Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8229-1
Mocker
Der Staat als Umsatzsteuergläubiger im Insolvenzverfahren
Zum Zeitpunkt der Begründetheit bei Umsatzsteuertatbeständen
Nomos,  2021, 339 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8229-1
Sofort lieferbar
92,00 € inkl. MwSt.

Das Werk eröffnet vor dem Hintergrund der jüngeren BFH-Rechtsprechung neue Blickwinkel auf einen „Klassiker“ des Insolvenzsteuerrechts, die Behandlung der Umsatzsteuer in der Insolvenz. Der Autor vertritt dabei die Auffassung, dass die Schwierigkeiten der Verzahnung des Umsatzsteuerrechts mit dem [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-7724-2
Milanin
Die Bedeutung des OECD-Musterkommentars für die Auslegung von Doppelbesteuerungsabkommen am Beispiel des Nutzungsberechtigten (Beneficial Owner)
Nomos,  2021, 283 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7724-2
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit behandelt umfassend die Bedeutung des OECD-Musterkommentars für die Auslegung von Doppelbesteuerungsabkommen und stellt sowohl Literatur as auch Rechtsprechung seit der Veröffentlichung der Arbeiten des Völkerbundes, über den ersten OECD-Musterkommentar 1963 bis heute dar. Dabei wird der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6865-3
Weinberger
Die Anti Double Dip Regelung des § 14 Abs. 1 S. 1 Nr. 5 KStG bei Organschaft
Zugleich ein Beitrag zum Verständnis der Zurechnung des Organeinkommens
Nomos,  2020, 386 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6865-3
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Die Regelung des § 14 Abs. 1 S. 1 Nr. 5 KStG versagt Organträgern und Organgesellschaften die inländische Berücksichtigung von Verlusten, die einer ausländischen Besteuerung unterliegen (sog. double dipping). Der Autor untersucht Konstellationen doppelter Verlustberücksichtigung und führt die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6144-9
Rodenhäuser
Wirkungen der Gesamtrechtsnachfolge im Einkommensteuerrecht
Nomos,  2019, 355 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6144-9
Sofort lieferbar
94,00 € inkl. MwSt.

Der Erbfall hat nicht nur im Hinblick auf die Erbschaftsteuer steuerrechtliche Folgen. Zu Spannungen zwischen Einkommen- und Erbschaftsteuer kommt es immer dann, wenn der Erblasser „seine Geschäfte“ nicht zu Ende geführt hat. Anders als im Normalfall sind in diesen Fällen zwei Rechtssubjekte an [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6202-6
Reis
Die Einbringung eines Einzelwirtschaftsgutes in eine Mitunternehmerschaft aus einkommensteuerrechtlicher Sicht
Nomos,  2019, 302 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6202-6
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Besteuerung von Personengesellschaften wird von Besteuerungsgrundsätzen beherrscht, die sich mitunter logisch widersprechen. So ist die Personengesellschaft selbst kein Steuerrechtssubjekt. Andererseits ist sie partiell steuerrechtsfähig. Aus diesen Besteuerungsgrundsätzen können sich [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5326-0
Krich
Grunderwerbsteuer im Konzern
Nomos,  2018, 283 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5326-0
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit zeigt auf, dass Grunderwerbsteuer innerhalb von Konzernen nicht nur durch direkte Grunderwerbe, sondern auch als ‚Nebenfolge‘ von konzerninternen Umstrukturierungen relevant wird. Dabei erfolgt zu zahlreichen rechtsdogmatischen Fragen der Grunderwerbsteuerpflicht von Umstrukturierungen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5111-2
Hermes
Das Nießbrauchrecht an Mitgliedschaften im Gesellschafts-, Bilanz- und Steuerrecht
Nomos,  2018, 379 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5111-2
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Das Nießbrauchrecht an Mitgliedschaften ist im BGB nur rudimentär geregelt, eigenständige gesellschaftsrechtliche Regelungen fehlen gänzlich und Auswirkungen eines mitgliedschaftlichen Nießbrauchs auf die Rechnungslegung eines Unternehmens bestehen ebenso nicht. Auch das Steuerrecht enthält keine [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4539-5
Bernert
Das Bundesverfassungsgericht und die Erbschaftsteuer
Abkehr von einer verfassungsrechtlichen Sonderdogmatik im Erbschaftsteuerrecht?
Nomos,  2018, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4539-5
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Bereits zum dritten Mal erklärte das BVerfG mit Urteil vom 17.12.2014 das Erbschaftsteuerrecht für verfassungswidrig. Während es gerade in seiner Entscheidung von 2006 eine Sonderdogmatik zur Prüfung von Art. 3 Abs. 1 GG anhand des Kriteriums der Folgerichtigkeit angedeutet hatte, wendet es sich nun [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4747-4
Kindich
Erfolgs- und Vermögensabgrenzung bei Betriebsstätten nach dem Fremdvergleichsgrundsatz
Unter besonderer Berücksichtigung von Bau- und Montagebetriebsstätten
Nomos,  2018, 494 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4747-4
Sofort lieferbar
139,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit befasst sich mit der steuerlichen Behandlung der Betriebsstätte als Teil des international tätigen Einheitsunternehmens. Die rechtliche Unselbständigkeit der Betriebsstätte stellt besondere Anforderungen an die Erfolgs- und Vermögensabgrenzung. Am 22. Dezember 2016 hat das BMF die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4318-6
Maetz
Der Teilbetrieb des UmwStG im Spannungsfeld zwischen Realisations-, Subjektsteuer- und Kontinuitätsprinzip
Nomos,  2017, 244 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4318-6
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Der Teilbetrieb hat in der betrieblichen Besteuerungspraxis eine kaum zu unterschätzende Bedeutung. So bedürfen bestehende Legalstrukturen in Unternehmensgruppen beständiger Anpassungen an die sich ändernden Rahmenbedingungen, unter denen die Unternehmen ihre wirtschaftliche Tätigkeit entfalten. Dem [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button