Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8557-5
Bayer | Holznagel | Korpisaari | Woods
Perspectives on Platform Regulation
Concepts and Models of Social Media Governance Across the Globe
Nomos,  2021, 601 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8557-5
Sofort lieferbar
148,00 € inkl. MwSt.

Die Möglichkeiten des Einzelnen, seine Meinung zu verbreiten, haben sich durch den Siegeszug der Sozialen Netzwerke enorm erweitert. Gleichzeitig wird immer häufiger darüber geklagt, dass dies mit einer zunehmenden Beeinträchtigung von Rechtsgütern Dritter und der Allgemeinheit einhergehe. Politik [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7148-6
Linke
Digitale Wissensorganisation
Wissenszurechnung beim Einsatz autonomer Systeme
Nomos,  2021, 365 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7148-6
Sofort lieferbar
96,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die Wissenszurechnung beim Einsatz autonomer Systeme in Unternehmen. Sie analysiert die Herausforderungen für die Wissenszurechnung im vertraglichen und außervertraglichen Bereich aufgrund der Digitalisierung und Künstlichen Intelligenz, wenn Informationen zunehmend von [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6907-0
Rollberg
Algorithmen in der Justiz
Rechtsfragen zum Einsatz von Legal Tech im Zivilprozess
Nomos,  2020, 246 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6907-0
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Unter welchen Bedingungen dürfen Gerichte in Deutschland digitale Anwendungen zur Entscheidungsfindung einsetzen? Das Werk zeigt die engen Grenzen und einen Lösungsweg hierfür auf. Neben rechtstheoretischen und durch die computerspezifische Arbeitsweise gesetzten Grenzen ist der durch das [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7789-1
Sommer
Haftung für autonome Systeme
Verteilung der Risiken selbstlernender und vernetzter Algorithmen im Vertrags- und Deliktsrecht
Nomos,  2020, 568 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-7789-1
Sofort lieferbar
138,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit behandelt die vertrags- und deliktsrechtlichen Haftungsfragen für Künstliche Intelligenz de lege lata und de lege ferenda. Autonome Systeme bringen aufgrund ihrer Risiken (Autonomie, Vernetzung und Intransparenz) die klassische Rechtsdogmatik an ihre Grenzen. Die Arbeit vertritt daher [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7773-0
Timmermann
Legal Tech-Anwendungen
Rechtswissenschaftliche Analyse und Entwicklung des Begriffs der algorithmischen Rechtsdienstleistung
Nomos,  2020, 740 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-7773-0
Sofort lieferbar
148,00 € inkl. MwSt.

Der Autor zeigt auf, dass für die Erbringung außergerichtlicher Rechtsdienstleistungen ein produktbezogener Erlaubnistatbestand eingeführt werden muss, der neben den bestehenden personenbezogenen Erlaubnistatbeständen der Rechtsdienstleistung und Inkassodienstleistung treten sollte.
Zu diesem Zweck [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button