Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8255-0
Leipold
Wissenswerte Erfahrung
Rekonstruktion von Erfahrung in der Entstehung und Entwicklung wirtschaftswissenschaftlichen Wissens (1871–1919)
Nomos,  2021, 274 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-8255-0
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Welche Rolle spielt Erfahrung in den Wirtschaftswissenschaften zwischen 1871 und 1919?
Das Buch zeigt, wie wirtschaftswissenschaftliche Akteure in der Entstehungsphase der Disziplin Erfahrung organisieren, erforschen, diskutieren und vermitteln, kurz: wie sie Erfahrung praktizieren.
In Anlehnung an [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6934-6
Angerer
Vermittlungsarbeit
Zur Untersuchung und Verwertung biologischer Materialien in der kommerziellen Naturstoffchemie
Nomos,  2021, 564 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6934-6
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Wie greifen in der kommerziellen Naturstoffchemie Wissensproduktion und ökonomische Wertschöpfung ineinander? Wie werden dabei Daten und Substanzen erzeugt und weitergegeben? Und was ist daran neuartig? Um diesen Fragen nachzugehen, verbindet das Buch Einblicke aus ethnografischer Feldforschung in [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5703-9
Kasprowicz
Der Körper auf Tauchstation
Zu einer Wissensgeschichte der Immersion
Nomos,  2019, 399 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5703-9
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Wie lässt sich der menschliche Körper in einen technischen Regelkreis integrieren? Reicht es, ihn hierfür zu vermessen? Wo hört der messbare Körper auf und wo beginnt der subjektive Bereich eines empfindenden Leibes? Das Buch belässt solche Grenzziehungen nicht bei Begriffspaaren wie Körper und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3636-2 ()
Kurath
Nichtwissen lenken
Nanotechnologie in Europa und den Vereinigten Staaten
Nomos,  2016, 403 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-3636-2
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Diese wissenssoziologische Diskursanalyse diskutiert am Fall der Nanotechnologie, wie Wissensgesellschaften mit Nichtwissen umgehen. Ausgehend von der These, dass Nichtwissen in aktuellen technowissenschaftlichen Diskursen eine neue und zentrale Aufmerksamkeit erhält und damit verknüpft eine [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3484-9
Schwarz
Geschichten vom Ganzen
Studien zur Emergenz von "Emergenz"
Nomos,  2016, 364 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3484-9
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Der Begriff der Emergenz findet mittlerweile fast im gesamten Spektrum der Wissenschaften Verwendung. Die Vielfalt der Phänomene, die unter diesen Begriff gefasst wird, und der Formenreichtum der Denkfiguren, die sich als emergentistisch ausweisen (lassen), spiegeln sich in den unzähligen Facetten [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0860-4
Böschen
Hybride Wissensregime
Skizze einer soziologischen Feldtheorie
Nomos,  2016, 408 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0860-4
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Gegenwärtig erodieren etablierte Ordnungen des Wissens und es entstehen neue Zonen der Uneindeutigkeit. Diese Prozesse werden vielfach als Politisierung, Ökonomisierung und Medialisierung der Wissenschaft zu begreifen versucht.
Die Ausgangsthese des Buches ist, dass diese Erklärungen zu kurz greifen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2662-2
Lettkemann
Stabile Interdisziplinarität
Eine Biografie der Elektronenmikroskopie aus historisch-soziologischer Perspektive
Nomos,  2016, 256 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2662-2
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Wissenschaftspolitik fordert mehr Interdisziplinarität, um die Innovationsfähigkeit der Forschung zu steigern. Allerdings fehlen noch zufriedenstellende Antworten auf die Frage, welche institutionellen Strategien und epistemischen Praktiken die Entstehung und Stabilisierung interdisziplinärer [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1089-8
Wehling | Böschen
Nichtwissenskulturen und Nichtwissensdiskurse
Über den Umgang mit Nichtwissen in Wissenschaft und Öffentlichkeit
Nomos,  2015, 234 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1089-8
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die Wissenschaften erzeugen mit neuem Wissen gleichzeitig auch verschiedene Formen des Nichtwissens. Dieser scheinbar paradoxe Zusammenhang der „Ko-Produktion“ von Wissen und Nichtwissen wird in der Wissenschaftsforschung in jüngster Zeit zunehmend anerkannt. Mit dem Konzept „Nichtwissenskulturen“ [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2258-7
Lax
Das 'lineare Modell der Innovation' in Westdeutschland
Eine Geschichte der Hierarchiebildung von Grundlagen- und Anwendungsforschung nach 1945
Nomos,  2015, 329 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2258-7
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Das ‚lineare Modell der Innovation‘ gehört in der interdisziplinären Wissenschaftsforschung zu den meist genannten und zugleich umstrittensten Beschreibungen von Forschung und Entwicklung (FuE). Die Analyse des wissenschaftspolitischen Interdiskurses zwischen Politik, Wissenschaft und Wirtschaft in [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-7227-1 ()
Lösch
Die diskursive Konstruktion einer Technowissenschaft
Wissenssoziologische Analytik am Beispiel der Nanotechnologie
Nomos,  2014, 252 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7227-1
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Technowissenschaften treten uns zunehmend als „nahtlose Gewebe“ aus Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft entgegen. Das Buch macht ihre Entwicklung ausgehend von Diskursdynamiken begreifbar. Es zeigt am Fall Nanotechnologie, wie solche Gewebe ausgehend von der Untersuchung von Technikvisionen, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button