Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8476-9
Lohmann
The Arbitrator’s Discretion in Conflict of Law Matters
Article 1(1) of the CISG in International Arbitration
Nomos,  2021, ca. 190 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8476-9
Erscheint Dezember 2021 (vormerkbar)
ca. 56,00 € inkl. MwSt.

Internationale Schiedsverfahren und CISG bilden eine neutrale Plattform für internationale Handelsstreitigkeiten. Allerdings ist unklar, ob Schiedsrichter das CISG überhaupt anwenden müssen. Diese Arbeit untersucht zunächst die Rechtsnatur der Anwendungsnormen des CISG, mit dem Ergebnis, dass es [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7254-4
Voit
Sammelklagen und ihre Finanzierung
Ein Vorschlag zur Ablösung der Musterfeststellungsklage unter Berücksichtigung der Verbandsklagenrichtlinie sowie der Class Action des australischen Bundesrechts
Nomos,  2021, 544 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7254-4
Sofort lieferbar
152,00 € inkl. MwSt.

Nach der Reform ist vor der Reform: Gesucht wird der Nachfolger der erst 2018 eingeführten Musterfeststellungsklage, die weder zur Bewältigung von Massenfällen noch zur Umsetzung der Verbandsklagenrichtlinie geeignet ist. Der Autor schlägt die Einführung einer Opt-out-Sammelklage vor, mit der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8228-4
den Hertog
Große internationale Wirtschaftsstreitigkeiten und staatliche Gerichte im 21. Jahrhundert
Plädoyer für einen Commercial Court Germany
Nomos,  2021, 245 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8228-4
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

Die deutsche Justiz reagiert bisweilen halbherzig auf die Entwicklungen im internationalen Markt der Justizdienstleistungen. Dies führt dazu, dass Parteien bedeutender internationaler Wirtschaftsstreitigkeiten nach anderen geeigneten Institutionen suchen, vor denen sie ihre Streitigkeiten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7772-3
Haider
Das Prinzipal-Agenten-Problem im kollektiven Rechtsschutz
Nomos,  2020, 412 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7772-3
Sofort lieferbar
106,00 € inkl. MwSt.

Das Werk untersucht die Ursachen und Ausprägungen des Prinzipal-Agenten-Problems, das bereits im Individualrechtsschutz besteht, und dessen Verschärfung im Kollektivrechtsschutz. Es zeigt mögliche juristische sowie institutionenökonomische Lösungsansätze auf, die bei der Wahl des Anwalts ansetzen, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7026-7
von Bargen
Rechtsfortbildung durch Investitionsschiedsgerichte
Analyse anhand der rechtlichen Bewertung von moral damages im Investitionsrecht
Nomos,  2020, 253 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7026-7
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Um Glaubwürdigkeit und Akzeptanz zu vermitteln, muss die Investitionsschiedsgerichtsbarkeit Mechanismen etablieren, die in der Lage sind, eine gewisse Vorhersehbarkeit und Vergleichbarkeit ihrer Entscheidungen zu schaffen. Dies gelingt nur durch kohärente Anspruchsvoraussetzungen und eine gewisse [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7771-6
Meyer
Internationale Schiedsgerichtsbarkeit in Hongkong und Deutschland – Vorbildfunktion des asiatischen Erfolgsmodells für die deutsche Reform?
Eine rechtsvergleichende Untersuchung der staatlichen Schiedsverfahrensrechte und der institutionellen Schiedsgerichtsordnungen von HKIAC und DIS
Nomos,  2020, 441 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7771-6
Sofort lieferbar
108,00 € inkl. MwSt.

Die laufenden Reformerwägungen des Bundesjustizministerium zum 10. Buch der ZPO und die Reform der DIS-Schiedsgerichtsordnung 2018 verfolgen das Ziel, Deutschland als Schiedsort populärer zu machen. Inspirationsquelle, um die Hauptherausforderungen der zunehmenden Kostenlast, Dauer und Komplexität [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6816-5
Parlar
Beweis durch Urkunden im deutschen und türkischen Zivilprozessrecht
Nomos,  2020, 468 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6816-5
Sofort lieferbar
118,00 € inkl. MwSt.

Obwohl das türkische Zivilprozessrecht viele Gemeinsamkeiten mit dem deutschen Zivilprozessrecht hat, unterscheiden sich beide im Bereich Beweisrecht und Urkunden. In der Türkei wird viel mehr Wert auf schriftliche Beweise gelegt. Die türkische Zivilprozessordnung regelt, dass bestimmte [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6370-2
Meller-Hannich | Weigel
Mediation
Grundlagen, rechtlicher Rahmen und Anwendungsfelder
Nomos,  2020, 288 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6370-2
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Der Band ist auf der Grundlage und im Rahmen der Basisausbildung Mediation an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg entstanden. Die Beiträge befassen sich einerseits mit den Grundlagen und dem rechtlichen Rahmen der Mediation, so etwa mit dem Mediationsgesetz, den Möglichkeiten aus dem [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6740-3
Bitta
Der Klageverzicht in Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Nomos,  2020, 260 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6740-3
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

§ 309 Nr. 14 BGB wurde im Jahr 2016 in den Katalog des § 309 BGB eingefügt. Als Klauselverbot ohne Wertungsmöglichkeit setzt es einem Klageverzicht in Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugunsten eines außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahrens Grenzen. Entscheidend für das Verständnis des § 309 [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5946-0
Gsell | Hau
Rechtsmittel im Zivilprozess - Hommage an Bruno Rimmelspacher
Nomos,  2019, 64 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5946-0
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Die Frage, inwieweit eine Kontrolle der untergerichtlichen Rechtsprechung geboten oder gar unabdingbar erscheint, umgekehrt aber auch, inwieweit sie womöglich unzweckmäßig und der Rechtspflege letztlich eher abträglich sein kann, ist ein Schlüsselthema des Verfahrensrechts, und zwar auch und gerade [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button