Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-7944-4
Wagner
Der rechtliche Rahmen für kooperatives Verteidigungs- und Verteidigerverhalten in unternehmensbezogenen Strafverfahren
Nomos,  2021, 295 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7944-4
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

In der Praxis unternehmensbezogener Strafverfahren hängt die Effektivität der Verteidigung nicht selten davon ab, inwieweit die verschiedenen Betroffenen und deren Verteidiger miteinander kooperieren. Ausgehend von einer Darstellung der den beschuldigten Unternehmensangehörigen sowie dem [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7976-5
Böhm
Effektive Strafverteidigung und Vertrauen
Die Bedeutung von Vertrauen in der Verteidigungsbeziehung unter besonderer Beachtung der Pflichtverteidigung
Nomos,  2021, 307 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7976-5
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Ein Vertrauensverhältnis zwischen Beschuldigtem und Verteidiger wird als Basis einer wirkungsmächtigen Geltendmachung der Beschuldigteninteressen angesehen. Auch der Gesetzgeber hat durch die Reform des Rechts der notwendigen Verteidigung den Begriff des Vertrauens erstmals in die StPO aufgenommen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6763-2
Hübner
Rechtsstaatswidrig, aber straflos?
Der agent provocateur-Einsatz und seine strafrechtlichen Konsequenzen
Nomos,  2020, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6763-2
Sofort lieferbar
76,00 € inkl. MwSt.

Der Einsatz sogenannter polizeilicher Lockspitzel gehört heute in bestimmten Kriminalitätsbereichen zum Alltag der Strafverfolgung in Deutschland. Zugleich ist die Ermittlungstechnik höchst umstritten.
Vor dem Hintergrund aufsehenerregender Rechtsprechung aus Karlsruhe und Straßburg erfährt das [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6124-1
Zink
Autonomie und Strafverteidigung zwischen Rechts- und Sozialstaatlichkeit
Das deutsche Modell notwendiger Verteidigung im Lichte der Prozesskostenhilfe-Richtlinie (RL (EU) 2016/1919)
Nomos,  2019, 266 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6124-1
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Richtlinie (EU) 2016/1919 über Prozesskostenhilfe für Verdächtige und beschuldigte Personen in Strafverfahren sowie für gesuchte Personen in Verfahren zur Vollstreckung eines Europäischen Haftbefehls hat Auswirkungen auf das Institut der notwendigen Verteidigung im deutschen Strafprozess.
Währen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5285-0
Böhme
Das strafgerichtliche Fehlurteil - Systemimmanenz oder vermeidbares Unrecht?
Eine Untersuchung zu den Ursachen von Fehlurteilen im Strafprozess und den Möglichkeiten ihrer Vermeidung
Nomos,  2018, 379 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-5285-0
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Auf der Grundlage eines eigenen Definitionsvorschlages zum Fehlurteilsbegriff untersucht der Autor das Phänomen Fehlurteil aus dogmatischer und empirischer Perspektive. Neben der Frage der Häufigkeit von Fehlurteilen und einem Überblick über die Möglichkeiten der Fehlerkorrektur im Strafverfahren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3601-0
Jugl
Fair trial als Grundlage der Beweiserhebung und Beweisverwertung im Strafverfahren
Ein Beitrag zu der Lehre von den Beweisverboten am Beispiel des Auskunftsverweigerungsrechts nach § 55 StPO
Nomos,  2017, 172 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3601-0
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Fair trial. Ein faires Verfahren. Das ist es, was sich sicherlich jeder Beschuldigte im Strafverfahren wünscht. Doch welche Bedeutung hat der Fair-trial-Grundsatz für das deutsche Strafprozessrecht? Und wie kann die Verfahrensfairness bei der Beweiserhebung und Beweisverwertung gewährleistet werden? [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3394-1
Scharenberg
Der Schutz des Vertrauensverhältnisses zu Berufsgeheimnisträgern gemäß § 160a StPO
Nomos,  2016, 254 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3394-1
Sofort lieferbar
66,00 € inkl. MwSt.

§ 53 StPO gewährt den dort genannten Berufsgeheimnisträgern ein Zeugnisverweigerungsrecht über das, was ihnen im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit anvertraut oder bekannt geworden ist, und schützt so das Vertrauensverhältnis zwischen Berufsgeheimnisträgern und ihren Geheimnisgebern. Außerhalb der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3559-4
Schoeller
Die Praxis der Beiordnung von Pflichtverteidigern
Nomos,  2016, 520 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3559-4
Sofort lieferbar
129,00 € inkl. MwSt.

Welche quantitative Dimension hat die Pflichtverteidigung im deutschen Strafprozess und warum? Wie oft wird ein Pflichtverteidiger vom Richter ausgewählt und wie oft vom Beschuldigten? Nach welchen Kriterien wählen Richter Pflichtverteidiger aus, und nach welchen wählen Beschuldigte? Stimmt es, dass [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3198-5
Meinecke
Prominentenstrafrecht
Funktionsträger aus Politik und Wirtschaft im Strafverfahren
Nomos,  2016, 333 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3198-5
Sofort lieferbar
86,00 € inkl. MwSt.

In der Fachöffentlichkeit wird die Meinung nahezu einhellig geteilt, dass die häufig zu beobachtende skandalisierte Berichterstattung über prominente Tatverdächtige aus Politik und Wirtschaft Auswirkungen auf das Strafverfahren hat. Mit dem Entwurf des „Prominentenstrafrechts“ untersucht der Autor [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1704-0
Jahn | Schmitt-Leonardy | Schoop
Das Unternehmensstrafrecht und seine Alternativen
Nomos,  2016, 378 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1704-0
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Ein neues Unternehmensstrafrecht
rückt mit dem aktuellen Gesetzesentwurf aus NRW in greifbare Nähe. Im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz laufen konkrete Beratungen zum Ob und Wie einer Unternehmensstrafbarkeit. Straf- und- Unternehmensjuristen müssen sich auf die diskutierten, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button