Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-7055-7
Huggins | Herrlein | Werpers | Brickwede | Chatziathanasiou | Dudeck | Fechter | Fouchard | Gengenbach | Hennicke | Lischewski | Mentzel | Neumann | Otto | Plebuch | Reichert | Ringena | Schnetter | Strauß | Wentzien | Wittmann
Zugang zu Recht
61. Junge Tagung Öffentliches Recht
Nomos,  2021, 469 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-7055-7
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Zugang zu Recht fragt nach den personellen wie inhaltlichen Zugangsbedingungen zu den Stufen der Rechtserzeugung sowie seinen legislativen, exekutiven und judikativen Ausprägungen. Diese Bedingungen betreffen auch tatsächliche Machtverhältnisse und die daraus resultierenden Freiheits- und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6614-7
Greve | Gwiasda | Kemper | Moir | Müller | Schönberger | Stöcker | Wagner | Wolff
Der digitalisierte Staat - Chancen und Herausforderungen für den modernen Staat
60. Assistententagung Öffentliches Recht Trier 2020
Nomos,  2020, 419 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-6614-7
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Unbegrenzter Zugang zu Informationen und neue Möglichkeiten für die Wirtschaft – die Chancen der Digitalisierung sind vielseitig. Gleichzeitig bestehen zahlreiche Herausforderungen wirtschaftlicher, politischer und sozialer Art, die nach Antworten verlangen. Diese digitale Transformation aus [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5954-5
Donath | Bretthauer | Dickel-Görig | Drehwald | Gourdet | Heger | Henrich | Hoffmann | Kirchbach | Kring | Lang | Neumann | Plicht | Stix | Völzmann | Wolckenhaar | Zimmermann
Verfassungen - ihre Rolle im Wandel der Zeit
59. Assistententagung Öffentliches Recht Frankfurt am Main 2019
Nomos,  2019, 357 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5954-5
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Verfassungen bilden die rechtliche Basis eines Gemeinwesens. In ihnen spiegeln sich die wesentlichen Grundentscheidungen einer Gesellschaft und so wie sich Gesellschaften wandeln, wandeln sich auch Verfassungen. Gleichzeitig bieten sie eine Grundstabilität sowie einen Argumentationsanker im [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4702-3
Mülder | Drechsler | Helmrich | Streule | Weitensteiner
Richterliche Abhängigkeit - Rechtsfindung im Öffentlichen Recht
58. Assistententagung Öffentliches Recht Regensburg 2018
Nomos,  2018, 415 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4702-3
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die persönliche und sachliche Unabhängigkeit gehört zu den Grundpfeilern rechtsstaatlicher Gerichte. Gleichwohl entstehen gerichtliche Entscheidungen nicht in einem Vakuum. Gerichte und ihre RichterInnen sind in ein komplexes Beziehungsgeflecht mit zahlreichen Wechselwirkungen eingebunden – [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-4109-0
Piecha | Holljesiefken | Fischer | Haaß | Herberg | Kracht | Safoklov
Rechtskultur und Globalisierung
57. Assistententagung Öffentliches Recht
Nomos,  2017, 319 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-4109-0
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

In einer zunehmend globalisierten und von Harmonierungstendenzen geprägten Welt stellt sich die Frage nach sogenannten Universalwerten.
Der Tagungsband der 57. Assistententagung Öffentliches Recht zum Thema „Rechtskultur und Globalisierung“, die an der FernUniversität in Hagen stattfand, beleuchtet [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2679-0
Mainzer Assistententagung Öffentliches Recht e.V.
Pfadabhängigkeit hoheitlicher Ordnungsmodelle
56. Assistententagung Öffentliches Recht
Nomos,  2016, 398 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2679-0
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die Fragestellung danach, wie der Zusammenhang von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erfasst werden kann, ist immer dort von gesteigertem Interesse, wo die Ergebnisse eines Prozesses nicht von vornherein feststehen und von der zeitlichen Entwicklung abhängen können.
Der Tagungsband der 56. [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2107-8 ()
Hölzlwimmer | Engel | Krönke | Schmidl | Bebert | Faber
RECHTsFRIEDEN - FRIEDENsRECHT
55. Assistententagung Öffentliches Recht
Nomos,  2016, 334 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2107-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Neue Gefährdungslagen und Unfrieden in der Gesellschaft gegenüber bestehenden Strukturen der Demokratie stellen das Recht aktuell vor neue Herausforderungen. In rechtlicher und tatsächlicher Hinsicht muss erneut die Frage nach der Friedensstiftungs- und Konfliktlösungsfunktion als Anspruch und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1311-0 ()
Heschl | Juri | Neubauer | Pirker | Scharfe | Wagner | Willgruber
L'État, c'est quoi? Staatsgewalt im Wandel
54. Assistententagung Öffentliches Recht
Nomos,  2015, 329 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1311-0
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Der Staat befindet sich in einer Transformation von der unangefochtenen Ordnungsmacht wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher Beziehungsgeflechte hin zu einem herausgeforderten Akteur in einem komplexen und multipolaren System (inter-)nationaler Interessenlagen. Dabei sieht er sich mit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0772-0 ()
Elser | Eugster | Kind | Uffer | Baumgartner | Williner | Schlegel | Blonski | Spring | Grohsmann | Häcki
Das letzte Wort - Rechtsetzung und Rechtskontrolle in der Demokratie
53. Assistententagung Öffentliches Recht
Nomos,  2014, 280 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0772-0
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Das klassische Problem der Wechselwirkung zwischen Demokratie und Verfassungsgerichtsbarkeit bleibt aktuell: Kompetenzen verschieben sich von lokaler auf die zentralstaatliche Ebene und von dort auf internationale Hoheitsträger; Entscheidungsprozesse werden vermehrt direktdemokratisch gestaltet. Die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-7675-0 ()
Junge Wissenschaft im Öffentlichen Recht e.V.
Kollektivität - Öffentliches Recht zwischen Gruppeninteressen und Gemeinwohl
52. Assistententagung Öffentliches Recht
Nomos,  2012, 302 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7675-0
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Im Verfassungs- und Verwaltungsstaat steht das Individuum im Zentrum. Diese individualbezogene Perspektive wird indes durch die gesellschaftliche Wirklichkeit und neue Anforderungen an das Recht immer stärker in Frage gestellt. So zwingt der verbreitete Wunsch nach Partizipation etwa durch [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button