Aktualisieren

0 Treffer

Kruse | Mayer

Aktuelle Probleme der Wettbewerbs- und Wirtschaftspolitik

Erhard Kantzenbach zum 65. Geburtstag
Nomos,  1996, 388 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-4171-6


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe HWWA Studien (Band 23)
51,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Mit diesem Band ehren Kollegen und Schüler den national und international bekannten Wettbewerbstheoretiker und -politiker Erhard Kantzenbach. Den Schwerpunkt der Beiträge bilden Analysen aktueller wettbewerbspolitischer Probleme.
Die Beiträge: Technologische Innovation, Wirtschaftswachstum und die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie; F&E-Spillover und staatliche F&E-Politik; Der Markt für Unternehmen; Das normative Element in der wettbewerbstheoretischen Doktrinbildung; Pro und Contra Konzentrationsprivileg; Kollektive Marktbeherrschung und Neue Industrieökonomik; Wirkungsgrenzen bilateraler Verträge für eine internationale Wettbewerbsordnung; Alte Monopole und neue Märkte in der Telekommunikation; Energiemärkte und Wettbewerbspolitik; Marktphasen, Zeitwettbewerb und Strategische Allianzen; Nationaler Wettbewerb und internationale Wettbewerbsfähigkeit; Wettbewerbsprozesse in Ostdeutschland; Wirtschaftlichkeit in der öffentlichen Verwaltung durch Wettbewerbsfunktionen in Verwaltungsreformen; »Symbiotische Arrangements« und die Versorgungsorganisation öffentlicher Aufgabenerfüllung.

Kontakt-Button