenden Wertungsjurisprudenz zu enden, wird die Untersuchung von der Frage angetrieben, welche [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0597-9 ()
Grünberger
Personale Gleichheit
Der Grundsatz der Gleichbehandlung im Zivilrecht
Nomos,  2013, 1124 Seiten, gebunden mit SU
ISBN 978-3-8487-0597-9
Sofort lieferbar
198,00 € inkl. MwSt.

Das geltende Recht kennt zahlreiche Gleichbehandlungspflichten und Diskriminierungsverbote privater Akteure. Sie werden traditionell als „Ausnahmen“ verstanden, mit denen die Privatautonomie unangemessen einschränkt werde. Der Autor hinterfragt die historischen, vergleichenden und theoretischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button