Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8249-9
Wallenta
Deutsche Staatsanwaltschaften zwischen Verfassungsrecht und europäischem Leitbild
Eine Betrachtung des ministeriellen Einzelweisungsrechts im Lichte des unionsrechtlichen Anerkennungsprinzips
Nomos,  2021, 70 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8249-9
Sofort lieferbar
19,00 € inkl. MwSt.

Das ministerielle Weisungsrecht gegenüber den Staatsanwaltschaften ist seit jeher umstritten. Die Entscheidung des EuGH zum Europäischen Haftbefehl vom 27.5.2019 hat diese Diskussion neu entfacht. Der Autor gelangt zu folgendem Befund: verfassungsrechtlich legitimiert – unionsrechtlich moniert. [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7714-3
Lüttig | Lehmann
Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus
Nomos,  2020, 358 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7714-3
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht Rechtsradikalismus, Rechtsextremismus oder Rechtsterrorismus für Schlagzeilen sorgen. Vermutete rechte Netzwerke schrecken auf und verunsichern.
Manche Extremisten sind bemüht, ihrem Handeln eine „bürgerliche“ Fassade zu geben. Andere suchen Anschluss an aktuelle [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6220-0
Lüttig | Lehmann
Der Kampf gegen den Terror in Gegenwart und Zukunft
Nomos,  2019, 292 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6220-0
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

In den 1970er Jahren richteten sich terroristische Anschläge meist gegen Repräsentanten des Staates. Mittlerweile können sie jedermann treffen. Die Gesellschaft sucht nach Strategien, einem Gefühl ständiger Gefährdung zu begegnen. Verlangt wird eine Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg.
Der Band [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5178-5
Lehmann
Zwischen Not und Gier
"Lombardschwindler" Paul Bergmann und Staatsanwaltschaftsrat Dr. Walther Jacoby
Nomos,  2018, 191 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5178-5
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Staatsanwaltschaftsrat Dr. Walther Jacoby, Sohn eines Theologen und Geheimrats, sucht im Berlin der 1920er Jahre nach einem Nebenverdienst. Schließlich verfasst er in großem Stil Empfehlungsschreiben für das „Lombardhaus“ seines Bekannten Paul Bergmann. Dieses Unternehmen erweist sich aber als [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4555-5
Lüttig | Lehmann
Die letzten NS-Verfahren
Genugtuung für Opfer und Angehörige - Schwierigkeiten und Versäumnisse der Strafverfolgung
Nomos,  2017, 263 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4555-5
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Im Jahre 2015 verhandelte das Landgericht Lüneburg gegen den seinerzeit 93 Jahre alten Oskar Gröning, einen ehemaligen Angehörigen der SS. Man legte ihm zur Last, 1944 im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen geleistet zu haben.

Jahrzehnte nach der Tat war die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button