Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-6377-1
Matsuzawa | Nuotio
Methodology of Criminal Law Theory: Art, Politics or Science?
Nomos,  2021, 235 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-6377-1
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

In dem Band wird erörtert, ob die Strafrechtstheorie (bzw. die allgemeine Rechtstheorie) als ein Zweig der Wissenschaft angesehen werden kann. Dabei werden folgende Fragen behandelt: In welchem Sinne ist die Strafrechtslehre eine Form der Wissenschaft? Kann es systemische Entwicklungen in der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0213-8
Hirsch | Neumann | Seelmann
Solidarität im Strafrecht
Zur Funktion und Legitimation strafrechtlicher Solidaritätspflichten
Nomos,  2013, 258 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0213-8
Sofort lieferbar
67,00 € inkl. MwSt.

Das Strafrecht verbietet es, gewichtige Rechtsgüter anderer Personen zu beeinträchtigen. Darf das scharfe Instrument des Strafrechts aber auch eingesetzt werden, um ein „solidarisches“ Verhalten der Bürger zum Schutze fremder Rechtsgüter zu erzwingen? Die deutsche Rechtsordnung bejaht diese Frage, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-6918-9 ()
Hirsch | Neumann | Seelmann
Strafe - Warum?
Gegenwärtige Strafbegründungen im Lichte von Hegels Straftheorie
Nomos,  2011, 234 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6918-9
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Warum muss Strafe sein? Die Beiträge betreffen zunächst aktuelle Strafbegründungstheorien, insbesondere solche, die in der Strafe einen Tadel sehen. Eine klare Unterscheidbarkeit zwischen absoluten und relativen Straftheorien wird heute nicht selten bezweifelt. Moralische Appelle allein legitimieren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-5518-2
Hirsch | Neumann | Seelmann
Paternalismus im Strafrecht
Die Kriminalisierung von selbstschädigendem Verhalten
Nomos,  2010, 355 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5518-2
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Hat der Staat das Recht, das scharfe Schwert des Strafrechts einzusetzen, um eine Person gegen deren Willen vor einer Beeinträchtigung ihrer Interessen zu schützen? Diese Frage steht im Zentrum des vorliegenden Bandes. Prominente Beispiele für solche „paternalistische“ Strafdrohungen sind in der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button