Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8381-6
Dogan
Der stille Kommanditist in der Publikums-KG
Die Dogmatik der qualifizierten Treuhand, ihr Haftungsregime und Auskunftsansprüche
Nomos,  2021, 353 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8381-6
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die qualifizierte Treuhand in der Publikums-KG unter besonderer Berücksichtigung des allgemeinen Treuhand- und Verbandsrechts. Dabei kommt der Autor zu der Erkenntnis, dass sich hinter dieser Rechtsfigur die historisch nicht neu erfundene Figur des stillen Kommanditisten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7725-9
Knorr
Kapitalmarktkommunikation durch den Aufsichtsrat einer Aktiengesellschaft
Zulässigkeit und Grenzen des Investorendialogs mit dem Aufsichtsrat und seinem Vorsitzenden
Nomos,  2021, 453 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7725-9
Sofort lieferbar
127,00 € inkl. MwSt.

Anders als es die Aufnahme einer Anregung zum Investorendialog durch den Aufsichtsratsvorsitzenden in den DCGK und dessen weite Verbreitung in der Praxis vermuten lassen, sind die rechtlichen Rahmenbedingungen der Außenkommunikation des Aufsichtsrats nicht abschließend geklärt. Die Verfasserin [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8560-5
Mennemann
Die Auswirkung von Umwandlungen auf die Verantwortlichkeit von Vorstand und Geschäftsführung
Nomos,  2021, 296 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8560-5
Sofort lieferbar
83,00 € inkl. MwSt.

Wird ein Unternehmen umgewandelt, so kann dies an verschiedenen Stellen Spannungsverhältnisse zwischen den vor der Umwandlung bestehenden Rechtsvorgaben und den danach anwendbaren Regeln verursachen. Ein besonders praxisrelevanter Bereich ist die Organinnenhaftung von Geschäftsführern und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8326-7
Hogrefe
Die vererbte OHG-Beteiligung in der Nachlassinsolvenz der Erbengemeinschaft
Nomos,  2021, 233 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8326-7
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

Aufgezeigt werden die Problemkreise bei der Vererbung einer Mitgliedschaft sowie die sich daran anschließenden Folgen für ein Nachlassinsolvenzverfahren.
Behandelt werden die Zuordnung der Gewinnansprüche, die Haftung des Nachlasses für Gesellschaftsverbindlichkeiten, die dinglichen Surrogation, der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8132-4
Hess
Dynamische AGB-Kontrolle
Zum maßgeblichen Beurteilungszeitpunkt der Wirksamkeit von AGB im Dauerschuldverhältnis
Nomos,  2021, 316 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8132-4
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Die h.M. zum maßgeblichen Beurteilungszeitpunkt der Wirksamkeit von AGB stellt im Individualprozess ohne Differenzierung zwischen punktuellen Verträgen und Dauerschuldverhältnissen im Grundsatz auf den Zeitpunkt des Vertragsschlusses ab. Für Dauerschuldverhältnisse passt dieser Ausgangspunkt [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8083-9
Liesegang
Der Ausgleichsanspruch des Franchisenehmers analog § 89b HGB
Nomos,  2021, 482 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8083-9
Sofort lieferbar
125,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit beschäftigt sich kritisch mit der analogen Anwendung des § 89b HGB auf Franchiseverträge. Die Voraussetzungen der Analogie werden methodisch fundiert aufbereitet und für die in der Praxis vorkommenden Franchise-Vertragstypen differenziert untersucht. Unter Berücksichtigung der ständigen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8010-5
Nußbaum
Geschäftsleiterbinnenhaftung in Großvereinen
Nomos,  2021, 361 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8010-5
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Die Binnenhaftung von Geschäftsleitern großer Vereine wird angesichts ihrer zunehmenden wirtschaftlichen Bedeutung immer relevanter, besonders vor dem Hintergrund strengerer Compliance-Pflichten. Das Werk entwickelt de lege lata unter Zuhilfenahme kapitalgesellschaftlicher Grundsätze ein [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7819-5
Bühler
Preislimitierte Ankaufsrechte im Gesellschaftsrecht
Eine Untersuchung der Wirksamkeit und Anpassungsbedürftigkeit unter besonderer Berücksichtigung von gesellschaftsvertraglichen Abfindungsklauseln
Nomos,  2021, 504 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7819-5
Sofort lieferbar
128,00 € inkl. MwSt.

Preislimitierte Ankaufsrechte in Gesellschaftsverträgen wurden trotz ihrer hohen Praxisrelevanz bislang kaum untersucht. In dieser Dissertation werden zunächst deren Terminologie und Dogmatik untersucht und ein ausführlicher Formulierungsvorschlag erarbeitet. Insbesondere aber wird ein eigenes [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7692-4
Pfaffenberger
Upstream-Sicherheiten und Merger Buy-out
Eine kapitalerhaltungsrechtliche Untersuchung eines Unternehmenskaufs mittels Akquisitionsvehikel
Nomos,  2020, 336 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7692-4
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Anliegen dieser Arbeit ist es eine Schneise in das Dickicht von Dogmatik und Rechtsprechung zu schlagen. Die kapitalerhaltungsrechtliche Einordnung von Upstream-Sicherheiten und Verschmelzungen beschäftigen Literatur und Rechtsprechung seit jeher. Virulent werden diese Vorgänge auch und insbesondere [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7665-8
Ockert
Die langfristige Bindung von Gesellschaftern
Eine Systematisierung ihrer Motive und Mechanismen vom Start-up bis zur börsennotierten Aktiengesellschaft
Nomos,  2020, 385 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7665-8
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Kapitalgesellschaften bestehen unabhängig vom konkreten Gesellschafterbestand. Im Spannungsfeld zu dieser Einordnung steht das in verschiedenen Variationen vorkommende individuelle Bedürfnis der Gesellschafter und der Gesellschaft zur Bindung der Gesellschafter.
In der Arbeit wird aus diesem Anlass [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button