Aktualisieren

0 Treffer

Clauß

Abfindungsanspruch beim Wechsel vom regulierten Markt in den Freiverkehr

Nomos,  2012, 196 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-7439-8

52,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Bei börsennotierten mittelständischen Unternehmen ist in letzter Zeit ein Trendwechsel zu erkennen. Insbesondere aufgrund der mit einer Börsenpräsenz verbundenen Kosten ziehen sich viele Unternehmen vom staatlich organisierten regulierten Markt zurück und wechseln in den privatrechtlich geregelten Freiverkehr. Dieser Wechsel ist aus Anlegersicht nicht unproblematisch, weil sich im Freiverkehr die Liquidität des Wertpapiers im Regelfall verringert und mit dem Börsensegmentwechsel eine Reduktion der kapitalmarkt- und bilanzrechtlichen Transparenz- und Publizitätsvorschriften verbunden ist.

Vor dem Hintergrund des verfassungsrechtlich geschützten Aktieneigentums ist deshalb von Interesse, ob und wie der Anleger in diesen Fällen geschützt werden muss. Diese für Wissenschaft und Praxis gleichermaßen wichtige Frage ist Gegenstand der Untersuchung.

Kontakt-Button