Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-6442-6
Brandt
Russland - ein "unsicherer Drittstaat"?
Europäische Modelle als Vorbild zur Entwicklung des russischen Datenschutzrechts
Nomos,  2020, 317 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6442-6
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Russland – ein „unsicherer“ Drittstaat? Mangels positiver Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission gilt Russland aus europäischer Sicht derzeit als „unsicherer“ Drittstaat mit der Folge, dass personenbezogene Daten aus der Europäischen Union nur mit zusätzlichen Garantien nach [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6671-0
Fontaine
Folgen der (Teil-)Kriminalisierung der ärztlichen Suizidassistenz für den Stellenwert der Patientenautonomie am Lebensende
Nomos,  2020, 336 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6671-0
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit vergleicht und analysiert den von der Rechtsordnung zugedachten Stellenwert der Patientenautonomie am Lebensende vor und nach Einführung des § 217 StGB. Leitfrage der Untersuchung ist, ob die mit Einführung des § 217 StGB erfolgte Teilkriminalisierung der ärztlichen Suizidassistenz als [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6429-7
Schaller
Klimaschutz durch Walderhalt am Beispiel des REDD+-Mechanismus
Rechtliche Aspekte bei der Umsetzung mit besonderem Fokus auf Peru
Nomos,  2020, 320 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6429-7
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Landnutzungsänderungen, v.a. die Abholzung der natürlichen Wälder beispielsweise zur Landwirtschaftsentwicklung oder zur Waldbewirtschaftung, haben einen großen Anteil an den klimaschädlichen anthropogenen Aktivitäten. Daher kann der Waldschutz einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Ein [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6530-0
Bauer
Staatliche Maßnahmen zur Erhaltung einer flächendeckenden Arzneimittelversorgung
Eine Betrachtung unter verfassungsrechtlichen und europarechtlichen Gesichtspunkten
Nomos,  2020, 241 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6530-0
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Das deutsche Apothekenrecht war in den letzten Jahren immer wieder Gegenstand höchstrichterlicher Rechtsprechung und wurde insbesondere durch das Urteil des Europäischen Gerichtshofs im Jahr 2016 zur Preisbindung für verschreibungspflichtige Arzneimittel in seinen Grundfesten erschüttert. Neben [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6426-6
Skupien
Der länderbezogene Bericht des § 138a AO
Inhalt, Rechtsschutz und Schadensersatz
Nomos,  2020, 271 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6426-6
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht angesichts der international angestrebten Transparenz von multinationalen Konzernen gegenüber internationalen Steuerbehörden den länderbezogenen Bericht, der Konzerne einer bestimmten Größenordnung zu einer jährlichen Übermittlung von Betriebskennzahlen an die Steuerbehörden [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6480-8
Gohde
Der Entschädigungsanspruch wegen unangemessener Verfahrensdauer nach den §§ 198 ff. GVG
Die Vereinbarkeit mit den rechtsstaatlichen Prinzipien des fairen Verfahrens, der Rechtssicherheit und der Gerechtigkeit
Nomos,  2020, 385 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6480-8
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Durch die Einführung des Entschädigungsanspruchs nach den §§ 198 ff. GVG schloss der Gesetzgeber eine staatshaftungsrechtliche Regelungslücke. Die Arbeit behandelt zum einen die gesetzgeberische Ausgestaltung unter den Gesichtspunkten des fairen Verfahrens, der Rechtssicherheit und der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5872-2
Danelzik
Die Gerichtsstandvereinbarung zwischen ZPO, EuGVVO und HGÜ
Nomos,  2019, 260 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5872-2
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Gerichtsstandsvereinbarungen gehören heute für die meisten großen Unternehmen zu einem der wichtigsten rechtlichen Instrumente, so dass Rechtssicherheit und Transparenz für das Funktionieren von (internationalen) Gerichtsstandsvereinbarungen unerlässlich sind. Die vorliegende Arbeit widmet sich [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6214-9
Markou
Der Schutz geographischer Herkunftsangaben nach nationalem Recht neben der Verordnung (EU) Nr. 1151/2012
Nomos,  2019, 197 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6214-9
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Geographische Herkunftsangaben als Form der Kennzeichnung von Erzeugnissen gewinnen aktuell an Bedeutung. Auf Ebene der EU dient die Verordnung (EU) Nr. 1151/2012 der Förderung von qualitativ hochwertigen Agrarerzeugnissen, welche durch die Eintragung als „geschützte Ursprungsbezeichnung“ oder [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6046-6
Quist
Der Schutz von Persönlichkeitsrechten im Strafrecht des geistigen Eigentums
Zugleich eine Frage der Bestimmtheit zivilrechtsakzessorischer Strafrechtsnormen
Nomos,  2019, 440 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6046-6
Sofort lieferbar
114,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit widmet sich dem oftmals vernachlässigten strafrechtlichen Schutz von Persönlichkeitsrechten im Geistigen Eigentum. Durch die zunehmende Digitalisierung und Ökonomisierung häufen sich ungeklärte Fragen im Zusammenhang mit dem Schutz von Persönlichkeitsrechten, die verschiedene Aspekte des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5777-0
Gehrenbeck
Verkehrshypothek und Sicherungsgrundschuld
Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer gesetzlichen Ausgestaltung und ihrer Verkehrsfähigkeit
Nomos,  2019, 361 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5777-0
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Die Schaffung des § 1192 Abs. 1a BGB durch das Risikobegrenzungsgesetz hat die Einredemöglichkeiten des dinglichen Schuldners gegen die Sicherungsgrundschuld punktuell verbessert. Demgegenüber ist das Recht der Verkehrshypothek unangetastet geblieben, so dass diese ihren Leitbildcharakter in Teilen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button