Aktualisieren

0 Treffer

Oberender

Alter und Gesundheit

Nomos,  1997, 257 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-7890-4555-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Gesundheitsökonomische Beiträge (Band 26)
51,00 € inkl. MwSt.
Vergriffen, kein Nachdruck
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die ökonomischen Konsequenzen des immer höheren Anteils älterer Menschen für die Gesundheitsversorgung der Industriegesellschaften standen im Mittelpunkt der VII. Jahrestagung des Gesundheitsökonomischen Ausschusses in der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (Verein für Socialpolitik). Der Band enthält die Referate dieser Tagung.
Ausgehend von einer Betrachtung des Stellenwertes von Gesundheit im Alter und der daraus resultierenden Nachfrage nach medizinischen Leistungen werden ökonomische Aspekte der Rationierung von Gesundheitsleistungen auf der Grundlage des Kriteriums Alter und mögliche Auswirkungen auf das Gesundheitssystem theoretisch und empirisch untersucht.
Dabei wird den versicherungstheoretischen und -politischen Aspekten der Thematik breiter Raum gewidmet.
Beiträge zu Spezialproblemen der Gesundheitsversorgung älterer Menschen runden den Band ab, der sich an alle richtet, die an dieser zukünftigen gesundheitspolitischen und -ökonomischen Aufgabe interessiert sind.
Die Zusammenfassungen sind in englischer Sprache gehalten.

Kontakt-Button