Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8329-7334-6 ()
Hansen | Zehnpfennig
Die Prägung von Mentalität und politischem Denken durch die Erfahrung totalitärer Herrschaft
Nomos,  2016, 316 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-7334-6
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Das wesentliche Kennzeichen totalitärer Systeme besteht im Vergleich zu autoritären Systemen darin, dass politische Herrschaft nicht allein durch Kontrolle und Repression ausgeübt wird, sondern dass mittels der Ideologie auch eine Beherrschung des Denkens und Wollens der Menschen erreicht werden [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3565-5
Vincze
Unionsrecht und Verwaltungsrecht
Eine rechtsvergleichende Untersuchung zur Rezeption des Unionsrechts
Nomos,  2016, 360 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3565-5
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

Die allgegenwärtig zu beobachtende Europäisierung ist landesspezifisch, sie wirkt in jedem Mitgliedstaat anders. Die Untersuchung beschränkt sich nicht auf eine bloße Beschreibung dieser Tendenzen, sondern versucht, den Ursachen für Konvergenzbewegungen oder Resistenzen der nationalen Rechte [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1624-1
Eckardt | Schubel
Wettbewerb der Gesellschaftsrechtsordnungen in Ost-Mitteleuropa?
Nomos,  2016, 194 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1624-1
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
39,00 € inkl. MwSt.

Die Beiträge dieses Bandes untersuchen, inwieweit es bei der Integration der ost-mitteleuropäischen Staaten in den europäischen Binnenmarkt zu einem Wettbewerb der Gesellschaftsrechtsordnungen gekommen ist. Geblickt wird dabei sowohl auf die mitgliedstaatlichen Gesetzgeber als „Anbieter“ als auch [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2265-5
Dácz | Griessler | Kovács
Der Traum vom Frieden - Utopie oder Realität?
Kriegs- und Friedensdiskurse aus historischer, politologischer und juristischer Perspektive (1914-2014)
Nomos,  2016, 306 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2265-5
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Der Konferenzband setzt sich die Aufgabe, auf Kriegs- und Friedensdiskurse aus historischer, ideengeschichtlicher und politologischer Perspektive einzugehen und aus der Vergangenheit einen Bogen in die Gegenwart zu spannen, indem er den Krieg als „Auslöser“ für Friedensbemühungen wahrnimmt. Zeitlich [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1684-5 ()
Martin
"Ich habe mich nur an das geltende Recht gehalten"
Herkunft, Arbeitsweise und Mentalität der Wärter und Vernehmer der Stasi-Untersuchungshaftanstalt Berlin-Hohenschönhausen
Nomos,  2014, 465 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1684-5
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Auf dem Gelände der heutigen Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen befand sich von 1951-1989/90 das zentrale Untersuchungsgefängnis des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR. Besonders eindrucksvoll zeigen ehemalige Häftlinge in Führungen, wie sie den physischen und psychischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0780-5 ()
Barlai | Griessler | Lein
Südtirol
Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft
Nomos,  2014, 217 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0780-5
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Die Bombenattentate des Jahres 1967, die nicht zuletzt die österreichisch-italienischen Beziehungen massiv beeinträchtigten, gelten bis heute als Höhepunkt des Südtirolkonflikts. Die 45. Wiederkehr der Ereignisse wurde von der Andrássy Universität Budapest zum Anlass genommen, Geschichte und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1000-3 ()
Pállinger
Das Konzept des (Staats-)Bürgers
Analysen aus politik-, rechts- und wirtschaftswissenschaftlicher Perspektive
Nomos,  2014, 236 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1000-3
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Gesellschaftlicher Wandel und Entwicklungen wie die Globalisierung und die europäische Integration haben die Frage aufkommen lassen, welche Relevanz das traditionelle Konzept des Staatsbürgers heute noch besitzt. In diesem Sammelband werden zunächst die interdisziplinären Grundlagen des Konzepts des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0829-1 ()
Bos
Konservativismus im 21. Jahrhundert
Liebe zu alten Lastern oder Angst vor neuen Fehlern?
Nomos,  2014, 205 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0829-1
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Trotz der inhärenten Abneigung des Konservativismus gegen Theorien lässt sich doch ein Korpus von Werten, Einstellungen und Perzeptionen umreißen, der den Kernbestand modernen konservativen Denkens bildet. Die Beiträge des vorliegenden Buches nähern sich dem Phänomen des Konservativismus aus [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0830-7 ()
Bos | Pócza
Rechtssysteme im Donauraum
Vernetzung und Transfer
Nomos,  2014, 239 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0830-7
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Im ersten Teil des Sammelbandes wird der gegenseitige Einfluss der Rechtssysteme und Rechtskulturen des Donauraumes und des ungarischen Rechtssystems aufeinander im Mittelalter und der frühen Neuzeit behandelt. Der zweite Teil des Sammelbandes widmet sich dem Rechtstransfer durch Übersetzung. Hier [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-0999-1 ()
Bos | Pócza
Verfassunggebung in konsolidierten Demokratien
Neubeginn oder Verfall eines politischen Systems?
Nomos,  2014, 382 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0999-1
Sofort lieferbar
69,00 € inkl. MwSt.

In konsolidierten Demokratien gilt Konstanz als ein Gütekriterium für Verfassungen. Entsprechend herrscht die Meinung vor, dass Verfassungsänderungen in etablierten Demokratien eher seltene Phänomene sind. Die Finanzkrise von 2008 hatte aber nicht nur finanzielle, sondern auch politische [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button