Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-7101-1
Roßmann
Der wesentliche Teil des Binnenmarkts und die Zuständigkeitsallokation nach der FKVO
Versuch einer Begriffsbestimmung und Vorschlag einer zwingenden ex-officio-Verweisung
Nomos,  2021, 425 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7101-1
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Art. 2 III; 9 II, III FKVO fordern für Untersagung bzw. Verweisung von Zusammenschlüssen nach Art. 1 II, III FKVO die Betroffenheit eines „wesentlichen Teils des Binnenmarkts“. Dabei ist unklar, unter welchen Voraussetzungen ein wesentlicher Teil des Binnenmarkts betroffen ist, sowie wie mit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8671-8
Sozietät Gleiss Lutz
Festgabe für Rainer Bechtold zum 80. Geburtstag
Nomos,  2021, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8671-8
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Der Band enthält die Festgabe für Rainer Bechtold, einen der herausragenden Kartellrechtler seiner Generation in Europa, zu seinem 80. Geburtstag. Die Anwälte der Praxisgruppe Kartellrecht der Anwaltssozietät Gleiss Lutz, der Rainer Bechtold mehr als 40 Jahre angehört hat, haben anlässlich seines [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7103-5
Kienast
Die Vereinbarkeit des deutschen Verjährungsrechts mit dem Anspruchsschutz nach der EMRK
Mit Bezügen zum Unionsrecht und dem GG
Nomos,  2021, 296 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7103-5
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die Vereinbarkeit des deutschen Verjährungsrechts mit dem Anspruchsschutz nach der EMRK. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Frage, welche Anforderungen der EGMR an ein mit der EMRK konformes Verständnis des deutschen Verjährungsrechts stellt. Während die deutschen Gerichte nur [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6911-7
Fischer
Widerrufsfolgen zwischen Rechtszuweisung und Vollharmonisierung
Nomos,  2020, 487 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6911-7
Sofort lieferbar
126,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht zunächst die Schutzzwecke der verbraucherschützenden Widerrufsrechte anhand deren Genese. Sodann werden die Widerrufsrechte und -folgen dogmatisch im Systemaufbau des BGB verortet. Im zentralen dritten Kapitel werden die durch die Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6064-0
Riesener
Verpflichtung des Vorstands zur Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Erkenntnisse bei der Entscheidungsfindung
am Beispiel von M&A-Transaktionen
Nomos,  2020, 303 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6064-0
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Sind betriebswirtschaftliche Erkenntnisse von Vorständen im Rahmen unternehmerischer Entscheidungsprozesse verpflichtend zu berücksichtigen? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Autoren in der Literatur, sondern auch die Entscheider in der Praxis. Auf Grundlage der aktuellen Sach- und Rechtslage [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6680-2
Aicher
Subjektive Voraussetzungen in zivilrechtlichen Rechtfertigungsgründen
Nomos,  2020, 323 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6680-2
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Anders als im Strafrecht führt im Zivilrecht die Erörterung subjektiver Rechtfertigungselemente, verstanden als Voraussetzungen in der Person des Handelnden, ein Schattendasein. Wenn die Frage des „ob“ überhaupt gestellt wird, wird sie meist ohne nähere Begründung oder unter unreflektierter [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6529-4
Gorlow
Die beschädigte Sicherheit
Eine Untersuchung der schadensersatzrechtlichen Dimensionen dinglicher Kreditsicherheiten
Nomos,  2020, 268 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6529-4
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht Sicherungsschäden und ihre Ersatzfähigkeit. Dazu gliedert sich die Arbeit in zwei Teile. Zunächst wird der Ausgleich von Sicherungsschäden mit den Mitteln der §§ 249 ff. BGB eruiert. Einerseits werden dabei Kriterien erarbeitet, anhand derer die Gleichartigkeit und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6459-4
Sturm
Die Privilegierung von Konzernen gemäß § 1 Abs. 3 Nr. 2 AÜG
Nomos,  2020, 484 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6459-4
Sofort lieferbar
126,00 € inkl. MwSt.

Das Werk widmet sich der Untersuchung des in § 1 Abs. 3 Nr. 2 Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) enthaltenen Konzernprivilegs. Während der Mitarbeiterverleih in Deutschland grundsätzlich strengen Regelungen unterliegt, enthält das Konzernprivileg eine weitgehende Ausnahme hiervon. Die Autorin [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6107-4
Christiansen
Die Anwendbarkeit des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes auf GmbH-Geschäftsführer
Nomos,  2020, 215 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6107-4
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Für den arbeitsrechtlichen Schutz von GmbH-Geschäftsführern findet sich ein wahrer Flickenteppich an Anwendungsvorschriften und Rechtsprechung im deutschen und europäischen Recht. Die Arbeit untersucht vor dem Hintergrund der jüngeren Rechtsprechung des EuGH und des BAG vor allem den [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6296-5
Meissner
Geltung und Abdingbarkeit des Betriebsrentengesetzes bei Versorgungszusagen von Organmitgliedern
Nomos,  2019, 278 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6296-5
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Die arbeitsrechtlichen Vorschriften des BetrAVG gelten auch für Versorgungszusagen von Geschäftsführern und Vorständen, sofern diese Personen nicht zugleich als „Unternehmer“ einzustufen sind. In welchem Umfang dadurch vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten beschränkt werden, ist umstritten.

Die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button