Aktualisieren

0 Treffer

Allokation der Ressourcen bei Sicherheit und Unsicherheit

Nomos,  1997, 557 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-7890-4883-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Versicherungswissenschaftliche Studien (Band 7)
85,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Leonhard Männer hat in seinen wissenschaftlichen Arbeiten ein breites Spektrum an ökonomischen Themen aufgegriffen. Vor allem in seinen Beiträgen zur Ökonomie des Gesundheitswesens, zur Organisation der Gesetzlichen Krankenversicherung und zu langfristigen Versicherungsverhältnissen kommt sein Interesse an wissenschaftlicher logischer Deduktion von allokationstheoretischen Problemen des Gesundheitswesens und des gesamten Systems der sozialen Sicherung zum Ausdruck.
Schüler, Freunde und Kollegen wollen Leonhard Männer mit einer Festschrift zu seinen Lehr- und Forschungsschwerpunkten danken und ehren. In 26 Beiträgen werden die allokativen Effekte der Sozialversicherung, der Individualversicherung und der Märkte untersucht. Probleme bei der Allokation der Ressourcen werden aus versicherungsökonomischer, -technischer, -rechtlicher und volkswirtschaftlicher Sicht dargestellt, analysiert und Vorschläge zur Gestaltung des Allokationsprozesses gemacht.

Kontakt-Button