Aktualisieren

0 Treffer

Ehlers | Erbguth

Aktuelle Entwicklungen im Seerecht

Nomos,  2000, 171 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-7052-5


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Greifswalder Schriften zum Seerecht und Umweltrecht (Band 13)
30,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Mit der Sammlung der bei den Rostocker Gesprächen zum Seerecht in den Jahren 1996 bis 1999 gehaltenen Vorträge legen die Herausgeber ein Kompendium vor, das wichtige seerechtliche Entwicklungen dieser Jahre in kompakter Form widerspiegelt.
Die Tagungen umspannten einen weiten Bogen von Themen: Das 4. Rostocker Gespräch zum Seerecht 1996 beschäftigte sich mit der Stromerzeugung durch Windparks in der Ostsee, während das 5. Gespräch unter dem Titel »Seerecht und das Gebot nachhaltiger Entwicklung« stand. Das Seeschiffahrtsanpassungsgesetz bildete 1998 den Mittelpunkt des Seerechtsgesprächs und »Die Pallas: Folgen für Bergung, Haftung und Sicherheit an den deutschen Küsten« war im folgenden Jahr sein Gegenstand.
Die Tagungen wurden vom Ostseeinstitut für Seerecht und Umweltrecht gemeinsam mit dem Bundesamt für Seeschiffahrt und Hydrographie veranstaltet. Seit 1997 konnte zudem der Deutsche Verein für Internationales Seerecht als Mitveranstalter gewonnen werden.
Der Tagungsband ist für alle am Seerecht Interessierten von aktuellem Nutzen.
Die Herausgeber sind Präsident des Bundesamtes für Seeschiffahrt und Hydrographie bzw. Geschäftsführender Direktor des Ostseeinstituts für Seerecht und Umweltrecht.

Kontakt-Button