Aktualisieren

0 Treffer

Ebke | Seagon | Blatz

Aktuelle Fragestellungen der Restrukturierung und Transformation

Die Unternehmensrestrukturierung in Zeiten globaler Handelskonflikte
Nomos,  2020, 160 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-6579-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Deutsches, Europäisches und Vergleichendes Wirtschaftsrecht (Band 122)
42,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
42,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der vorliegende Band präsentiert die aktuellen Entwicklungen im Insolvenz- und Sanierungsrecht und zugleich auch die Arbeit der Heidelberger gemeinnützigen Gesellschaft für Unternehmensrestrukturierung (HgGUR) im Jahr 2019. Themenschwerpunkte sind dabei die Auswirkungen der weltweiten Handelskonflikte auf die deutsche Wirtschaft, die Einführung des präventiven Restrukturierungsrahmens sowie arbeitsrechtliche Fragestellungen bei Restrukturierungen und Insolvenz. Darüber hinaus enthält dieser Band eine ausführliche Zusammenfassung der Ergebnisse des Workshops zu dem Thema „Überschuldung: Quo vadis?“.

Mit Beiträgen von
Moritz Brinkmann, Christoph A. Kern, Andreas Piekenbrock, Bert Rürup, Klaus Fuest, Gregor Gysi, Burkard Göpfert, Barbara Reinhard, Werner F. Ebke, Christopher Seagon, Yannic Arnold, Marion Banz, Jonas Drögemüller und Ekkehard Reimer.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button