Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8179-9
Schildbach
Kriminalisierung psychisch Kranker durch Transinstitutionalisierung
Eine kritische Studie zur Ersatzfreiheitsstrafe
Nomos,  2021, 253 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8179-9
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Das Deutsche Strafrecht kennt nur zwei Hauptstrafen: Geldstrafe und Freiheitsstrafe. An die Stelle einer uneinbringlichen Geldstrafe tritt Ersatzfreiheitsstrafe (EFS). Bagatelldelikte wie Schwarzfahren führen dazu, dass pro Jahr ca. 50.000 Personen für eine Kurzfreiheitsstrafe inhaftiert werden. [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7681-8
Lehner
Terrorismusfinanzierung
Österreichische und deutsche Straftatbestände im Lichte des europäischen und internationalen Rechts
Nomos,  2020, 370 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7681-8
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Das Buch analysiert rechtsvergleichend die österreichischen und deutschen Straftatbestände gegen Terrorismusfinanzierung. Neben den klassischen Terrorismustatbeständen prüft die Verfasserin auch, inwieweit Geldwäschetatbestände die Terrorismusfinanzierung bekämpfen können. Eingebettet ist diese [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6647-5
Bauer
Der Allgemeine Teil des Kartellgeldbußenrechts
Nomos,  2020, 317 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6647-5
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Dieses Buch untersucht die allgemeinen Voraussetzungen zur Verhängung von Kartellgeldbußen iSe Allgemeinen Teils im europäischen und österreichischen Kartellrecht. Im Vergleich zu anderen Regelungen, nach denen Sanktionen verhängt werden, ist das Kartellgeldbußenrecht nur spärlich durch gesetzliche [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5352-9
Sagmeister
Preisabsprachen
Die straf- und kartellrechtliche Sanktionierung juristischer Personen wegen horizontaler Preisabsprachen im Vergabeverfahren im Lichte von Art 50 GRC
Nomos,  2018, 301 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5352-9
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Das Werk behandelt die straf- und kartellrechtliche Verantwortlichkeit juristischer Personen wegen Submissionsabsprachen in Vergabeverfahren und mögliche sich daraus ergebende Doppelbestrafungen. Im Anschluss an eine grundlegende Darstellung der Strafbarkeit natürlicher Personen nach den §§ 146 ff, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button