Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-6801-1
Chen
Die Treuhand als Rechtsform für Sondervermögen
Voraussetzungen und Schutz des Treuhandkontos in rechtsvergleichender Sicht
Nomos,  2020, 255 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-6801-1
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Das Treuhandkonto gehört zu den meistverwendeten Rechtsinstrumenten im Wirtschaftsleben. Derzeit gibt es jedoch keine einheitlichen gesetzlichen Vorgaben für das Vorliegen eines Treuhandkontos und für seinen Schutz vor Zugriffen von Gläubigern in Zwangsvollstreckung und Insolvenz. Die Arbeit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-6217-0
Peters
Die BGH-Rechtsprechung zur Anlageberatung im Lichte der Behavioral-Finance-Forschung
Nomos,  2019, 307 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-6217-0
Sofort lieferbar
82,00 € inkl. MwSt.

Die Behavioral-Finance-Forschung zeigt, dass Anleger im Rahmen einer Anlageberatung keinesfalls rein rational handeln, sondern sich von zahlreichen irrationalen Verhaltensmustern beeinflussen lassen. Unter diesem Aspekt wird die sog. Bond-Rechtsprechung des BGH analysiert, die Grundsätze für die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1816-0
Scholl
Vorstandshaftung und Vorstandsermessen
Rechtliche und ökonomische Grundlagen, ihre Anwendung in der Finanzkrise sowie der Selbstbehalt bei der D&O-Versicherung
Nomos,  2015, 658 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-1816-0
Sofort lieferbar
149,00 € inkl. MwSt.

Das Recht der Vorstandshaftung ist in den letzten Jahren in den Fokus der gesellschaftsrechtlichen Diskussion gerückt, und auch die Zahl der Haftungsfälle hat erheblich zugenommen. Die Arbeit untersucht ausgewählte Aspekte der aktienrechtlichen Vorstandshaftung aus juristischer und ökonomischer [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1160-4 ()
Budde
Die Durchfinanzierung des Unternehmens in der Krise aus Sicht der Bank
Nomos,  2014, 298 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8487-1160-4
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Eine zentrale Anforderung an ein Sanierungskonzept besteht darin, dass das Krisenunternehmen im Planungszeitraum "durchfinanziert" sein muss, also zwischenzeitlich kein neuer, ungedeckter Finanzierungsbedarf entsteht. Die genauen Anforderungen an die Durchfinanzierung, vor allem der Umgang mit in [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-7681-1
Probst
Rechtsfragen des regulären Börsenrückzugs
Nomos,  2013, 330 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-7681-1
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die Autorin behandelt den Börsenrückzug (Delisting) unter verfassungs-, gesellschafts- und kapitalmarktrechtlichen Gesichtspunkten. Sie zeigt, dass die Annahme des BGH, der Rückzug von der Börse bei einem regulären Delisting erfordere ein Pflichtangebot des Mehrheitsaktionärs, den Rahmen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-7302-5
Simon
Das neue Schuldverschreibungsgesetz und Treuepflichten im Anleiherecht als Bausteine eines außergerichtlichen Sanierungsverfahrens
Nomos,  2012, 373 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-7302-5
Sofort lieferbar
89,00 € inkl. MwSt.

Die aktuelle Debatte um den Sanierungsstandort Deutschland lässt Defizite des derzeit geltenden Sanierungsrechts erkennen. Die Arbeit widmet sich daher dem 2009 in Kraft getretenen Schuldverschreibungsgesetz (SchVG), dem weiterhin eine Pionieraufgabe auf dem Gebiet der vorinsolvenzlichen Sanierung [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-5894-7
Stemper
Rechtliche Rahmenbedingungen des Ratings
Nomos,  2010, 447 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-5894-7
Sofort lieferbar
112,00 € inkl. MwSt.

Sind die Ratingagenturen Schuld an der internationalen Finanzkrise? Ist ein regulativer Eingriff in den Ratingmarkt geboten? Mit diesen und weiteren hochaktuellen Fragen des Ratings befasst sich die Autorin in ihrer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisnahen Studie.
Das Werk erläutert alle [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-4729-3
Prasuhn
Der Schutz von Minderheitsaktionären bei Unternehmensübernahmen nach dem WpÜG
Unter besonderer Berücksichtigung des "Acting in Concert"
Nomos,  2009, 272 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-4729-3
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Übernahmen börsennotierter Unternehmen werden in der Bundesrepublik Deutschland durch das WpÜG erstmals verbindlich geregelt. Ein Schutzziel des WpÜG ist die Stärkung der rechtlichen Stellung von Minderheitsaktionären bei Unternehmensübernahmen. In der Arbeit werden nach einer Untersuchung der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-3929-8
Klöckner
Informationspflichten und Haftung der Organmitglieder börsennotierter Aktiengesellschaften
Ein Vergleich Deutschland/USA
Nomos,  2009, 370 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-3929-8
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Der Autor untersucht, ob die Reaktionen des US-amerikanischen und des deutschen Gesetzgebers auf die Bilanzierungsskandale und die Fehlinformation des Kapitalmarkts zu einer erhöhten Transparenz für die Anleger und einem gesteigerten Haftungsrisiko für die Organmitglieder börsennotierter [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-3175-9 ()
Tschekuschina
Rechtliche Aspekte der geldpolitischen Instrumente des Europäischen Systems der Zentralbanken
Nomos,  2008, 207 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8329-3175-9
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Das Werk untersucht die Handlungsformen der Zentralbanken im Rahmen des ESZB und ordnet diese im Hinblick auf öffentlich- oder privatrechtliches Handeln ein. Weiterhin werden die geldpolitischen Ausführungsgeschäfte näher betrachtet und die Rechtsschutzmöglichkeiten der EZB, der nationalen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button