Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-5403-8
Bühling
Die EU und die Ukraine
Das Dilemma des strategischen Defizits
Nomos,  2018, 393 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5403-8
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Seit Implementierung der Europäischen Sicherheitsstrategie im Jahr 2003 ist die Ukraine-Krise die erste sicherheitspolitische Krise in der direkten Peripherie der EU. Die Studie von Rainer Bühling begibt sich auf die Suche nach der Strategie im Handeln der Europäischen Union. Hierbei arbeitet der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-5029-0
Zeller
Eurorettung um jeden Preis?
Die Frage nach der demokratischen Legitimität
Nomos,  2018, 223 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-5029-0
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Die 2010 ins Leben gerufene, beispiellose Rettungsaktion zur Sicherung des Euros beeinflusst die Agenda der EU bis heute. Andrea Zeller geht in diesem Band der „Münchner Beiträge zur europäischen Einigung“ der Frage nach, wie stark die Euro-Rettungsmaßnahmen demokratisch legitimiert sind. Hierfür [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-3658-4
Jansen
Europa verstehen
Reflexionen gegen die Krise der Union
Nomos,  2016, 201 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3658-4
Sofort lieferbar
39,00 € inkl. MwSt.

Die Versuchung ist stark, in der Krise mit dem Strom der Skepsis zu schwimmen und jede Schwierigkeit als Zeichen dafür zu nehmen, dass das ganze Unternehmen zum Scheitern verurteilt ist. Das Unternehmen der Einigung Europas, das in der Krise auch von der Virulenz und dem Ungestüm nationalistischer, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-2678-3
Öffner
Die Macht der Interessen
Die deutsche Automobilindustrie in der Europäischen Union
Nomos,  2016, 251 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-2678-3
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

In der politikwissenschaftlichen Europaforschung hat in den vergangenen Jahren die Frage nach dem Einfluss privater Interessen und Interessengruppen auf europapolitische Entscheidungsprozesse zunehmend an Bedeutung gewonnen. Trotz einer beachtlichen Zahl empirischer Studien gibt es in diesem [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-1064-5 ()
Ratka
Deutschlands Mittelmeerpolitik
Selektive Europäisierung von der Mittelmeerunion bis zum Arabischen Frühling
Nomos,  2014, 355 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-1064-5
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Lange Zeit hat Deutschland den Mittelmeerraum außenpolitisch vernachlässigt. Doch seit der deutsch-französischen Auseinandersetzung um die Mittelmeerunion und vor allem seit dem „Arabischen Frühling“ begreift Deutschland sich zunehmend als eigenständiger Akteur in Europas südlicher Nachbarschaft.
Di [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button