Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-6769-4
Fröhlich | Hansen | Heimann
Platonisches Denken heute
Festschrift für Barbara Zehnpfennig
Nomos,  2021, 420 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6769-4
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Kann platonisches Denken für die Philosophie und die Politikwissenschaft heute noch relevant sein? Um diese Frage zu beantworten, zielen die Beiträge des Bandes zum einen darauf, die platonischen Dialoge neu zu lesen und texthermeneutisch zu interpretieren. Zum anderen beziehen sie sich in [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4975-1
Glatzmeier
Gerichte als politische Akteure
Zur funktionalen Rolle der Verfassungsgerichtsbarkeit in Demokratien
Nomos,  2019, 555 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4975-1
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Gerichte leisten in Demokratien einen zentralen Beitrag zur Funktion des politischen Systems und zur politischen Steuerung. Je nach Ausgestaltung der gerichtlichen Kontrollregime wirken sie u.a. an der Wahrung der Kohärenz des Normensystems, der Durchsetzung subjektiver Rechte sowie dem Erhalt und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4060-4
Reinisch
Wahl ohne Wissen?
Empirische Analyse zur Entpolitisierung der Wahlkampfberichterstattung deutscher Printmedien
Nomos,  2017, 377 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4060-4
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Gut informierte Bürger sind Voraussetzung für eine funktionierende demokratische Wahl. Doch vermitteln die Massenmedien als wichtigste Informationsquelle den Bürgern das notwendige Wissen? Oder berichten sie über den Wahlkampf nur als Show, als Wettrennen gemäß dem horse-race-journalism oder über [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0967-0 ()
Scheithauer
Reformorientierte Gesellschaftsinitiativen
Ideen- und Stichwortgeber für den politischen Diskurs?
Nomos,  2014, 398 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0967-0
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Die Studie geht der Frage nach, wie Reformen und Reformvorhaben jenseits von Parteien und Verbänden in den politischen Prozess eingespeist werden können. Diese Problematik wird bearbeitet anhand einer Analyse des Wirkens von Reformorientierten Gesellschaftsinitiativen, die nach der Jahrtausendwende [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0984-7 ()
Kajewski
Wahrheit und Demokratie
Eine Zeitdiagnose der Postdemokratie
Nomos,  2014, 253 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0984-7
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Marie-Christine Kajewski stellt sich mit ihrer Studie in die Tradition der Zeitdiagnose und widmet sich einer der brennendsten Herausforderungen der Gegenwart: den postdemokratischen Funktionsstörungen westlicher Demokratien. Deren zentrale Charakteristika – Politikunfähigkeit und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-7599-9
Engelke
Die Transformation der Russischen Föderation
Eine Analyse historisch-kultureller Einflüsse
Nomos,  2012, 165 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7599-9
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Präsident Medwedew übernahm 2008 das Amt des Russischen Präsidenten und enttäuschte die zunächst hohen Erwartungen an seinen Reformeifer. Auch mit seiner beachteten Rede „Russland Voran!“ gelang es nicht, den Anforderungen an eine schnelle Liberalisierung Russlands zu genügen.
Die Studie untersucht, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-6234-0
Kainz
Unbegrenzte Möglichkeiten?
Probleme und Aporien des Individualismus
Nomos,  2012, 367 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6234-0
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Unbegrenzte Möglichkeiten sind das zentrale Versprechen der abendländischen Moderne – Freiheit jedoch, die keine Grenzen kennt, führt zur Selbstzerstörung. Die Studie setzt sich mit den Widersprüchen des individualistischen Denkens und folglich mit einer der Kernfragen der westlichen Gesellschaft [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-5648-6
Opitz
Politische Vision oder praktische Option?
Herausforderung eines zivil-militärischen Krisenmanagementansatzes im Rahmen der GSVP
Nomos,  2012, 292 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5648-6
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Blickt man auf die Ereignisse des Arabischen Frühlings oder schaut man auf die aktuellen Entwicklungen in Somalia und Afghanistan, so wird eines deutlich: Zur Bewältigung von komplexen Konflikten greifen einseitig dimensionierte Lösungsansätze viel zu kurz. Um der Dynamik dieser Prozesse Stabilität [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-6009-4 ()
Köppl
Politik in Italien: Vom Kartell zum Wettbewerb?
Parteien - Parlament - Regierung
Nomos,  2011, 387 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6009-4
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die turbulenten Umbrüche während der 1990er Jahre ließen Italien zum Experimentierfeld mit häufigen Wahlen, institutionellen Reformen, fluiden Parteiorganisationen und entsprechend reagierendem Wählerverhalten werden. Die Studie erforscht die Auswirkungen dieser Umbrüche im politischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-5283-9
Töpfl
Mediensysteme in Transformationsprozessen
Wie entstehen pluralistische Mediensysteme - und warum nicht?
Nomos,  2011, 344 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5283-9
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Wie entstehen pluralistische Mediensysteme – und warum nicht? Die vorliegende Arbeit entwirft einen Analyserahmen für vergleichende Studien von Mediensystemen in Transformationsprozessen sowie von Mediensystemen in semi-demokratischen Herrschaftsordnungen: eine „Typologie defekter Mediensysteme“. [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button