Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8439-4
Angoura
The Impartiality and Independence of Arbitrators in International Commercial Arbitration
Nomos,  2021, ca. 265 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-8439-4
Erscheint Dezember 2021 (vormerkbar)
ca. 96,00 € inkl. MwSt.

Die Unabhängigkeit von Schiedsrichtern ist für die internationale Schiedsgerichtsbarkeit von grundsätzlicher Bedeutung. In der letzten Zeit wurden immer häufiger Schiedssprüche wegen mangelnder schiedsrichterlicher Unabhängigkeit aufgehoben.
Das vorliegende Werk ist dem praxisrelevanten Fragenkomplex [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8242-0
Hiller
Schiedsvereinbarung und Vollstreckung in arabischen Staaten
Eine Untersuchung zum Recht Ägyptens, der Vereinigten Arabischen Emirate und multilateraler Übereinkommen
Nomos,  2021, 498 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-8242-0
Sofort lieferbar
128,00 € inkl. MwSt.

Für den äußeren Beobachter ist das Schiedsverfahrensrecht arabischer Staaten eine Enigma. Einige Probleme werden in der westlichen Literatur rudimentär beschrieben, doch fehlt eine systematische Darstellung, die auch die jüngsten Umbrüche berücksichtigt. Die Arbeit analysiert die arabischsprachige [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6460-0
Jena
Die Business Judgment Rule im Prozess
Eine prozessrechtliche Betrachtung der Business Judgment Rule und Beweislastverteilung im Organhaftungsrecht
Nomos,  2020, 383 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-6460-0
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht die Wirkungen der Business Judgment Rule gem. § 93 Abs. 1 Satz 2 AktG im Haftungsprozess gegen Organmitglieder aus prozessrechtlicher Perspektive unter Einbezug der Rechtslage in den USA. Ausgehend vom Rezeptionsgedanken wird zunächst die Rechtslage in den USA. dargestellt. [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5069-6
Koutsoukou
Die Aufrechnung im europäischen Kollisions- und Verfahrensrecht
Unter besonderer Berücksichtigung von Nettingvereinbarungen
Nomos,  2018, 573 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-5069-6
Sofort lieferbar
132,00 € inkl. MwSt.

Das Institut der Aufrechnung ist weit verbreitet, da sie Transaktionen vereinfacht und ein untechnisches Sicherungsrecht darstellt. Zudem sind im gängigen Bankenverkehr die sog. Nettingvereinbarungen, die größtenteils auf dem traditionellen Institut der Aufrechnung beruhen, besonders relevant. Beide [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4983-6
Sabanogullari
General Exception Clauses in International Investment Law
The Recalibration of Investment Agreements via WTO-Based Flexibilities
Nomos,  2018, 433 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-4983-6
Sofort lieferbar
113,00 € inkl. MwSt.

Das Buch ist die erste umfassende Untersuchung allgemeiner Ausnahmetatbestände im internationalen Investitionsrecht. Die Aufnahme dieser Klauseln in Investitionsschutzabkommen ist eine Reaktion auf die Legitimitätskrise des internationalen Investitionsrechts. Sie verfolgen das Ziel, einen Ausgleich [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4609-5
Klement
Rechtskraft des Schiedsspruchs
Die Gewährleistung der Einmaligkeit von Entscheidungen der Handelsschiedsgerichtsbarkeit zwischen individuellem Rechtsschutz und öffentlichen Interessen
Nomos,  2018, 363 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-4609-5
Sofort lieferbar
96,00 € inkl. MwSt.

Wie ein Urteil entfaltet auch der Schiedsspruch Rechtskraft. Doch darf die terminologische Gleichsetzung nicht über Unterschiede zwischen den beiden Formen der Streitentscheidung hinwegtäuschen. Wenn die Schiedsparteien über den Gegenstand und die Zwecke „ihres“ Schiedsverfahrens disponieren und von [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3240-1
Wiik
Amicus Curiae before International Courts and Tribunals
Nomos,  2018, 734 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-3240-1
Sofort lieferbar
179,00 € inkl. MwSt.

Seit Ende der 90er Jahre wächst die Teilnahme von amici curiae in Verfahren vor internationalen Gerichten und Schiedsgerichten, obwohl Umfang, Funktion und Mehrwert des amicus curiae und die Folgen seiner Einbindung für Verfahren und die internationale Streitbeilegung kaum untersucht worden sind.
Di [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3650-8
Strotkemper
Das Spannungsverhältnis zwischen Schiedsverfahren in Steuersachen und einem Internationalen Steuergerichtshof
Möglichkeiten zur Verbesserung der Streitbeilegung im Internationalen Steuerrecht
Nomos,  2017, 1078 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-3650-8
Sofort lieferbar
168,00 € inkl. MwSt.

Trotz einer fast 100-jährigen modernen Abkommensgeschichte und eines geschlossenen Systems von Verteilungsnormen, treten im Internationalen Steuerrecht noch heute Doppelbesteuerungskonflikte auf, deren Auflösung funktionierende Schlichtungsverfahren voraussetzt. In der Studie analysiert die Autorin [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1841-2 ()
Gätzschmann
Der vorläufige Rechtsschutz in Schiedsverfahren nach der ICSID-Konvention
Nomos,  2015, 384 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-1841-2
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
98,00 € inkl. MwSt.

Im Fokus der Arbeit steht das Rechtsinstitut des vorläufigen Rechtsschutzes im internationalen Investitionsschutzrecht. Art. 47 der ICSID-Konvention (ICSID) wird anhand der bisherigen Rechtssprechungspraxis der ICSID-Schiedsgerichte eingehend untersucht und in den größeren Kontext zu vorläufigen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1619-7 ()
Benninghofen
Die Staatsumschuldung
Nomos,  2014, 306 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-1619-7
Sofort lieferbar
88,00 € inkl. MwSt.

Brauchen wir ein "Insolvenzverfahren für Staaten" und, wenn ja, was muss es regeln? Vor dem Hintergrund dieser Fragestellung analysiert der Autor die Methoden und Abläufe der großen Staatsumschuldungen des 20. und 21. Jahrhunderts aus juristischer Perspektive. Angefangen vom Londoner [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button