Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-7842-3
Graf
Die rechtliche Zulässigkeit von Compliance-Amnestieprogrammen
Nomos,  2020, 393 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7842-3
Sofort lieferbar
102,00 € inkl. MwSt.

Amnestieprogrammen einer AG sind die Aufklärung und Nichtsanktionierung von Compliance-Verstößen immanent. Damit ist die Legalitätskontrollpflicht betroffen, die vom Vorstand die Sanktionierung von Fehlverhalten fordert. Der Autor setzt sich bei der Auflösung des hieraus erwachsenden [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6510-2
Herresthal
Reform der AGB-Kontrolle im B2B-Bereich
Rechtslage - Reformdiskussion - Regelungsvorschlag
Nomos,  2020, 138 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6510-2
Sofort lieferbar
36,00 € inkl. MwSt.

Die Rechtsprechung zur AGB-Kontrolle im B2B-Bereich wird mittlerweile als gravierender Wettbewerbsnachteil des deutschen Vertragsrechts betrachtet. Die „Flucht“ aus dem deutschen materiellen Recht ist u. a. im Bank- und Kapitalmarktrecht wie auch bei Unternehmenskäufen festzustellen. Der Band [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6498-3
Müller-Mürnseer
Quis custodiet ipsos custodes
Entwicklung, Qualität und Durchsetzung der Pflichten des Aufsichtsrats
Nomos,  2020, 712 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6498-3
Sofort lieferbar
164,00 € inkl. MwSt.

Der Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft ist kein reines Aufsichtsorgan, sondern berät und begleitet die Geschäftsführung des Vorstands eng. Verletzt der Aufsichtsrat seine Pflichten, so haften seine Mitglieder später auf Schadensersatz. Doch kann sich die Gesellschaft bereits im Vorfeld schützen, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6369-6
Kupsch
Gewinnunabhängige Auszahlungen an Kommanditisten von Publikumskommanditgesellschaften und geschlossenen Investmentkommanditgesellschaften
Nomos,  2020, 246 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6369-6
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die Auszahlung überschüssiger Barmittel an Kommanditisten von (Publikums-)Kommanditgesellschaften durch gewinnunabhängige „Liquiditätsausschüttungen“ sowie deren spätere Rückforderung durch die Gesellschaft oder den Insolvenzverwalter hat die Rechtsprechung insbesondere in jüngerer Zeit intensiv [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5816-6
Doblinger
Prospekthaftung
Zum Verhältnis von Kodifikation und Richterrecht
Nomos,  2019, 336 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5816-6
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Die im Zeitalter der Informationsgesellschaft stetig wachsende Bedeutung von Kapitalmarktinformationen erfordert eine grundlegende Systematisierung der einschlägigen Haftungsnormen. Dabei spielt das Verhältnis zwischen kodifizierter und durch richterliche Rechtsfortbildung entwickelter [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5265-2
Anliker
Die internationale Zuständigkeit bei gesellschaftlichen Streitigkeiten im Rechtsrahmen des europäischen Binnenmarktes
Nomos,  2018, 309 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5265-2
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit der Frage der internationalen Zuständigkeit der Gerichte bei gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten im europäischen Binnenmarkt. Die Themenstellung ist hoch praxisrelevant. Aufgrund der weitgehenden Mobilität von Gesellschaften im Binnenmarkt besteht ein gesteigertes [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4721-4
Grotebrune
Die Haftung der schuldnerischen GmbH/AG und ihrer Geschäftsführungsorgane in der (vorläufigen) Eigenverwaltung
Nomos,  2018, 591 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4721-4
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

Die Haftung einer schuldnerischen Gesellschaft und ihrer Geschäftsführungsorgane in der zunehmend angeordneten (vorläufigen) Eigenverwaltung zählt zu den spannendsten, jedoch kaum untersuchten Fragen des (Gesellschafts-) Insolvenzrechts. Diese Arbeit beantwortet zahlreiche praxisrelevante Fragen.
Zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3558-7
Maierhofer
Schutz außenstehender Gesellschafter im GmbH-Vertragskonzern
Nomos,  2018, 304 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3558-7
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Trotz der hohen praktischen Relevanz ist die Frage des Schutzes der Minderheit eines GmbH-Vertragskonzerns sehr umstritten, insbesondere im Hinblick auf das Zustandekommen von Unternehmensverträgen, Austritts- und Vermögensrechte der Minderheitsgesellschafter sowie den gebotenen Rechtsschutz.

Anstel [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4158-8
Blenk
Die Mitgliedschaft in der Investmentaktiengesellschaft
Kritische Würdigung und Ausstrahlwirkung auf das allgemeine Aktienrecht
Nomos,  2018, 334 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4158-8
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Als Reaktion auf die rationale Apathie des Kleinanlegers schuf der Gesetzgeber ein Konzept der asymmetrischen Mitgliedschaft der Investmentaktiengesellschaft mit einem massiven Machtgefälle zwischen den extrem starken Unternehmensaktionären und sehr schwachen Anlageaktionären und wich damit nahezu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4641-5
Beer
Die Verantwortung des Börsenträgers bei der Gestaltung alternativer Marktsegmente
Ein Beitrag zur Diskussion über Selbstregulierung und privatrechtliche Rechtsetzung am Beispiel sogenannter Mittelstandsmärkte im Freiverkehr
Nomos,  2018, 403 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4641-5
Sofort lieferbar
105,00 € inkl. MwSt.

Diverse kapitalmarktrechtliche Vorgaben führen dazu, dass die Finanzierung mittelständischer Unternehmen über die öffentlich-rechtliche Börse schwerfällt. Daher errichten deutsche Börsen sog. Mittelstandsmärkte für den Handel von Anleihen auf der Ebene des mindergeregelten Freiverkehrs mit der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button