Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8280-2
Ilsner
Psychosoziale Prozessbegleitung im Strafverfahren
Vom Anliegen zum Rechtsanspruch
Nomos,  2021, 374 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8280-2
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Die Rechtsstellung der Opfer von Gewaltkriminalität hat in den letzten Jahrzehnten eine konstante Aufwertung erfahren. Den vorläufigen Höhepunkt dieser Entwicklung stellt die Institutionalisierung der psychosozialen Prozessbegleitung im Strafverfahren dar. Mit dieser Thematik widmet sich der Autor [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8238-3
Bayer
Die betrugsspezifische Garantenstellung
Eine Analyse der Rechtsprechung zu §§ 263 Abs. 1, 13 StGB
Nomos,  2021, 368 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8238-3
Sofort lieferbar
96,00 € inkl. MwSt.

Die Untersuchung befasst sich mit den umstrittenen Grenzen des Betrugs durch Unterlassen und schafft Klarheit für die Praxis, indem die dogmatischen Leitlinien der Rechtsprechung offengelegt werden. Im Zentrum steht dabei die Interpretation der betrugsspezifischen Garantenstellung durch die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7107-3
Marxen
Die Verknüpfung von Nötigungsmittel und Wegnahme in § 249 Abs. 1 StGB
Eine Analyse anhand von Grenzfällen in der Rechtsprechung
Nomos,  2021, 299 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7107-3
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

Zu der Verknüpfung von Nötigungsmittel und Wegnahme gibt es eine Reihe von praktisch bedeutsamen Grenzfällen. Diese Arbeit unternimmt den Versuch, die jüngere Rechtsprechung zum Raubzusammenhang zu kategorisieren und hinreichend bestimmte Kriterien zu dieser Verknüpfung zu entwickeln. Bedarf es [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7993-2
Kienzerle
Paternalismus im Strafrecht der Sterbehilfe
Nomos,  2021, 553 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7993-2
Sofort lieferbar
144,00 € inkl. MwSt.

Ausgehend von einem Recht auf selbstbestimmtes Sterben legt die Arbeit Paternalismus im Strafrecht der Sterbehilfe offen und untersucht paternalistische Begründungsmodelle hinsichtlich ihrer normativen Prämissen und ihrer Legitimität zur Begründung von strafrechtlichen Eingriffen am Lebensende. Ein [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6663-5
Schletz
Die erweiterte Revision in Strafsachen
Untersuchung eines Rechtsmittels und seiner Bedeutung im heutigen Strafprozess
Nomos,  2020, 638 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6663-5
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Mit seiner Arbeit untersucht der Autor die Sachgerechtigkeit der sogenannten erweiterten Revision im Strafprozess. Dafür wird vor allem die Gesamtentwicklung des strafprozessualen Revisionsrechts seit Inkrafttreten der RStPO 1877 nachvollzogen. Dem hiermit verbundenen Aufstieg der Sachrüge wird der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6687-1
Thilo
Die Garantenstellung des Amtstierarztes
Unter besonderer Berücksichtigung der rechtsphilosophischen und empirischen Implikationen von § 17 Tierschutzgesetz
Nomos,  2020, 305 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6687-1
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Seit geraumer Zeit wird allgemein ein Vollzugsdefizit bei der Umsetzung des Tierschutzgesetzes beklagt. Dies betrifft insbesondere Amtsveterinäre, welche vom Gesetzgeber als zentrale Kontrollinstanz vorgesehen sind. Das vorliegende Werk spannt einen Bogen von den rechtsphilosophischen Grundlagen des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6741-0
Härtl-Meißner
Die tätige Reue im deutschen und österreichischen Strafrecht
Eine rechtsvergleichende Betrachtung und ein Ausblick auf Reformmöglichkeiten
Nomos,  2020, 421 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6741-0
Sofort lieferbar
109,00 € inkl. MwSt.

Während das Rechtsinstitut der tätigen Reue im deutschen Strafrecht eher ein „Schattendasein“ führt, kommt ihm im österreichischen Strafrecht, insbesondere als Instrument der Wiedergutmachung im Bereich der Eigentums- und Vermögensdelikte, große praktische Bedeutung zu. Das Werk zeigt die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5961-3
Stiller
Sterbehilfe und assistierter Suizid
Zur Bedeutung des Patientenwillens für die Rechtfertigung von Sterbehilfe und Suizidassistenz
Nomos,  2020, 317 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5961-3
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Bedingt durch den medizinischen Fortschritt sind die Grenzen der Lebenserhaltung, insbesondere die Frage nach der Legitimation von Sterbehilfe und Suizidassistenz, in den Fokus nicht nur der Medizin und Rechtswissenschaft, sondern auch der gesellschaftlichen Debatte gerückt.
Das Werk beschäftigt [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6420-4
Theune
Polizeibeamte als Berufszeugen in Strafverfahren
Nomos,  2020, 281 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6420-4
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht Besonderheiten von Polizeibeamten, die als Zeugen in Strafverfahren auftreten. Dabei werden zunächst rechtstatsächlich die Besonderheiten dieser Zeugengruppe herausgearbeitet. Sodann werden diese aus einer aussagepsychologischen Perspektive im Hinblick auf ihre Auswirkungen auf [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6355-9
Zweigle
Gesetzgeber im Konflikt zwischen Rechtsstaatlichkeit und Terrorismusbekämpfung
Eine Untersuchung zu § 89a Abs. 2a StGB
Nomos,  2020, 513 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6355-9
Sofort lieferbar
119,00 € inkl. MwSt.

Der Verfasser analysiert die Strafbarkeit nach § 89a Abs. 2a StGB, welcher die Vorbereitungsstrafbarkeit schwerer staatsgefährdender Gewalttaten unter bestimmten subjektiven Voraussetzungen bereits an die Ausreise aus der Bundesrepublik Deutschland knüpft und damit weit in das Vorbereitungsstadium [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button