Aktualisieren

0 Treffer

Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein, Berlin | Institut für Rechtsfragen der Medizin, Düsseldorf

Aktuelle Entwicklungen im Medizinstrafrecht

12. Düsseldorfer Medizinstrafrechtstag
Nomos,  2022, ca. 159 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-7387-9

ca. 48,00 € inkl. MwSt.
Erscheint September 2022 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Rechtsgebiet des Medizinstrafrechts hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant entwickelt. Die Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein veranstaltet mit dem Düsseldorfer Institut für Rechtsfragen der Medizin jährlich den Düsseldorfer Medizinstrafrechtstag. Die Beiträge des 12. Medizinstrafrechtstages werden in diesem Tagungsband der Fachöffentlichkeit zugänglich gemacht. Inhaltlich beleuchten sie aktuelle Entscheidungen und Tendenzen im Medizinstrafrecht, strafrechtlich relevante Gestaltungsfallen bei ärztlichen Kooperationen, Vorschläge zur gesetzlichen Regelung der Suizidassistenz, die Öffentlichkeitsarbeit des Verteidigers, die Psychologie im Arztstrafverfahren sowie strafrechtliche Risiken bei Fernbehandlungen.

Mit Beiträgen von
Prof. Dr. Helmut Frister; RA Prof. Dr. Karl-Heinz Möller; Prof. Dr. Frank Saliger; RA Johann Schwenn; RA Dr. Sebastian T. Vogel und RAin Dr. Stephanie Wiege.

Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button