Aktualisieren

0 Treffer

978-3-96821-659-1
Haupt
Kontingenz und Risiko
Mythisierungen des Unfalls in der literarischen Moderne
Rombach Wissenschaft,  2021, 432 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-96821-659-1
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Mit der Unfall-Literatur behandelt die Verfasserin ein Genre, das nicht erst durch Höhenkammtexte von AutorInnen wie Franz Kafka und Robert Musil an Aufmerksamkeit verdient. Wenigstens seit dem 19. Jahrhundert fordern technische Katastrophen durch ihre neue Kontingenzerfahrung und ihren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-360-6
Geiter
'Der Humorist geht gleich dem Raubtier stets allein'
Wolfgang Koeppen im Lichte Sören Kierkegaards
Rombach Wissenschaft,  2010, 296 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-360-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Der Humorist geht gleich dem Raubtier stets allein untersucht das Verhältnis des Schriftstellers Wolfgang Koeppen zum Philosophen Sören Kierkegaard. Beide Denker thematisieren auf je unterschiedliche Weise die Frage nach der Existenz des Ich und seinen möglichen Selbstbeglaubigungen sowie dessen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-275-3
Tennstedt
Annäherungen an die Vergangenheit bei Claude Simon und W.G. Sebald
Am Beispiel von Le Jardin des Plantes, Die Ausgewanderten und Austerlitz
Rombach Wissenschaft,  2007, 277 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-275-3
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie beschäftigt sich damit, das Spannungsfeld zwischen individueller Erinnerung und offizieller Geschichtsschreibung, in denen sich die Texte Claude Simons und W.G. Sebalds ansiedeln, vergleichend auszuleuchten. Den Werken beider Autoren sind unterschiedlichste Text- [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-249-4
Märtens
Art and Appetites
Studien zur Ästhetik des Grotesken bei John Hamilton Mortimer und Thomas Rowlandson
Rombach Wissenschaft,  2007, 356 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-249-4
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Das spätere 18. Jahrhundert gilt als eine geschichtliche Hoch-Phase des Grotesken in Kunst und Literatur. Die vorliegende Studie zur Ästhetik des Grotesken in den Capriccio-Serien des englischen Malers und Graphikers John Hamilton Mortimers und den Werken des Karikaturisten Thomas Rowlandsons [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-439-9
Arnold
Erzählte Erinnerung
Das autobiographische Gedächtnis im Prosawerk Max Frischs
Rombach Wissenschaft,  2012, 388 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-439-9
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Ein Mensch hat eine Erfahrung gemacht. Jetzt sucht er die Geschichte seiner Erfahrung.' So beschreibt der namenlose Erzähler in Frischs Roman Mein Name sei Gantenbein (1964) die Strategie, eine Lebensgeschichte zu erzählen. In den jüngsten Diskussionen um Erinnerung und Identität stand genau dieser [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-199-2
Brucke
Magnetiseure
Die windige Karriere einer literarischen Figur
Rombach Wissenschaft,  2002, 221 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-199-2
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

E.T.A. Hoffmann, Poe, Maupassant, Schnitzler, Kubin, Kafka, Thomas Mann und Broch - lang ist die Liste prominenter Autoren, in deren Werken Magnetiseure ihr Unwesen treiben. Die besondere Attraktivität der Figur erklärt sich aus deren Vielseitigkeit, denn die Magnetiseure sind Wissenschaftler, Ärzte [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-270-8
Lasch
Pessoas Faust
Fragmente einer subjektiven Tragödie
Rombach Wissenschaft,  2006, 381 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-270-8
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Einen Faust zu schreiben, war neben dem Buch der Unruhe das zeitlich beständigste literarische Projekt des portugiesischen Dichters Fernando Pessoa. Die ersten Fragmente entstanden um das Jahr 1908, das vermutlich letzte 1933, zwei Jahre vor des Schriftstellers Tod. Um so erstaunlicher deshalb, daß [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-358-3
Saxer
'Die Sprache der Blicke verstehen'
Arthur Schnitzlers Poetik des Augen-Blicks als Poetik der Scham
Rombach Wissenschaft,  2010, 260 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-358-3
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Blicke sind in Arthur Schnitzlers schamlos wirkenden und doch schambesetzten Texten omnipräsent: Blick-Wechsel zwischen Liebespartnern oder Konkurrenten, scheinbar beiläufige Alltagsbeobachtungen und Spiegelszenen. Die Sprachkrise, die Hofmannsthal in seinen theoretischen Schriften reflektiert, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-181-7
Fournier
Der Teufelsvirtuose
Eine kulturhistorische Spurensuche
Rombach Wissenschaft,  2001, 261 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-181-7
Sofort lieferbar
25,50 € inkl. MwSt.

Die Verbindung zu Teuflischem und dem Teufel wird in der Musik seit Jahrhunderten stets dann gezogen, wenn es um herausragende spielerische Qualitäten geht. Der Teufel steht für Virtuosität, aber auch für unerklärlich Diabolisches. Die These des Autors ist es, daß weitreichende Parallelen existieren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-168-8
Heilgendorff
Experimentelle Inszenierung von Sprache und Musik
Vergleichende Analysen zu Dieter Schnebel und John Cage
Rombach Wissenschaft,  2001, 425 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-168-8
Sofort lieferbar
29,70 € inkl. MwSt.

Mit dem experimentellen Musiktheater der 60er/70er Jahre wendet sich die Autorin einem musikalischen Genre zu, das bislang weitgehend als nicht analysierbar und qualitativ zweifelhaft gilt. Am Beispiel von Schnebels Glossolalie-Komposition (1959-65), der Ausarbeitung Glossolalie 94 des Ensemble [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button