Aktualisieren

0 Treffer

978-3-7890-1061-3 ()
Die Zukunft der Sicherheit in Europa
Jahrbuch für Friedens- und Konfliktforschung
Nomos,  1984, 400 Seiten
ISBN 978-3-7890-1061-3
Vergriffen, kein Nachdruck
22,50 € inkl. MwSt.

Die Staaten und Völker Europas scheinen auf einem Gipfelpunkt ihrer Ohnmacht angelangt. Die Machtfülle der außer- oder randeuropäischen Supermächte Vereinigte Staaten von Amerika und Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken droht sie zu ersticken, so sehr sie sich auf deren [...]

> mehr Informationen

978-3-7890-1528-1 ()
Rix
Ost-West-Konflikt - Wissen wir, wovon wir sprechen?
Nomos,  1987, 286 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-1528-1
Vergriffen, kein Nachdruck
19,50 € inkl. MwSt.

Noch bestimmt der Ost-West-Konflikt die politische Agenda. Noch erscheint seine Auflösung zu Ende der 80er Jahre wunschgeleitete Phantasie. Doch schon drängt sich der Friedensforschung die Frage auf: Ist der Ost-West-Konflikt wirklich ein Systemantagonismus? Oder handelt es sich nicht vielmehr um [...]

> mehr Informationen

978-3-7890-1538-0 ()
Gewalt - Aggression - Krieg
Studien zu einer psychoanalytisch orientierten Sozialpsychologie des Friedens
Nomos,  1988, 299 Seiten
ISBN 978-3-7890-1538-0
Vergriffen, kein Nachdruck
22,50 € inkl. MwSt.

978-3-7890-1569-4 ()
Gantzel
Krieg in der Dritten Welt
Theoretische und methodische Probleme der Kriegsursachenforschung - Fallstudien
Nomos,  1988, 508 Seiten
ISBN 978-3-7890-1569-4
Vergriffen, kein Nachdruck
28,00 € inkl. MwSt.

Die Konflikte und Kriege der Gegenwartswelt wandeln ihr Gesicht. Die aus europäischer Sicht als Nachkriegsepoche empfundene Zeit durchlebt zunehmende -und nicht abnehmende – Auseinandersetzungen mit Waffengewalt, nach Zahl und Ausmaß. Von ihren Verheerungen bleibt Europa verschont, mehr und mehr [...]

> mehr Informationen

978-3-7890-1705-6 ()
Moltmann
Perspektiven der Friedensforschung
Nomos,  1988, 230 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-1705-6
Vergriffen, kein Nachdruck
18,92 € inkl. MwSt.

978-3-7890-1866-4 ()
Moltmann | Senghaas-Knobloch
Konflikte in der Weltgesellschaft und Friedensstrategien
Nomos,  1989, 314 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7890-1866-4
Vergriffen, kein Nachdruck
22,50 € inkl. MwSt.

Die weltweit zu beobachtenden inter- und intranationalen Interdependenzen mit ihren Ungleichheiten und Widersprüchlichkeiten, mit ihren Hierarchien und Abhängigkeitsverhältnissen wachsen beständig an. Die Begriffsbildung »Weltgesellschaft« bietet eine Interpretation, die – konzeptionell verstanden – [...]

> mehr Informationen

978-3-7890-2385-9 ()
Karl | Nielebock
Die Zukunft des Militärs in Industriegesellschaften
Jahrbuch für Friedens- und Konfliktforschung. Band XVIII
Nomos,  1991, 259 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-2385-9
Vergriffen, kein Nachdruck
22,00 € inkl. MwSt.

Die Selbstauflösung der Warschauer Vertragsorganisation und der Blitz-Sieg der von den USA-geführten Staatenkoalition über den Irak am Golf sind Zeitmarken von besonderer Aussagekraft: Glanzloser Niedergang des Militärischen hier, glanzvolle (?) Rehabilitation des Militärischen dort. Ihnen voraus [...]

> mehr Informationen

978-3-7890-2582-2 ()
Jopp
Dimensionen des Friedens - Theorie, Praxis und Selbstverständnis der Friedensforschung
Nomos,  1992, 270 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-2582-2
Vergriffen, kein Nachdruck
22,50 € inkl. MwSt.

Der atemberaubende Wandel der internationalen Politik, ihrer Voraussetzungen und Konsequenzen: wird er der Friedensforschung eine unverhoffte Blütezeit bescheren? Der Ost-West-Konflikt wurde in Paris offiziell ad acta gelegt, der Golf-Krieg wurde zügig beendet, – der Ausbruch des blutigen [...]

> mehr Informationen

978-3-7890-2759-8 ()
Ist Wissen Macht?
Zur aktuellen Funktion von Friedensforschung
Nomos,  1992, 319 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-2759-8
Vergriffen, kein Nachdruck
28,00 € inkl. MwSt.

Die Selbstreflexion und die Frage nach der aktuellen Funktion und gesellschaftspolitischen Relevanz von Friedensforschung standen im Mittelpunkt des 18. Wissenschaftlichen Kolloquiums der AFK, dessen überarbeitete Beiträge in diesem Band dokumentiert werden. Alte Fragen müssen heute vor dem [...]

> mehr Informationen

978-3-7890-2934-9 ()
Ordnung zwischen Gewaltproduktion und Friedensstiftung
Nomos,  1993, 297 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-7890-2934-9
Vergriffen, kein Nachdruck
28,00 € inkl. MwSt.

Die Erforschung der vielfältigen Zusammenhänge zwischen Ordnung und Frieden zählt nach wir vor zu den großen Herausforderungen für die Friedens- und Konfliktforschung. Gerade der Beginn der neunziger Jahre ist gekennzeichnet durch die Erosion und Transformation inner- ebenso wie [...]

> mehr Informationen

Kontakt-Button