Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8329-5762-9 ()
Bohn
Parallelimportregelungen im Patent- und Markenrecht in Lateinamerika
Nomos,  2010, 394 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5762-9
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

In den Industrienationen haben sich Rechtsprechung und Lehre eingehend mit der Frage auseinandergesetzt, ob Patent- und Markenrechte ihrem Inhaber die Rechtsmacht einräumen dürfen, Parallelimporte geschützter Produkte in Integrationsgemeinschaften sowie auf einzelstaatlicher Ebene zu unterbinden. [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-5515-1
Alich
Das Recht der Verwertungsgesellschaften in Lateinamerika
Eine Untersuchung der kollektiven Wahrnehmung von Musikrechten in Chile, Argentinien, Kolumbien und Mexiko unter urheberrechtlichen und kartellrechtlichen Gesichtspunkten
Nomos,  2010, 584 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5515-1
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Die kollektive Wahrnehmung von Urheber- und verwandten Schutzrechten durch Verwertungsgesellschaften ist in den letzten Jahren in Europa zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit und in die Kritik geraten. Wer sich allerdings mit den Systemen in anderen Teilen der Welt beschäftigen will, findet – [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-3165-0
Bucher
Der Schutz von genetischen Ressourcen und indigenem Wissen in Lateinamerika
Eine Untersuchung am Beispiel der Andengemeinschaft, Brasiliens und Costa Ricas
Nomos,  2008, 375 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3165-0
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Im letzten Vierteljahrhundert sind zunehmend Erfindungen in das Blickfeld des Patentrechts gerückt, die auf genetischen Ressourcen und traditionellem Wissen basieren. Diese Entwicklung hat in Ländern mit hoher Artenvielfalt zur Wahrnehmung eines neuen Nord-Süd-Konflikts geführt, in dem [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-2003-6
Fuchs
Gewerbliche Schutzrechte in Chile
Der Schutz von Erfindungen, Layout-Designs (Topographien) integrierter Schaltkreise, Pflanzenzüchtungen, Designs und Kennzeichen in Chile
Nomos,  2006, 305 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-2003-6
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Chile ist dank ausgezeichneter Rahmenbedingungen eines der attraktivsten Länder Südamerikas. In wirtschaftlicher Hinsicht wird wegen der im Vergleich zu anderen lateinamerikanischen Ländern frühen und weitgehenden Handelsliberalisierung von dem »Modell Chile« gesprochen. Man hat es verstanden, sich [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-1938-2
Tauber
Lauterkeits- und Kartellrecht in Mexiko und Chile
Nomos,  2006, 377 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1938-2
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Mexiko und Chile gehören zu den Vorreitern der lateinamerikanischen Wirtschaft, wobei es nahezu keine Parallelen in der Entwicklungsgeschichte zwischen beiden Ländern gibt. Chile liberalisierte seine Wirtschaft bereits in den 70er Jahren und verfügt seither als erster Staat Lateinamerikas über ein [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-1509-4
Franz
Die Durchsetzung von Immaterialgüterrechten in Argentinien, Brasilien und Mexiko
Eine Untersuchung vor dem Hintergrund des TRIPS-Übereinkommens
Nomos,  2005, 349 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1509-4
Vergriffen, kein Nachdruck
62,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht, ob und wie geistige Eigentumsrechte in Argentinien, Brasilien und Mexiko durchgesetzt werden können und beschränkt sich dabei auf das Patent-, Marken- und Softwareurheberrecht. Als Prüfungsmaßstab dient das TRIPS-Übereinkommen, dessen Herkunft und Status zunächst erläutert [...]

> mehr Informationen

978-3-8329-0421-0
Markowski
Der gewerbliche Rechtsschutz in den Ländern der Andengemeinschaft
Nomos,  2004, 269 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0421-0
Vergriffen, kein Nachdruck
48,00 € inkl. MwSt.

Durch den am 01.12.2000 in Kraft getretenen Gemeinschaftsbeschluss 486 haben die Länder der Andengemeinschaft ihre Regelung des gewerblichen Rechtsschutzes auf eine neue Grundlage gestellt.
Mit diesem Band wird die neue andine Gemeinschaftsregelung erstmalig ausführlich dargestellt und analysiert. [...]

> mehr Informationen

978-3-8329-0419-7
Böttcher
Kartell- und Lauterkeitsrecht in den Ländern der Andengemeinschaft
Nomos,  2004, 360 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0419-7
Vergriffen, kein Nachdruck
66,00 € inkl. MwSt.

Als sich die Länder der Andengemeinschaft (Bolivien, Ekuador, Kolumbien, Peru und Venezuela) zu Beginn der 90er Jahre der Marktwirtschaft zuwandten, gewann auch das Kartell- und Lauterkeitsrecht schlagartig an Bedeutung und durchlief seitdem eine enorme Entwicklung. Mit Ausnahme von Bolivien [...]

> mehr Informationen

978-3-7890-8127-9
Degmair
Urheberrecht in Chile
Nomos,  2002, 280 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-8127-9
Vergriffen, kein Nachdruck
48,00 € inkl. MwSt.

Weltweit ist das Urheberrecht in den letzten Jahren durch die rasant gestiegene Bedeutung von Datenbanken, Software und Internet zum Kern-Rechtsgebiet des Informationszeitalters geworden. In Chile jedoch – obwohl es sich um die stabilste und prosperierendste Volkswirtschaft Lateinamerikas handelt – [...]

> mehr Informationen

978-3-7890-7932-0
Grave
Gewerbliche Schutzrechte in Mexiko
Eine Untersuchung vor dem Hintergrund der maßgeblichen Bestimmungen der NAFTA- und TRIPS-Abkommen
Nomos,  2002, 463 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7932-0
Vergriffen, kein Nachdruck
78,00 € inkl. MwSt.

Wegen der Teilnahme des Landes am Welthandelssystem und an der Nordamerikanischen Freihandelszone (NAFTA) sowie der steigenden Direktinvestitionen aus Drittstaaten kommt dem Schutz der gewerblichen Schutzrechte (Patente, Marken, Muster, Know-how etc.) in Mexiko wachsende Bedeutung zu. Mit dem [...]

> mehr Informationen

Kontakt-Button