Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-5307-9
Masala
Zur Lage der Nation
Konzeptionelle Debatten, gesellschaftliche Realitäten, internationale Perspektiven
Nomos,  2018, 174 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5307-9
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Nation und Nationalstaatlichkeit galten bis vor kurzem als etwas, das in einer globalisierten und postnationalen Konstellation immer weiter an Bedeutung verlieren würde. In jüngerer Zeit findet dieser Themenkomplex jedoch wieder deutlich mehr Beachtung. Der Sammelband setzt sich mit den [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4408-4
Masala
Grenzen
Multidimensionale Begrifflichkeit und aktuelle Debatten
Nomos,  2018, 91 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4408-4
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Dieser Band fokussiert den multidimensionalen Begriff der Grenze und greift aktuelle Debatten zu Integration und Migration, Ordnungspolitik und Grenzkonflikten um Grenzziehungen, Grenzauseinandersetzungen, Grenzverletzungen und Grenzüberschreitungen auf.

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3300-2
Korte
Politik in unsicheren Zeiten
Kriege, Krisen und neue Antagonismen
Nomos,  2016, 302 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3300-2
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die Krise ist zum Normalfall der Politik geworden. So ist infolge großer Herausforderungen wie der Finanzkrise, der Überwachungskrise, aber auch der Flüchtlingskrise das Bewusstsein der Politikwissenschaft für kontingente Ereignisse und existenzielle Belastungsproben gewachsen. Aber nicht nur die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2246-4
Korte
Emotionen und Politik
Begründungen, Konzeptionen und Praxisfelder einer politikwissenschaftlichen Emotionsforschung
Nomos,  2015, 350 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2246-4
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Im Schatten rationalen Denkens galt das Verhältnis von Politik und Emotion als ein vielfach belastetes. So wurde bislang das Emotionale in normativer wie empirischer Hinsicht nahezu einseitig problematisiert. Während aus normativer Sicht das Emotionale lange Zeit geradezu dämonisiert wurde, waren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1196-3
Kneuer
Standortbestimmung Deutschlands: Innere Verfasstheit und internationale Verantwortung
Nomos,  2015, 325 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1196-3
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Welche Rolle spielt Deutschland in der europäischen und internationalen Politik? Und wie steht es um die innere Verfasstheit Deutschlands? 25 Jahre nach den weltpolitischen Umbrüchen und der deutschen Wiedervereinigung ist es berechtigt, eine Standortbestimmung vorzunehmen.
Die Autorinnen und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0531-3 ()
Kneuer
Das Internet: Bereicherung oder Stressfaktor für die Demokratie?
Nomos,  2013, 275 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0531-3
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Inmitten der Ermüdung, in die das repräsentative Demokratiemodell gekommen ist, erscheint das Internet wie ein Heilmittel. Den digitalen Medien wird zugeschrieben, Transparenz, Partizipation, Responsivität und Repräsentivität zu verbessern und so Repräsentation zu ergänzen oder zu modernisieren.
Dies [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0164-3
Junk | Volk
Macht und Widerstand in der globalen Politik
Nomos,  2013, 176 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0164-3
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Macht und Widerstand sind scheinbar untrennbar miteinander verknüpft. Doch ist dies wirklich so und wie differenziert sich das Verhältnis aus? Dieser Band analysiert den Zusammenhang unterschiedlicher Macht- und Widerstandsformen und deren Wahrnehmung sowohl auf Seiten der Mächtigen als auch auf [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-7084-0
Jesse
1989 und die Perspektiven der Demokratie
Nomos,  2011, 178 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7084-0
Sofort lieferbar
26,00 € inkl. MwSt.

Im „Wendejahr“ 1989 brach der Sowjetkommunismus nahezu weltweit zusammen – friedlich, plötzlich und überraschend. Gewiss haben sich die meisten ostmitteleuropäischen Demokratien 20 Jahre danach konsolidiert, doch ist der Befund, was die Perspektiven der Demokratie betrifft, keineswegs nur positiv: [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-7085-7
Jesse
Renaissance des Staates?
Nomos,  2011, 172 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7085-7
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Als sich bei der Bankenkrise 2008, die in eine Finanz- und Wirtschaftskrise überging, der Staat dazu entschloss, Banken zu retten, kam das Wort von der „Renaissance des Staates“ auf. Die „Schuldenkrise“ einzelner Staaten ruft milliardenschwere „Schutzschirme“ hervor, die für Geber- wie für [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-6229-6
Gerlach | Jesse | Kneuer | Werz
Politikwissenschaft in Deutschland
Nomos,  2010, 560 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6229-6
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Der Band zielt darauf ab, die deutsche Politikwissenschaft auf den Prüfstand zu stellen – ihre Stärken und Leistungen zu benennen, ihre Defizite und ihre blinden Flecken. Er soll Anregungen über eine dringend notwendige Selbstverständigungsdebatte geben. Jeder Beitrag charakterisiert das spezifische [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button