Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-1919-8
Vospernik
Modelle der direkten Demokratie
Volksabstimmungen im Spannungsfeld von Mehrheits- und Konsensdemokratie - Ein Vergleich von 15 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union
Nomos,  2014, 742 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1919-8
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

Stehen direkte Demokratie und Parlamentarismus wirklich auf Kriegsfuß? Wie schlagen sich Regierungsparteien in Volksabstimmungen? Wer lacht nach oppositionellen Referendumserfolgen wirklich am besten?
Der Band beantwortet diese Fragen und bietet darüber hinaus ein neuartiges Analysekonzept, das [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1929-7
Neumann | Renger
Sachunmittelbare Demokratie im interdisziplinären und internationalen Kontext 2011/2012
Mittel- und Osteuropa / Deutschland nach Stuttgart 21
Nomos,  2014, 284 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1929-7
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Volksabstimmungen in Mittel- und Osteuropa und Volksabstimmungen bei Planungsvorhaben in Deutschland sind Gegenstand des vorgelegten Werkes.
Die gesetzlichen Bestimmungen und die Praxis von Volksabstimmungen in den Staaten Mittel- und Osteuropas werden im ersten Kapitel dargestellt und bewertet. So [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1597-8 ()
Hsu
Die Pfadabhängigkeit direkter Demokratie in Deutschland
Eine Untersuchung zu den ideen- und realgeschichtlichen Ursprüngen der Volksgesetzgebung
Nomos,  2014, 253 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1597-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

In Deutschland konzentriert sich die Diskussion über die Einführung direkter Demokratie auf der Bundesebene fast ausschließlich auf die Volksgesetzgebung. Sowohl im Hinblick auf die Probleme bei ihrer systemischen Einbettung in die parlamentarische Demokratie als auch im internationalen Vergleich [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-7893-8
Neumann | Renger
Sachunmittelbare Demokratie im interdisziplinären und internationalen Kontext 2010/2011
Mittel- und Osteuropa
Nomos,  2012, 349 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7893-8
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Der Sammelband präsentiert die Ergebnisse der Wissenschaftstagung, die das Deutsche Institut für Sachunmittelbare Demokratie an der Technischen Universität Dresden (DISUD an der TUD) Ende des Jahres 2010 veranstaltet hat. Er bildet die Fortsetzung der Reihe „Sachunmittelbare Demokratie im [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0037-0
Kühne | Neumann | Schmidt
Direkte Demokratie unter Berücksichtigung der Kommunen der Weimarer Republik, überarbeiteter Nachdruck von Lee Seifert Greene: "Direct Legislation in Germany, Austria and Danzig"
Erfassung und Überarbeitung unter Mitarbeit von Bernhard Braun, DISUD an der TU Dresden, Felix Lehmann, DISUD an der TU Dresden und Jörn Zylla, DISUD an der TU Dresden
Nomos,  2012, 219 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0037-0
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Eine Promotionsschrift aus dem Jahre 1934 neu aufzulegen mag überraschen. Der Gegenstand der Arbeit macht aber zugleich deutlich welchen rechtshistorischen Wert sie besitzt. In den Vereinigten Staaten schreibt ein Politikwissenschaftler über unmittelbare Demokratie in Deutschland während der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-7155-7
Neumann | Renger
Sachunmittelbare Demokratie im interdisziplinären und internationalen Kontext 2009/2010
Deutschland, Liechtenstein, Österreich, Schweiz und Europa
Nomos,  2012, 246 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7155-7
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Sammelband bildet die Fortsetzung in einer Reihe von Tagungsbänden, die in den Studien zur Sachunmittelbaren Demokratie (StSD) erscheinen und die seit dem Jahr 2008 jährlich stattfindenden Wissenschaftstagungen des Deutschen Instituts für Sachunmittelbare Demokratie an der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-5795-7
Neumann | Renger
Sachunmittelbare Demokratie im interdisziplinären und internationalen Kontext 2008/2009
Deutschland, Österreich, Schweiz
Nomos,  2010, 311 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5795-7
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Sammelband bildet im Rahmen der Studien zur Sachunmittelbaren Demokratie (StSD) den Auftakt für eine Reihe von Tagungsbänden, die die seit dem Jahr 2008 bislang jährlich stattfindenden Wissenschaftstagungen des DISUD an der TUD begleiten werden.
Das Werk ist interdisziplinär [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-5685-1
Eder
Direkte Demokratie auf subnationaler Ebene
Eine vergleichende Analyse der unmittelbaren Volksrechte in den deutschen Bundesländern, den Schweizer Kantonen und den US-Bundesstaaten
Nomos,  2010, 239 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5685-1
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Mit der flächendeckenden Verbreitung der Volksgesetzgebung in Deutschland verstärkte sich in den 90er-Jahren auch die Diskussion um den Zusammenhang zwischen der Anwendungshäufigkeit der Instrumente und ihrer rechtlichen Ausgestaltung. Zwar finden sich einige Veröffentlichungen zu diesem Thema, die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-4137-6
Müller
Bürgerbeteiligung in Finanzfragen
Mittelbare und unmittelbare Bürgerbeteiligung im kommunalen Haushaltswesens de lege lata und de lege ferenda
Nomos,  2009, 299 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4137-6
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Das Buch befasst sich mit der in Deutschland sehr kontrovers geführten juristischen Debatte über Plebiszite zum kommunalen Haushaltswesen. In einem ersten Teil der Arbeit werden die derzeitigen Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung in Finanzfragen untersucht. Sowohl die Einflussnahme mittels [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-4204-5
Christmann
In welche politische Richtung wirkt die direkte Demokratie?
Rechte Ängste und linke Hoffnungen in Deutschland im Vergleich zur direktdemokratischen Praxis in der Schweiz
Nomos,  2009, 121 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-4204-5
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

Die seit den 90er Jahren intensiver werdende Diskussion um die Einführung direktdemokratischer Instrumente in der Bundesrepublik schlägt sich auch in einer steigenden Zahl wissenschaftlicher Beiträge zu diesem Thema nieder. Unbeachtet blieb bisher jedoch die Diskrepanz zwischen der deutschen Debatte [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button