Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-0699-0 ()
Blank
"Deutschland, einig Antifa"?
"Antifaschismus" als Agitationsfeld von Linksextremisten
Nomos,  2014, 412 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-0699-0
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die Studie erfasst den multidimensionalen Ansatz „Antifaschismus“ analytisch. Ausgehend von dem „Antifaschismus“-Verständnis von Linksextremisten und seinen Selbstlegitimierungsmustern werden die wichtigsten Akteure vorgestellt. Zeitlich geht es um die Entwicklung des „Antifaschismus“ unter [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-6996-7
Hoffmann
"Rote Flora"
Ziele, Mittel und Wirkungen eines linksautonomen Zentrums in Hamburg
Nomos,  2011, 402 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-6996-7
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

Die vor über zwanzig Jahren besetzte ROTE FLORA im Hamburger Schanzenviertel gilt als eines der aktivsten Autonomen Zentren Europas. Sie ist bekannt als kreative Kulturstätte, aber auch als Ausgangspunkt gewalttätiger Auseinandersetzungen mit der Polizei und als Mythos der Autonomenbewegung. Das [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8487-8006-8
Werner
„I Have a Dream“
Martin Luther King und die DDR
Nomos,  2021, 404 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8006-8
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Zwischen Martin Luther King und der DDR gab es viele Berührungspunkte. Oblag der SED vorrangig die Entscheidungsbefugnis zur öffentlichen Thematisierung Kings, war die christliche Blockpartei zumeist Repräsentant staatlicherseits. Mit der Herausgabe von Literatur des Amerikaners erwies sich die CDU [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-7890-7929-0 ()
»Man muß so radikal sein wie die Wirklichkeit« - Die PDS: eine Bilanz
Nomos,  2002, 350 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7929-0
Vergriffen, kein Nachdruck
58,00 € inkl. MwSt.

Seit den Bundestagswahlen von 1998 ist die PDS ein bedeutender Akteur im deutschen politischen System, wenngleich sich ihre Hochburgen bei Wahlen ebenso wie ihre organisatorischen Schwerpunkte ausschließlich auf dem Territorium der ehemaligen DDR befinden. Die Partei erscheint 2002 in ihrer [...]

> mehr Informationen

978-3-8329-5813-8
Tuchscheerer
20 Jahre vereinigtes Deutschland: eine "neue" oder "erweiterte Bundesrepublik"?
Nomos,  2010, 388 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-5813-8
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

20 Jahre nach der deutschen Einheit wird vielfach Bilanz gezogen. Begriffe wie „neue“, „Berliner“ oder „dritte Republik“ machen die Runde, da sich die Bundesrepublik mit der Wiedervereinigung im Sinne eines Strukturbruches nachhaltig verändert habe. Doch ist das vereinigte Deutschland tatsächlich [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-0487-6
Das Janusgesicht der PDS
Wähler und Partei zwischen Demokratie und Extremismus
Nomos,  2004, 289 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-0487-6
Vergriffen, kein Nachdruck
35,00 € inkl. MwSt.

Das öffentliche Erscheinungsbild der PDS ist nach wie vor schillernd. Sie ist ein buntes Sammelsurium des Unvereinbaren: Sozialdemokraten, Stalinisten, Leninisten, Trotzkisten und Traditionalisten bilden die Basis der neo-kommunistischen Partei. Dabei ist sie programmatisch und politisch längst noch [...]

> mehr Informationen

978-3-8329-1344-1
Flemming
Das NPD-Verbotsverfahren
Vom "Aufstand der Anständigen" zum "Aufstand der Unfähigen"
Nomos,  2005, 267 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-1344-1
Vergriffen, kein Nachdruck
34,00 € inkl. MwSt.

Am 18. März 2003 stellte das Bundesverfassungsgericht das Verbotsverfahren gegen die Nationaldemokratische Partei Deutschlands ein. Zur Prüfung der Frage, ob die NPD die Kriterien für ein Verbot erfüllte, kam es nicht. Eine Sperrminorität von drei Richtern des zuständigen Zweiten Senats sah in der [...]

> mehr Informationen

978-3-7890-7063-1 ()
Stolle
Der Aufstand der Bürger
Wie 1989 die Nachkriegszeit in Deutschland zu Ende ging
Nomos,  2001, 318 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-7063-1
Vergriffen, kein Nachdruck
9,00 € inkl. MwSt.

Die erfolgreiche Revolution von 1989/90 hatte nachträglich viele Väter, von Egon Krenz, der sie mit dem Begriff der »Wende« für die SED beanspruchte, bis zum wissenschaftlichen Theorem der quasi zwangsläufig-selbsttätigen »Implosion«. Dagegen entwickelt dieses Werk aus den Quellen das Konzept des [...]

> mehr Informationen

978-3-8487-3770-3
Klötzing-Madest
Der Marxismus-Leninismus in der DDR - eine politische Religion?
Eine Analyse anhand der Konzeptionen von Eric Voegelin, Raymond Aron und Emilio Gentile
Nomos,  2017, 413 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-3770-3
Sofort lieferbar
79,00 € inkl. MwSt.

Trotz seines atheistischen Selbstverständnisses trug der Marxismus-Leninismus in der DDR offenkundige Züge einer Religion. Hat sich die Sakralisierung der Politik zu einer politischen Religion verfestigt? In ihrer qualitativ-hermeneutischen Studie beantwortet Klötzing-Madest diese Frage anhand der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-8329-3806-2
Völkel
Der totalitäre Staat - das Produkt einer säkularen Religion?
Die frühen Schriften von Frederick A. Voigt, Eric Voegelin sowie Raymond Aron und die totalitäre Wirklichkeit im Dritten Reich
Nomos,  2009, 455 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8329-3806-2
Sofort lieferbar
59,00 € inkl. MwSt.

War Hitler der neue Messias der Deutschen? Stiftete er dem deutschen Volk mit seinem Nationalsozialismus eine neue, säkulare Religion, so wie es die drei Denker Frederick Voigt, Eric Voegelin und Raymond Aron bereits Ende der 1930er Jahre behaupteten? Die Arbeit geht diesen Fragen in zwei [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button